Der beste Aquariumkies - 2021 Guide

WERBUNG

Unabhängig davon, ob Sie zum ersten Mal Fische besitzen oder diese jahrelang als Haustiere gehalten haben, wissen Sie, dass für sie ein Aquarium oder ein Aquarium erforderlich ist. Sie werden jedoch möglicherweise nicht erkennen, dass der Kies, der häufig am Boden eines dieser Tanks aufbewahrt wird, tatsächlich mehr als nur Ästhetik bietet. Kies, auch allgemein als Substrat bekannt, soll Pflanzen helfen, zu gedeihen, Fische gesund zu halten und das Bakterienwachstum zu fördern, und Ihre Fische brauchen sicherlich etwas in ihrem Becken.

Wenn Sie jedoch neu in der Welt der Fische sind und sich nicht sicher sind, welches Substrat Sie wählen sollen, machen Sie sich keine Sorgen! Im Folgenden haben wir einen Einkaufsführer zusammengestellt, der alles enthält, was Sie über den besten Aquariumkies wissen müssen, einschließlich dessen, worauf Sie beim Kauf achten müssen und ob Sie stattdessen einen Sand pflücken sollten. Wir haben sogar einige unserer Top-Picks und die Bestseller aufgenommen, damit Sie den besten Kies da draußen bekommen. Lesen Sie weiter unten, um mehr zu erfahren.



Warum sollte ich Kies in meinem Aquarium verwenden?

Kies ist aus vielen Gründen ein nützlicher Bestandteil des Aquariums. Abgesehen davon, dass das Aquarium hübsch aussieht, den Ton des Wassers kontrastiert und häufig verschiedene Farben hinzufügt, um das Aquarium wirklich hervorzuheben, ist das Substrat wichtig für das Wohlbefinden der Fische und anderer in den Tanks lebender Organismen.



Erstens hilft es, den Lebensraum für Ihre Fische gesund zu halten. Aquariumkies, der nicht zu fett oder hell ist, verleiht dem Aquarium ein natürliches Gefühl und ahmt die Art nach, wie sie in freier Wildbahn leben würden. Dies hilft, sie ruhig zu halten und ihren Stress abzubauen. Das Substrat ist auch ein ausgezeichneter Ort, um Eier zu legen, da es die Eier vor Raubtieren schützt.

In vielen Aquarien leben sowohl lebende Pflanzen als auch Fische, und das Substrat lässt sie wachsen. Mit dem richtigen Kies können die Pflanzen richtig wurzeln. Kies bietet Ihrem Aquarium auch einen Platz für das Wachstum der guten Bakterien, wodurch die Abfallprodukte von Fischen wie Speisereste, biologische Abfälle und Pflanzenreste beseitigt werden. Dies ahmt auch nach, wie Fische in freier Wildbahn leben.



Kies gegen Sand

Die Debatte zwischen Kies und Sand hängt oft davon ab, welche Art von Fisch Sie halten und welche Art von Tank Sie haben. Im Allgemeinen ist Kies aus vielen der oben genannten Gründe ein besseres Substrat. Es hat auch viel größere Stücke als Sand, so dass das Wasser leicht fließen kann und sich weniger schlechte Bakterien ansammeln.

Jedoch, aquarium sand hat einige Vorteile gegenüber Aquarium Kies. Es ist dichter verpackt als Kies und muss daher nicht so stark gereinigt werden. Es ist weniger wahrscheinlich, dass sich Lebensmittelpartikel darunter festsetzen, wie dies in Kiesbehältern der Fall ist.

Im Allgemeinen sollten Süßwassertanks Kiessubstrat und Salzwassertanks Sandsubstrat haben. Bestimmte Fische wie Goldfische können krank werden, wenn sie Sand fressen, sodass sie Kies benötigen. Andere Arten wie Buntbarsche sollten jedoch tatsächlich etwas Sand fressen.



kaufen Pomeranian Husky Mix

Die verschiedenen Arten von Aquarium Kies

Es stehen verschiedene Substrattypen zur Auswahl. Der Typ, den Sie wählen, hängt von den Fischen ab, die Sie haben, und von der Art des Tanks oder Aquariums, in dem sie leben.

maltesische Teetasse Hunde

Aquarium Kies und Flussfelsen

Dies ist der am häufigsten verwendete Substrattyp. Aquarienkies kommt in Form von Flusssteinen, Kieselsteinen, bemalten Steinen und vielem mehr. Es wird am besten nur in Fischaquarien verwendet.

