The Boston Terrier - Vollständiger Leitfaden und Top-Fakten

WERBUNG

Der Boston Terrier ist eine entzückende kleine Rasse, die für jeden perfekt ist! Der Boston Terrier ist aufgrund seiner geringen Pflegebedürfnisse und seiner geselligen und freundlichen Persönlichkeit ein großartiges Haustier, selbst für diejenigen, die keine Erfahrung mit Hunden haben. Ihre kleine und kompakte Größe bedeutet auch, dass sie für diejenigen geeignet sind, die in Städten leben und nicht viel Platz für einen größeren Welpen haben, aber dennoch viel Liebe und Aufmerksamkeit wünschen!



Als offizieller Staatshund von Massachusetts gibt es viel über diesen amerikanischen Hund zu lernen. Lesen Sie weiter unten, um alles über diesen Welpen herauszufinden und herauszufinden, ob er der richtige Hund für Ihr Zuhause ist.



Geschichte des Boston Terrier

Der Boston Terrier ist ein Familienbegleiter, der sich um Menschen dreht. Sie sind im Allgemeinen ein sehr glücklicher Hund mit einer aufregenden Natur und eignen sich hervorragend für alle, auch für Erstbesitzer.

Der Boston Terrier ist der offizielle Staatshund von Massachusetts, was ihrer Geschichte zu verdanken ist. Sie wurden erstmals 1893 vom American Kennel Club (AKC) anerkannt, kurz nachdem der Boston Terrier Club of America 1891 gegründet wurde. Es gibt auch viele Affiliate-Zuchtclubs in den USA, Kanada und Neuseeland.



Rasse Herkunft

Der Boston Terrier hat nicht die beste Geschichte. Diese Hunde wurden ursprünglich geschaffen, um herauszufinden, ob sie einen Hund züchten können, der vielseitig für Nagetierfangwettbewerbe aus Hunderassen geeignet ist. Engländer züchteten den Boston Terrier, indem sie Bulldog und White English Terrier zusammen kreuzten.

Nach der Gründung des Boston Terrier wurde einer an einen Mann verkauft, der in den 1870er Jahren in Boston, Massachusetts, lebte. Von hier aus bevorzugten die Züchter die Größe und Art des Hundes und begannen, sie weiter zu züchten.



Eigenschaften des Boston Terrier

Boston Terrier Welpen werden normalerweise in Wurfgrößen von 1 bis 6 Welpen geboren und können im Preis zwischen 2.000 und 3.500 US-Dollar liegen. Sie sind eine teure Rasse, aber das liegt an ihrer Beliebtheit. Der Preis kann noch weiter steigen, wenn die Eltern Schauhunde sind oder wenn die Züchter bei bestimmten Vereinen registriert sind. Obwohl sie teurer sind, wird immer empfohlen, bei einem seriösen Züchter zu kaufen, da Sie weniger wahrscheinlich einen Hund mit gesundheitlichen Problemen kaufen.

Aussehen

Der Boston Terrier gilt als kleiner Hund und ist zwischen 15 und 17 Zoll groß und wiegt zwischen 12 und 25 Pfund. Ihre geringe Größe macht sie zu einer hervorragenden Wahl für Hunde, die in kleinen Wohnungen leben.

Boston Terrier haben einen starken und kompakten Körper, wobei die Oberseite ihres Körpers viel schwerer ist als ihre kleineren Hinterbeine. Sie haben runde Köpfe und hervorstehende Augen. Sie haben keinen langen Schwanz und es ist eher wie ein kleiner Stummel!

Mantel

Das Fell des Boston Terrier ist ein kurzes, glattes Einzelhaar. Glücklicherweise vergießen sie nicht viel, so dass Sie möglicherweise davonkommen können, einen dieser Hunde bei sich zu Hause zu haben, selbst wenn Sie Allergien haben.

Durch ihren kurzen Mantel können sie Probleme mit der Kälte haben und benötigen eine Jacke, um sich warm zu halten, insbesondere wenn Sie in einem kühleren Klima leben. Dies bedeutet jedoch, dass sie im Sommer kühl bleiben.

