Die besten Teddybär-Hunderassen - von groß bis klein für alle Arten von Besitzern

WERBUNG

Wollten Sie schon immer, dass ein kuscheliger Teddybär kuschelt? Oder haben Sie gedacht, sie wären der perfekte Begleiter, aber sie sind zu groß für Ihr Zuhause? Zum Glück haben wir einen Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen alle Informationen über Teddybär-Hunderassen bietet.



Diese Hunde gibt es in allen Formen und Größen, von großen bis zu kleinen Rassen, damit Sie den perfekten Hund finden, der zu Ihrem Lebensstil passt. Lesen Sie weiter unten, um mehr über diese lustigen und liebevollen Hunderassen zu erfahren.



Boxer Pit Welpe zu verkaufen

Was ist ein Teddybärhund?

Es gibt viele verschiedene Teddybär-Hunderassen. Einige sind reinrassig und einige sind Mischlinge. Sie können in vielen verschiedenen Größen und mit vielen verschiedenen Funktionen geliefert werden. Die häufigsten Merkmale eines Teddybärenhundes sind jedoch seine teddyähnlichen Merkmale! Sie haben Knopfnasen und Augen und weiches, flauschiges Fell.

Was kosten Teddybärhunde?

Weil Teddybärhunde so unterschiedlich sein können, kann auch ihr Preis variieren. Einige Hunderassen kosten möglicherweise nur 500 US-Dollar, während andere Designer-Hunde Sie möglicherweise über 3000 US-Dollar kosten. Sie sollten immer von einem seriösen Züchter kaufen. Wenn Sie es sich nicht leisten können, einen zu kaufen, suchen Sie in Ihrem örtlichen Tierheim nach Teddybärenhunden, die ein liebevolles Zuhause brauchen.



Wie groß werden Teddybärhunde?

Teddybärhunde können je nach Rasse unterschiedlich groß sein. Einige sind so klein, dass Sie sie jederzeit mit sich herumtragen können, während andere so groß sind, dass Sie sie nicht mit kleinen Kindern im Haus haben können, weil sie sie versehentlich verletzen könnten!

Im Folgenden haben wir die Teddybärenrassen in drei Kategorien unterteilt - klein, mittel und groß. Schauen Sie sich die verschiedenen Größen dieser wunderbaren Hunderassen an.

Kleine Teddybär-Hunderassen

Miniatur Goldendoodle

Das Miniatur Goldendoodle ist eine Kreuzung zwischen einem Zwergpudel und Golden Retriever. Obwohl sie ein kleiner Hund sind und nicht so viel Platz benötigen wie andere Hunde, haben sie immer noch die gleiche Persönlichkeit wie die Standardgröße Goldendoodle .



Dieser Welpe hat eine liebevolle und sanfte Natur und ist sehr gesellige Haustiere, was sie zu einer großartigen Ergänzung für jede Familie macht. Sie lieben es zu bellen, aber mit dem richtigen Training kann dies behoben werden. Wie der Name schon sagt, haben sie normalerweise eine goldene Farbe, sind aber auch als creme, rot, schwarz oder braun bekannt.

Bolognese Hund

Der Bologneser Hund ist nicht so bekannt wie sein Cousin der Bichon Frise und obwohl sie kleine Hunde sind, haben sie eine große Persönlichkeit. Dieser flauschige Hund liebt es, seinem Besitzer zu gefallen und ist ein beliebtes Familienmitglied, das sich hervorragend in jedes Zuhause einfügt.

Ohne eine angemessene Sozialisation in jungen Jahren kann der Bologneser Hund ein kleines Hundesyndrom entwickeln. Es ist bekannt, dass er eine Person bevorzugt und auf andere negativ reagiert. Sie sind auch anfällig für Augenprobleme wie Katarakte und andere gesundheitliche Probleme wie Epilepsie und Nierenprobleme.

Bichon x Pudelmischung

ZU Bichon Pudel ist ein fürsorglicher und freundlicher Hund, der die Spielzeit absolut liebt. Sie lieben es, mit ihrem Menschen oder mit ihren pelzigen Freunden zu spielen und sie verstehen sich sehr gut mit Kindern und anderen Haustieren, was sie zu einem ausgezeichneten Familienhund macht.

Diese Welpen sind sehr klug und unterhaltsam und lieben es, mit Ihnen zusammen zu sein. Sie werden es besonders lieben, mit Ihnen zu trainieren und sich auf der Couch zum Kuscheln zusammenzurollen! Sie sind auch bezaubernd anzusehen, also wer würde diesen Welpen nicht wollen!