Crushed Coral

Zerkleinerte Korallen sind eine gute Option, wenn Sie den pH-Wert des Tanks stabilisieren oder verbessern müssen. Crushed Coral ist ein guter Aquariumkies für Meeres-, Riff- und Brackwassertanks.

Behandelter Aquariumsand

Wie oben erwähnt, können einige Fische besser mit Sandsubstrat umgehen.

Laterit-Ton

Laterit-Ton ist eine gute Option für bepflanzte Aquarien. Es kann als untere Schicht verwendet werden und liefert ausgezeichnete Nährstoffe für die Pflanzen, ohne jedoch die Mineralien ins Wasser freizusetzen.

Faktoren, die bei der Auswahl von Aquariumkies zu berücksichtigen sind

Es gibt einige Dinge, auf die Sie bei der Auswahl des Kieses für Ihren Fisch achten sollten, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen kaufen.

Tanktyp

Die Art des Tanks, in dem Sie Ihren Fisch aufbewahren, wird stark davon abhängen, welche Art von Kies Sie benötigen. Nur Fisch, Riffbecken, Meerwasseraquarium, Bepflanzung, Zuchtbecken usw. haben unterschiedliche Bedürfnisse. Zum Beispiel benötigen Züchtertanks große Kieselsteine, um die Eier sicher zu halten.

Fischrasse

Genau wie die Art des Tanks, den Sie behalten, beeinflusst auch die Art des Fisches, den Sie halten, die Art des Substrats, das Sie benötigen. Wie oben erwähnt, können Fische wie Goldfische krank werden, wenn sie Sand essen und daher Kies benötigen, während andere etwas Sand essen müssen und vom Sandsubstrat profitieren. Es gibt auch einige Fische, die gerne graben und deshalb Sand brauchen, um dies zu tun.

Kiesfarbe

Es wird oft empfohlen, dass die von Ihnen gewählte Kiesfarbe so nah wie möglich an der Natur liegt, um eine natürliche Umgebung für Ihre Fische zu schaffen. Fische können jedoch gut mit anderen Kiesfarben umgehen, wenn sie richtig gepflegt werden. Einige Besitzer möchten, dass ihr Tank auch durch mehrfarbigen Kies ästhetisch ansprechend bleibt.

Kiesgröße

Die Kiesgröße ist ebenfalls wichtig und die Größe, für die Sie sich entscheiden, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Wenn Sie beispielsweise Fische züchten, werden größere Kieselsteine ​​empfohlen, da Ihre Fische ihre Eier zwischen ihnen verstecken können. Fein gepackter Sand ist jedoch leichter zu reinigen als größere Kieselsteine, da weniger Schmutz und Ablagerungen dazwischen hängen bleiben.

Wenn Sie bereit sind, den richtigen Aquariumkies für Ihren Fisch zu finden, schauen Sie sich unten die besten Fischkies an. Diese stehen Ihnen alle bei Amazon zur Verfügung.

Der beste Aquariumkies - Bewertet

1) SACKORANGE 2 LB Aquarium Gravel River Rock

Diese Natursteine ​​von SACKORANGE sind leicht poliert, um einen glatten Effekt zu erzielen. Sie sind in verschiedenen natürlichen Farben mit Schattierungen wie Braun, Weiß, Schwarz, Rot und Grau erhältlich. Damit der Tank großartig aussieht, messen diese Kiesstücke jeweils etwa 1 Zoll und machen sie nicht zu klein oder zu groß. Das Wasser kann reibungslos durch diese Felsen fließen, aber sie sind auch nicht so groß, dass sie Schmutz und Ablagerungen unter ihnen einfangen. Ohne scharfe Kanten eignet sich dieser 2-Pfund-Beutel perfekt für viele verschiedene Aquarien und Aquarien.