Farbe

Die Markierungen des Boston Terrier lassen sie normalerweise so aussehen, als würden sie einen Smoking tragen! Diese Hunde werden normalerweise mit schwarzen und weißen Markierungen gesehen, aber sie können auch in anderen Farben wie gestromt und Robbe kommen. Trotz ihrer Farbe sind ihre Ohren, Hinter- und Hinterbeine einfarbig und ihre Vorderbeine, Brust und Gesicht sind weiß.

Temperament

Der Boston Terrier hat ein wunderbares Temperament. Ihre liebevolle und freundliche Art ist einer der Gründe, warum Züchter beschlossen, sie als Begleithunde zu züchten, anstatt als Kampfhunde. Diese Welpen lieben Menschen und möchten jederzeit mit ihren Besitzern zusammen sein. Sie lieben es auch, neue Leute kennenzulernen und sind ein äußerst vertrauensvoller Hund.

Mit ihrer Liebe zu Menschen geht eine Liebe zum Spielen einher und sie werden in einer Umgebung gedeihen, in der sie mit ihren Besitzern spielen können. Diese beliebte Rasse wird Sie auf jeden Fall auf Trab halten und möchte Ihre Aufmerksamkeit die ganze Zeit auf sich ziehen, sogar wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie ihnen nicht genug Zuneigung entgegenbringen! Es kann auch bekannt sein, dass sie von Zeit zu Zeit schnarchen!

Ihr hohes Energieniveau bedeutet, dass sie sehr aufgeregt sind, mit anderen Hunden zu spielen, aber sie können auch eifersüchtig auf andere Hunde werden, insbesondere auf solche, die zu Hause leben, wenn sie das Gefühl haben, mehr Aufmerksamkeit zu bekommen! Sozialisation ist für diese Rasse sehr wichtig, damit sie lernen, sich gegenüber anderen zu verhalten.

Lebensdauer

Der Boston Terrier hat eine durchschnittliche Lebenserwartung zwischen 11 und 13 Jahren.

Bekannte gesundheitliche Probleme

Der Boston Terrier ist wie viele Hunde anfällig für einige gesundheitliche Probleme. Viele davon sind mit verantwortungsloser Zucht in ihrer Vergangenheit verbunden, die dazu geführt hat, dass der Boston Terrier unter Augenproblemen und Problemen im Zusammenhang mit seinem abgeflachten Gesicht leidet. Wir haben nachfolgend die wichtigsten gesundheitlichen Bedenken dargelegt.

  • Katarakte- Sie könnten vermuten, dass Ihr Hund Katarakte hat, wenn er ständig gegen Möbel stößt. Katarakte können durch eine Operation geheilt werden.
  • Glaukom- Dies ist der Fall, wenn der Druck im Auge ungewöhnlich hoch ist und das Auge ständig Flüssigkeit produziert und ablässt.
  • Brachyzephales Atemwegssyndrom- Dies ist eine Erkrankung, die normalerweise bei Hunden mit kurzem und abgeflachtem Kopf und Gesicht auftritt. Es kann zu Atemproblemen und Atemverlust führen, wenn sie überfordert sind.

Regelmäßige Tierarztuntersuchungen und ein Auge auf Ihren Hund stellen sicher, dass Sie alle diese Probleme erkennen können, bevor sie unbehandelbar werden.

Merken- Kaufen Sie bei einem seriösen Züchter und die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Hund unter gesundheitlichen Problemen leidet, wird erheblich verringert.

Alltag

Jetzt wissen wir alles über die Eigenschaften und Merkmale des Boston Terrier. Es ist an der Zeit, einen Blick darauf zu werfen, wie es wirklich ist, täglich mit einem dieser Hunde zu leben. Glücklicherweise haben sie keinen sehr hohen Pflegebedarf und eignen sich hervorragend für Erstbesitzer. Wir werden ihre Ernährung und Ernährung, ihren Bewegungsbedarf und ihre Pflegebedürfnisse abdecken.

Essen und Diät

Der Boston Terrier benötigt täglich rund 500 Kalorien an Lebensmitteln, was ungefähr zwei Tassen Knabbereien entspricht. Die genaue Menge, die Sie ihnen füttern, sollte auf ihrem Gewicht basieren, und Sie sollten immer die Rückseite der Lebensmittelverpackung überprüfen, um festzustellen, wie viel von einem bestimmten Lebensmittel Sie ihnen füttern sollten.

