Ambon Skorpionfisch

Der Ambon-Drachenkopf ist zottelig und kann seine Farbe für die ideale Tarnung ändern.

Das Bild des Ambon-Drachenkopfes wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung .
Originalquelle: Flickr-Autor Steve Childs aus Lancaster, UK
Autor: Steve Childs aus Lancaster, UK Diese Datei ist lizenziert unter der

Der Ambon-Drachenkopf lebt in der Grundwasser , Marine Umgebung.

Der Ambon-Drachenkopf (Pteroidichthys amboinensis) ist ein im Indischen und Pazifischen Ozean heimischer Drachenkopf. Mehr



Ambon Scorpionfish, Pteroidichthys amboinensis (Bleeker, 1856) 12,0 cm TL (männlich / ungeschlechtlich; Ref. 48635) Farbe variabel, passende Umgebung. Mehr



rottweiler und pitbull mix welpen zum verkauf

Der Ambon-Drachenkopf war einst selten zu sehen. Es wird jetzt an bestimmten Orten mit großer Regelmäßigkeit beobachtet. Mehr

Ambon scorpionfish - Pteroidichthys amboinensis Eine Ebene höher Klicken Sie auf das Vorschaubild, um weitere Informationen zu erhalten Mehr



Ambon-Skorpionfisch, Pteroichthys amboinensis Ambon-Skorpionfisch, Pteroichthys amboinensis Ambon-Skorpionfisch, Pteroichthys amboinensis Merlet-Skorpionfisch (Rhinopias), Rhinopias aphanes Merlet-Scorpionfish (Rhinopias), Rhinopias aphanes Mehr

Boxer Black Lab Mix

Wenn Sie vorhaben, einen Ambon Scorpionfish für Ihr Aquarium zu kaufen, ist dieser mit Garnelen oder kleinen Fischen nicht riffsicher. Dieser ungewöhnliche Aquarienfisch ist in den indopazifischen Regionen endemisch. Es ist zottelig und kann seine Farbe für die ideale Tarnung ändern. Das Maß an Pflege ist moderat. Mehr

tun American Pitbull Terrier Schuppen

Ambon Scorpionfish - Pteroidichthys amboinensis Lembeh Straße - Nord-Sulawesi (Indonesien) Heimat - Unterwasser - Scorpionfishes - Kontakt Alle Bilder unterliegen dem Copyright Mehr



In der Bucht finden Sie den Ambon Scorpionfish - eine in dieser Region endemische Art sowie dornige Seepferdchen, Halimeda Ghost Pipefish, Mandarinfish und viele Anglerfische. Tatsächlich wurde hier erst kürzlich eine neue Art von Anglerfischen entdeckt. Weiterlesen... Mehr

Die langen Wucherungen über jedem Auge sind auf diesem Ambon Scorpionfish deutlich zu sehen - Foto mit freundlicher Genehmigung von Silent Symphony. Die Bucht von Ambon ist 563 Meter tief und 8 Kilometer breit an ihrer Mündung und schneidet 23 Kilometer zurück in die Insel. Mehr