2) Seachem Flourite Black Clay Kies

Seachem Flourite Black ist ein speziell gebrochener stabiler poröser Tonkies für das natürlich bepflanzte Aquarium. Ideal für Pflanzen im Aquarium, eignet es sich auch für jeden Süßwassertank und kann mit anderem Kies gemischt werden, obwohl es auch alleine gut funktioniert. Es ist nicht chemisch beschichtet oder behandelt, verändert also nicht den pH-Wert des Wassers und schützt Ihre Fische. Es muss nicht ersetzt werden und funktioniert gut mit einem Unterkiesfilter, der nicht erweicht oder sich in einem ungeeigneten Zustand in Ihrem Tank zersetzt.

Lebenserwartung für Laborgrubenmischungen

3) Fluval Plant und Shrimp Stratum

Diese Fluval-Schicht besteht aus mineralstoffreichen vulkanischen Böden und soll das Wachstum von Wasserpflanzen in Süßwasseraquarien stimulieren. Pflanzenwurzeln dringen leicht in das Substrat ein und verteilen sich dort. So können Pflanzen eine Vielzahl wichtiger, leicht verfügbarer Nährstoffe erhalten, die sie zum Gedeihen bringen. Dieser Kies unterstützt einen neutralen bis leicht sauren pH-Wert, der für die meisten Pflanzenarten ideal ist, und eignet sich auch hervorragend für Arten tropischer Fische oder Garnelen, die normalerweise in bepflanzten Aquarien gehalten werden. Dieses Substrat verfärbt kein Wasser und ist auch sehr vorteilhaft für nitrifizierende Bakterien.

4) Carib Sea Eco Komplett gepflanztes schwarzes Aquariumsubstrat

Das Carib Sea Eco Complete Planted Black Aquarium-Substrat ist ein vollständiges Substrat für Süßwasser-Aquarien. Es fördert ein gesundes Pflanzenwurzelwachstum und enthält wichtige und kleinere Spurenelemente, um Aquarienpflanzen zu nähren. Der basaltische vulkanische Boden, der Eisen, Kalzium, Magnesium, Kalium, Schwefel und mehr als 25 andere Elemente enthält, verhindert das Algenwachstum und es gibt auch keine künstlichen Farbstoffe, Farben oder chemischen Beschichtungen. Dieser Kies stellt ein natürliches biologisches Gleichgewicht her, das das Radfahren in einem neuen Aquarium auch schneller und sicherer macht.

5) Spectrastone Shallow Creek Aquarium Kies für Süßwasseraquarien

Spectrastone Shallow Creek Kies ist ein hochwertiger, polymerbeschichteter Kies, der sich perfekt für Aquarien eignet. Da dieser Kies aus inertem Stein besteht, beeinflusst er den pH-Wert des Wassers und ist daher für Ihre Fische und Pflanzen, die Sie im Tank leben, völlig sicher. Es eignet sich hervorragend für Süßwasserumgebungen und verfügt über eine ungiftige Beschichtung für weitere Sicherheit und um sicherzustellen, dass Ihre Fische ein gesundes und glückliches Leben führen können! Die natürlichen Farben spiegeln auch das wider, was Ihre Fische in freier Wildbahn erleben würden, und geben ihnen eine natürliche und ruhige Umgebung zum Leben.

6) Reines Wasser Kiesel Aquarium Kies

Dieser Kies aus Pure Water Pebbles ist perfekt für Süßwasser und natürlich dekorativ. Es bietet Lebensraum für nützliche Mikroben und Verankerung für Pflanzen und hilft auch beim Filterungsprozess des Wassers in Ihrem Aquarium oder Teich, indem es die Oberfläche vergrößert, die für die Besiedlung von nitrifizierenden Bakterien zur Verfügung steht. Mit einer 100% igen Acrylbeschichtung ist dieser Kies ungiftig und verändert die Chemie Ihres Aquarienwassers nicht, sodass er für Ihre Fische und Wasserpflanzen völlig sicher ist.

7) Carib Sea ACS00110 Crushed Coral für Aquarium

Diese zerkleinerte Koralle aus der Karibik ist die einzige zerkleinerte Koralle mit Aragonit, die bis zu 25-mal so viel Pufferkraft bietet wie andere zerkleinerte Korallen, Dolomit oder Austernschalen. In Wirklichkeit ist es überhaupt nicht zerkleinert und ein Naturprodukt, das auf Größe gesiebt wird. Hervorragend geeignet für sich allein oder mit anderen Substraten. Sie können dies in unter Kies gefilterten Systemen oder Rückflussbetten verwenden. Die neutrale Farbe der Koralle ahmt auch eine wilde Umgebung nach, wodurch Ihre Fische ruhig bleiben.