Stellen Sie immer sicher, dass die Lebensmittel, die Sie Ihrem Boston Terrier füttern, alle Nährstoffanforderungen erfüllen. Trockenfutter wird oft empfohlen, da es beim Kauen helfen kann, die Zähne zu reinigen. Es lohnt sich auch, nach einem Futter zu suchen, das speziell für kleine Hunde entwickelt wurde.

Aufgrund der Tatsache, dass der Boston Terrier eine kurze Schnauze hat, können sie anfälliger für Ersticken sein, wenn sie zu schnell essen. Aus diesem Grund könnte es eine gute Idee sein, ihr Essen in einen Puzzle-Feeder zu legen, damit sie beim Essen langsamer werden müssen!

Bestes Hundefutter für den Boston Terrier

NUTRO ULTRA Small & Toy Breed Trockenfutter für Erwachsene

KAUFEN SIE AUF AMAZON

Wir empfehlen dieses trockene Hundefutter von Nutro für Ihren Boston Terrier. Dieses Futter wurde speziell für kleine Rassen entwickelt und die Knabberstücke sind klein, so dass Ihr Hund sie leicht kauen und schlucken kann.

Es gibt auch eine Reihe von Proteinen in diesem Futter, einschließlich Huhn, Lamm und Lachs, die sicherstellen, dass Ihr Hund bis in die Erwachsenenjahre starke und schlanke Muskeln behält. Durch das Hinzufügen von Obst und Gemüse erhält Ihr Welpe ein glänzendes und gesundes Fell und unterstützt die Verdauung. Noch besser ist, dass dieses Lebensmittel keine künstlichen Farb-, Geschmacks- oder Konservierungsstoffe enthält.

Übung

Der Boston Terrier ist ein aktiver Hund mit hohem Bewegungsbedarf. Diese Welpen brauchen täglich zwischen 40 und 60 Minuten Bewegung, um sie zu unterhalten und keine Probleme zu haben! Ohne ausreichende Bewegung kann der Boston Terrier dazu neigen, destruktives und unerwünschtes Verhalten zu zeigen.

Aufgrund seiner geringen Größe und seiner athletischen Bauweise kann der Boston Terrier Hundesportarten wie Beweglichkeit und Flyball übertreffen. Sie sind so intelligent interaktives Spielzeug und Sportarten wie diese helfen, sie geistig zu stimulieren. Sie sind auch großartig darin, Tricks zu lernen!

Familienkompatibilität

Boston Terrier machen wunderbare Haustiere! Diese Hunde lieben Menschen, sowohl Erwachsene als auch Kinder, und lieben es, die ganze Zeit mit ihnen zusammen zu sein. Sie haben eine wundervolle spielerische und energiegeladene Persönlichkeit und sind daher großartige Spielkameraden für Kinder und werden jeden im Haus auf Trab halten.

Mit ihrer Liebe zur Aufmerksamkeit kann es zu Trennungsangst und Frustration kommen, wenn sie das Gefühl haben, nicht genug Liebe zu bekommen, und dies muss aus ihnen heraus trainiert werden. Glücklicherweise sind ihr Trainingsbedarf und ihr allgemeiner Pflegebedarf nicht hoch, weshalb sie häufig erstmaligen Hundebesitzern empfohlen werden.

Diese Hunde erfordern einiges an Bewegung und Sie müssen sicherstellen, dass Sie ihnen Zeit widmen können. Aufgrund ihrer Größe benötigen sie jedoch nicht viel Platz, was sie zu einem großartigen Hund für Personen mit begrenztem Platz oder Familien macht, die in Wohnungen leben. Solange Sie sie jeden Tag zum Spielen in den Park bringen können, werden sie glücklich sein!

Ausbildung

Der Boston Terrier ist eine intelligente Hunderasse, die es liebt, ihren Besitzern zu gefallen, daher ist das Training sehr einfach! Dies ist einer der Gründe, warum dieser Hund Erstbesitzern empfohlen wird.

Diese Hunde reagieren am besten auf belohnungsbasiertes Training und positives Verstärkungstraining. Dies beinhaltet sowohl mündliches Lob als auch Leckereien. Sie sollten sich niemals über Ihren Boston Terrier ärgern oder ärgern, da er dadurch nicht lernen möchte.

Denken Sie daran, dass diese Welpen sehr intelligent sind und sich daher hervorragend für Gehorsamstraining und andere Hundesportarten eignen.

Geselligkeit

Der Boston Terrier ist eine sehr gesellige Hunderasse, die Menschen liebt. Sie können jedoch hartnäckig sein und daher ist es sehr wichtig, bereits in jungen Jahren Kontakte zu knüpfen, damit sie zu einem abgerundeten und gut angepassten Hund heranwachsen.

Sie sollten Ihrem Boston Terrier auf sichere und kontrollierte Weise neue Sehenswürdigkeiten, Geräusche, Orte, Gerüche, Menschen und Tiere vorstellen, wenn sie jung sind. Auf diese Weise werden sie verstehen, dass es nichts gibt, vor dem sie Angst haben müssen.

Pflege

Der Boston Terrier erfordert nicht viel Pflege und ist daher relativ wartungsarm. Sie müssen regelmäßig gebürstet werden, aber aufgrund der Tatsache, dass sie nicht viel vergießen, muss dies nicht jeden Tag erfolgen. Sie brauchen nur gelegentlich ein Bad, je nachdem, wie viel sie draußen sind und wie schmutzig sie werden.

Sie sollten ihre Nägel alle ein bis zwei Monate abschneiden, was entweder von Ihnen, Ihrem Tierarzt oder Ihrem Groomer durchgeführt werden kann. Sie sollten auch versuchen, ihre Zähne zwei- bis dreimal täglich zu putzen, um Karies und Krankheiten vorzubeugen.

Die Falten im Gesicht des Boston Terrier können Schmutz und Ablagerungen einfangen, die zu Infektionen führen können. Sie müssen sie einige Male pro Woche reinigen und sie dann gründlich reinigen, wenn sie zu den Pistenfahrzeugen gehen!

Boston Terrier FAQs

Was kostet ein Boston Terrier?

Boston Terrier Welpen können teuer sein! Einer dieser Hunde kann Sie zwischen 2.000 und 3.500 US-Dollar zurückwerfen, allein weil sie so beliebt sind. Sie sollten immer sicherstellen, dass Sie von einem seriösen Züchter kaufen, der Ihnen für beide Elternhunde Gesundheitsfreigaben vorlegen kann.

Wenn der Kauf eines Boston Terrier außerhalb Ihrer Preisspanne liegt oder Sie ihn lieber adoptieren möchten, können Sie jederzeit Ihr örtliches Tierheim überprüfen. Es gibt auch einige Organisationen, bei denen Sie nach einer Rettung durch den Boston Terrier suchen können, z. B. American Boston Terrier Rescue and Rehabilitation und Midwest Boston Terrier Rescue.

blaues Heeler-Energieniveau

Sind Boston Terrier aggressiv?

Überhaupt nicht! Boston Terrier wurden ursprünglich als Kampfhunde gezüchtet. Die Züchter erkannten jedoch schnell, dass sie aufgrund ihres süßen und liebevollen Temperaments viel besser als Begleithunde geeignet waren und seitdem Begleithunde und Familienhunde sind. Daher können wir nicht sagen, dass der Boston Terrier aggressiv ist.

Diese Hunde lieben Menschen und sind extrem verspielt. Sie lieben es, Spiele zu spielen und Spaß mit allen Familienmitgliedern zu haben, einschließlich Kindern, und Sie müssen sich keine Sorgen über aggressive Natur machen. Sie können jedoch jammern, wenn Sie ihnen nicht genügend Aufmerksamkeit schenken!

Zusammenfassung

Der Boston Terrier ist ein wunderbarer Hund mit einer noch besseren Persönlichkeit. Liebevoll, freundlich und familienorientiert sind diese Hunde der perfekte Begleiter für Erwachsene und Kinder. Spielerisch und energisch können sie den perfekten Spielgefährten für Kinder abgeben. Da sie nicht wirklich gerne allein gelassen werden, können Sie sie aufgrund ihrer geringen Größe überall hin mitnehmen. Bei geringem Pflegebedarf und dem perfekten ersten Hund ist es kein Wunder, dass diese Rasse schnell an Popularität gewinnt. Wenn Sie die Liebe und Zuneigung haben, die der Boston Terrier braucht, warum nicht einen dieser Hunde zu Ihrem Zuhause hinzufügen?