Shorkie

Dieser Welpe in Taschengröße ist das Ergebnis der Zucht eines Yorkshire Terrier mit einem Shih Tzu . Mit Eigenschaften und Temperamenten beider Elternteile, der Shorkie ist ein hartnäckiger kleiner Hund mit Tapferkeit und Loyalität. Dieser Welpe ist ein großartiger Schoßhund und möchte seine Tage zusammengerollt neben Ihnen auf der Couch verbringen. Er eignet sich am besten für eine Familie ohne Kinder.

Shorkies schützen ihre Besitzer sehr und deshalb ist eine gute Sozialisation schon in jungen Jahren wichtig. Ihre Loyalität bedeutet auch, dass sie unter Trennungsangst leiden können und nicht gerne für längere Zeit allein gelassen werden. Es ist auch erwähnenswert, dass diese Rasse hypoallergen ist und nicht viel vergießt, so dass sie perfekt für Allergiker ist.

Malshi

Der Malshi ist ein Malteser und Shih Zu mischen und sind treu und liebevoll, was sie zum perfekten Familienwelpen macht. Diese Hunde sind sehr anpassungsfähig und haben nichts dagegen, wo sie leben, solange Sie ihnen viel Kuscheln und Aufmerksamkeit schenken! Sie können zerstörerisch werden, wenn sie alleine zu Hause bleiben. Stellen Sie also sicher, dass Sie einen großen Teil des Tages bei ihnen sind.

Wie ihre Shorkie-Geschwister vergießen die Malshi nicht viel, was sie ideal für Allergiker macht. Der Malshi ist jedoch für Kinder viel erträglicher als ein Shorkie und eignet sich viel besser für eine Familie mit Kindern. Die Malshi sind normalerweise in einer von drei Farben erhältlich: Weiß, Schwarz oder Braun. Jeder Malshi ist anders mit einem einzigartigen Satz von Markierungen und einer Kombination von Farben.

Cavapoo

Der Cavapoo ist auch als Cavapoodle bekannt und eine Designer-Mischrasse. Sie sind eine Kreuzung zwischen einem Cavalier King Charles Spaniel und Pudel, die entweder eine Miniatur- oder eine Spielzeuggröße haben. Cavapoos sind klein und zwischen 9 und 14 Zoll groß und wiegen 7 bis 18 Pfund, abhängig von der Art des Pudels, mit dem sie gekreuzt werden. Diese Welpen können auch in verschiedenen Farben erhältlich sein, darunter Schwarz, Weiß, Blenheim oder Trikolore. Am häufigsten sind sie jedoch in Gold zu sehen.

Das Cavapoo hat eine freundliche und liebevolle Natur und ist dafür bekannt, gut mit Menschen auszukommen. Sie verstehen sich besonders gut mit Kindern, was sie zu einem hervorragenden Familienhund macht. Das Cavapoo ist nicht pingelig, wo sie leben, also ideal für kleine Wohnungen und große Häuser. Sie lieben es zu spielen, aber sie lieben es auch, sich neben dir zusammenzurollen, also sind sie ein großartiger Begleiter!

Cavachon

Der Cavachon ist ein Kreuzungshund, der aus der Zucht eines Cavalier King Charles Spaniel und eines Bichon Frise hervorgegangen ist. Dieser Hund ist vielleicht einer der flauschigsten Hunde, die Sie jemals sehen werden! Sie haben eine sehr treue und liebevolle Natur und sind besonders lieb gegenüber kleinen Kindern, was sie zu ausgezeichneten Familienhunden macht.

Dieser kleine Hund, der nur 13 Zoll groß ist und bis zu 20 Pfund wiegt, ist der perfekte Begleiter für diejenigen, die in kleinen Häusern oder Wohnungen leben. Sie sind normalerweise weiß mit braunen, aprikosen- oder schwarzen Markierungen.

Havapoo

Havapoos sind ein Teddybärhund, der für sein Teddybär-Aussehen bekannt ist. Sehr freundlich, diese Welpen lieben alle Menschen und bellen nicht viel, was sie nicht zu sehr guten Wachhunden macht! Diese Hunde sind eine Kreuzung mit und haben entweder einen Spielzeug- oder Zwergpudel-Elternteil und einen Havaneser-Elternteil.

schwarz blaue Nasengrube

ZU Havapoo Ich werde die ganze Zeit bei dir sein und dich auf alles einlassen wollen, was du tust. Sie sind ein anpassungsfähiger Hund, der entweder für ein großes Haus oder eine angemessen große Wohnung geeignet ist. Sie wiegen normalerweise weniger als 20 Pfund und können in einer Vielzahl von Farbkombinationen geliefert werden, einschließlich Braun, Grau, Braun, Weiß und Schwarz.

Pomchi

Das Pomchi ist eine andere Kreuzung, die eine Kreuzung zwischen a ist Pommern und ein Chihuahua und ihre Mäntel sind normalerweise eine Farbkreuzung zwischen Blau, Braun, Schwarz, Kitz, Creme und Schokolade. Sie sind ein sehr kleiner Hund, zwischen 6 und 9 Zoll groß und wiegen nur 5 bis 12 Pfund. Lassen Sie sich jedoch nicht von ihrer kleinen Größe täuschen - sie haben eine große Persönlichkeit, die dazu passt.

Diese Hunde sind sehr loyal und verteidigen ihre Besitzer, was sie ein wenig aggressiv machen kann, wenn sie nicht richtig ausgebildet und sozialisiert sind und ungewohnten Umständen ausgesetzt sind. Mit der richtigen Sozialisation können sie jedoch auch sehr liebevoll mit anderen Menschen und anderen Hunden umgehen.

Mittlere Teddybär-Hunderassen

Samojede

Die Samojeden sind aufgrund ihres dicken weißen, flauschigen Fells eine der markantesten Teddybär-Hunderassen der Welt. Obwohl sie fast immer weiß sind, können sie auch in drei anderen Farben erhältlich sein - Keks, Creme und Weiß und Keks. Diese Hunde haben eine Lebenserwartung zwischen 10 und 12 Jahren und sind normalerweise sehr gesunde Welpen.

Der Samojede ist ein sehr verspieltes Hündchen, das gut mit Kindern auskommt und in jedes Familienheim passt. Leider erfordern sie viel Pflege und legen ihren Mantel sehr oft ab. Dies bedeutet, dass sie einen hohen Pflegebedarf haben und eine regelmäßige Pflege optimal ist, um ihr Fell in gutem Zustand zu halten.

Deutscher Schäferhund Labrador Mix

Das Deutscher Schäferhund Labrador Mix ist das Ergebnis der gemeinsamen Zucht von zwei der beliebtesten Hunde in den Vereinigten Staaten. Diese Hunde sind normalerweise zwischen 20 und 26 Zoll groß und wiegen normalerweise zwischen 35 und 90 Pfund. Sie können braun, schwarz, braun, golden oder weiß sein, obwohl ihre Eigenschaften von ihren Eltern abhängen können.

Diese Hunde, die oft als Goldener Hirte oder Schäferhund bezeichnet werden, sind sehr loyal und intelligent und passen gut in jede Familie. Sie werden besonders gut in einem aktiven Familienheim abschneiden und lieben es zu trainieren.

Corgi Husky Mix

Das Corgi Husky Mix ist eine Kreuzung zwischen einem männlichen walisischen Corgi (entweder Cardigan oder Pembroke) und einer weiblichen Siberian Husky. Sie können zwischen 12 und 15 Zoll groß werden und sollten zwischen 20 und 50 Pfund wiegen. Sie können je nach Eltern in verschiedenen Farben erhältlich sein, darunter Schwarz, Braun, Grau, Rot und Weiß.

Diese Hunde sind lebenslustig und loyal, aber aufgrund ihres manchmal nicht reagierenden Verhaltens werden sie nicht für Erstbesitzer oder Familien mit kleinen Kindern empfohlen. Sie sind nicht immer sehr gehorsam und können sehr ausgelassen sein, obwohl sie sehr süß und flauschig sind!

Sheepadoodle

Das Sheepadoodle ist eine Kreuzung zwischen einem männlichen alten englischen Schäferhund und einem weiblichen Pudel. Da beide Elternteile sehr intelligent sind, sind diese Hunde natürlich auch intelligent und lieben es, aktiv zu sein und Spiele zu spielen, sowohl geistig als auch körperlich.

Sie sind ein äußerst loyaler Hund, der sie zu einem großartigen Begleiter machen kann, obwohl es auch zu destruktivem Verhalten führen kann, wenn sie zu lange allein gelassen werden. Mit der richtigen Ausbildung können sie jedoch eine großartige Ergänzung für jeden Haushalt sein.

Der Shollie-Hund

Der Shollie Dog ist eine Kreuzung zwischen a Deutscher Schäferhund und ein Border Collie. Dieser Welpe ist ein äußerst aktiver Hund, der von zwei arbeitenden Hundeeltern gezüchtet wird. Er hat einen hohen Bewegungsbedarf und benötigt ein Zuhause mit einem großen Garten. Sie benötigen täglich Zugang zu großen Freiflächen, sodass sie in einer Wohnung nicht gut abschneiden.