8) GloFish Aquarium Kies

Dieser Kies von GloFish wurde entwickelt, um andere GloFish-Produkte und -Fische zu begleiten und ein cooles und ästhetisches Fischerlebnis zu schaffen! Diese 5-Pfund-Tüte Kies wurde speziell ausgewählt, um sich von der blauen Beleuchtung in Ihrem GloFish-Aquarium abzuheben. Sie eignet sich perfekt für Fischliebhaber, die etwas Interessantes in ihrem Zuhause zeigen möchten. Dieser Kies kann auch in Tanks ohne GloFish verwendet werden und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Er ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Zuhause aufzuhellen. Noch besser ist es sicher für Ihre Fische und Pflanzen.

9) Weltweite Importe AWW88420 Bio-ACountive Live Cichlid Gravel

Dieser weltweit importierte bioaktive lebende Buntbarsch enthält lebende Bakterien, um Ihren Tank schnell zu stabilisieren und das natürliche organische Gleichgewicht wiederherzustellen. Dieser Kies wurde für Buntbarsche entwickelt und entfernt sofort stickstoffhaltige Abfälle. Er ist daher sicher für Ihre Fische und bietet ihnen eine gesunde Lebensumgebung. Die Schwarz-Weiß-Farben verleihen Ihrem Aquarium auch ein ästhetisch ansprechendes Design, sind jedoch neutral genug, um dies zu tun Halten Sie Ihren Fisch zufrieden und stressfrei.

Häufig gestellte Fragen zu Aquarium Gravel

Wie viel Kies sollte ich in meinem Aquarium verwenden?

Normalerweise sollten Sie am Boden Ihres Tanks etwa 1,5 bis 2 Zoll Kies verwenden. Wenn Sie Pflanzen haben, möchten Sie einen tieferen Boden, damit sie richtig verwurzelt werden können, aber eine zu große Kiesschicht kann zu anaeroben Zonen führen, die für Fische problematisch sind.

Beagle Bluetick Mix Welpen zu verkaufen

Wann sollte ich keinen Aquariumkies verwenden?

Es gibt Situationen, in denen für Ihren Fisch kein Kies erforderlich ist. Zum einen benötigen Zuchttanks kein Substrat. Zuchttanks müssen sehr sauber gehalten werden, und das Substrat kann im Weg stehen und schwer zu reinigen sein, insbesondere wenn Sie dies so oft tun. Krankenhaus- und Quarantänetanks benötigen ebenfalls keinen Kies. Dies liegt auch daran, dass es schwierig sein kann, den Tank sauber zu halten.

Es gibt auch Arten von Kies, die Sie vermeiden sollten. Dazu gehören schlecht gefärbter Sand oder Kies, der abplatzen und Ihren Fisch krank machen kann. Sie sollten auch kein Substrat verwenden, das Sie draußen finden, wie z. B. Felsen und Muscheln. Kies für Ihren Fisch muss gründlich behandelt und sterilisiert werden.

Wie oft sollte ich mein Aquarium reinigen?

Je nachdem, wie viele Fische Sie haben und wie unordentlich sie sind, müssen die meisten Tanks etwa alle zwei Wochen gereinigt werden.

Zusammenfassung

Es gibt viele verschiedene Kieselsteine ​​und die Auswahl des richtigen für Ihr Aquarium ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihr Fisch ein langes und glückliches Leben führt. Bei so vielen Verwendungszwecken und Vorteilen lässt Substrat Ihren Tank nicht nur hübsch aussehen und hält Ihre Fische und die anderen im Tank lebenden Organismen gesund. Stellen Sie immer sicher, dass der von Ihnen ausgewählte Aquariumkies behandelt und sterilisiert wird, und vergessen Sie nicht, Ihr Aquarium regelmäßig zu reinigen!

Schauen Sie sich hier unsere anderen Beiträge zu Aquarium, Lebensmitteln und Zubehör an: