Ameisenanatomie

WERBUNG

Ameisen haben wie alle Insekten sechs Beine. Jedes Bein hat drei Gelenke. Die Beine der Ameise sind sehr stark, so dass sie sehr schnell laufen können. Wenn ein Mann für seine Größe so schnell laufen könnte wie eine Ameise, könnte er so schnell laufen wie ein Rennpferd.

Drei Hauptbereiche eines Ameisenkörpers

Die meisten Insekten haben drei Körperteile und Ameisen sind keine Ausnahme. Diese drei Teile heißen Kopf, Thorax und Bauch.



Terrier Blue Heeler Mix

Der Bauch der Ameise enthält zwei Mägen. Die Ameise speichert Nahrung für sich selbst in einem Magen, während der zweite Magen Nahrung enthält, die mit anderen Ameisen geteilt wird. Wie alle Insekten ist die Außenseite ihres Körpers mit einer harten Rüstung bedeckt, die als Exoskelett bezeichnet wird.



Ameisen haben zwei Augen, die als 'Facettenaugen' bezeichnet werden. Dies bedeutet, dass jedes Auge aus vielen kleineren Augen besteht (wie eine Fliege oder eine Biene).

halb Pitbull, halb Labrador
Diagramm der Augen einer Ameise

Ameisen haben Antennen, die nicht nur zum Berühren, sondern auch für ihren Geruchssinn verwendet werden. Ihre Köpfe haben zwei große, starke Kiefer. Die Kiefer öffnen und schließen sich seitlich wie eine Schere. Erwachsene Ameisen können keine feste Nahrung kauen oder schlucken. Stattdessen schlucken sie den Saft, den sie aus Lebensmittelstücken pressen. Sie werfen den trockenen Teil weg, der übrig bleibt.



Ein Ameisenhirn hat ungefähr 250.000 Gehirnzellen. Ein menschliches Gehirn hat 10.000 Millionen, also hat eine Kolonie von 40.000 Ameisen zusammen die gleiche Gehirngröße wie ein Mensch.

Ameisen verlieren normalerweise ihre Flügel oder entwickeln sie nie. Daher reisen die meisten Ameisen im Gegensatz zu ihren Wespenvorfahren zu Fuß. Einige neigen dazu, buchstäbliche Pfade zu entwickeln, das winzige Äquivalent von Hirschpfaden, oder unsichtbare Pfade mit chemischen Hinweisen (Pheromonen) zu erstellen, die andere riechen können.

Die kooperativeren Ameisenarten bilden manchmal Ketten, um Lücken zu schließen, sei es über Wasser, unter der Erde oder durch Räume auf Baumpfaden.



blaue Nase Pitbull Herkunft

Unter ihren Fortpflanzungsmitgliedern behalten die meisten Ameisenarten Flügel über ihren Paarungsflug hinaus; Die meisten Weibchen entfernen ihre eigenen Flügel, wenn sie zum Boden zurückkehren, um Eier zu legen, während die Männchen nach diesem Jungfernflug fast immer sterben.

Einige Ameisen können sogar springen. Eine besonders bemerkenswerte Art ist Jerdons springende Ameise (Harpegnathos saltator).