Es ist bekannt, dass sie energisch und ausgelassen sind, weshalb es nicht empfohlen wird, diese Hunde mit kleinen Kindern allein zu lassen. Sie können jedoch ein großartiges Haustier für eine aktive Familie sein, die spielen möchte.

Da sie ein Hybridhund sind, leiden sie nicht an gesundheitlichen Problemen und können im Durchschnitt 15 Jahre alt werden.

Chiuaua Zwergpudelmischung

Miniatur Golden Retriever

Der Miniature Golden Retriever, auch als Comfort Retriever bekannt, wurde erstmals in den frühen 2000er Jahren gesehen und ist kein reinrassiger, sondern ein mit einem Pudel gekreuzter Golden Retriever. Das Ergebnis ist eine kleinere Version eines Golden Retriever in Standardgröße.

Da diese Hunde kleiner sind, eignen sie sich besser für kleinere Häuser und eignen sich daher perfekt für Familien, die einen Hund mit dem Temperament eines Golden Retriever suchen, aber keinen Platz haben. Diese Hunde lieben es, ihren Besitzern zu gefallen, so dass es sehr einfach ist, sie zu trainieren, und sie liebten es, gepflegt und verliebt zu werden.

Miniatur Deutscher Schäferhund

Der Deutsche Schäferhund ist einer der beliebtesten Hunde Amerikas, und die Miniaturversion bedeutet, dass immer mehr Menschen sie genießen können! Sie sehen genauso aus wie ein normaler deutscher Schäferhund und haben die gleiche Farbkombination mit einer Mischung aus Braun, Braun, Schwarz und können lang- oder kurzhaarig sein.

Mini Deutscher Schäferhund Hunde sind extrem aktiv und eignen sich am besten für eine Familie, die die Zeit hat, sie richtig zu trainieren und mit ihnen zu spielen. Sie können anfällig für einige gesundheitliche Probleme sein, insbesondere Hüftdysplasie und Blähungen. Dies ist daher zu beachten.

Große Teddybär-Hunderassen

Bernedoodle

Das Bernedoodle kann je nach Größe der Elternrassen in verschiedenen Größen erhältlich sein. Das Bernedoodle ist das Ergebnis der Zucht eines Pudels mit einem Berner Sennenhund, aber ihre Größe hängt davon ab, ob es sich bei dem Elternteil um einen Standard-, Miniatur- oder Zwergpudel handelt.

Trotzdem sind diese Hunde glücklich und verspielt und gehen gerne spazieren. Sie sind intelligente Hunde und lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, was bedeutet, dass sie kämpfen können, wenn sie allein gelassen werden. Dies bedeutet, dass ein Berenedoodle möglicherweise nicht der richtige Hund für diejenigen ist, die täglich längere Zeit nicht zu Hause sind.

Russischer Bärenhund

Das Russischer Bärenhund ist ein großer Teddybärhund, der zwischen 23 und 30 Zoll groß ist und einen riesigen 170 Pfund wiegt. Lassen Sie sich jedoch nicht von ihrer Größe abschrecken - diese Hunde sind sanfte Riesen, die den perfekten Begleiter für jedes Haus darstellen, das groß genug ist, um sie aufzunehmen.

Sie sind sehr treue und schützende Hunde, die sie zu einem hervorragenden Wachhund für das Haus machen können. Sie sind sehr vorsichtig gegenüber Fremden und Tieren, die sie nicht kennen. Obwohl sie ein großartiger Familienhund sind, sind sie aufgrund ihrer Größe und ihrer Bedürfnisse nicht für Erstbesitzer oder Familien mit kleinen Kindern geeignet! Eine Familie mit älteren Kindern, die Erfahrung in der Betreuung von Hunden hat, passt perfekt zu diesen Welpen.

Zusammenfassung

Teddybärhunde gibt es in allen Formen und Größen, und es liegt an Ihnen, zu entscheiden, welcher für Ihr Zuhause und Ihre Familie am besten geeignet ist. Alle mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, Temperamenten und Bedürfnissen, diese süßen und kuscheligen Welpen sind auf ihre Weise einzigartig, werden aber alle gedeihen, wenn sie von klein auf in eine liebevolle Umgebung gebracht werden. Welcher dieser Teddybärhunde ist Ihrer Meinung nach der richtige für Sie?