Botteris Spatz

Der Botteri-Spatz, Aimophila botterii, ist ein mittelgroßer Spatz.

Das Bild des Botteri-Spatzen wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen .
Originalquelle: Alastair Rae
Autor: Alastair Rae

Der Botteri-Spatz wird als am wenigsten betroffen eingestuft. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und reichlich vorhandene Taxa enthalten.



Botteris Spatz ist ein trüber, unauffälliger Spatz, der etwas flachköpfig und großschnabelig wirkt. Es ist hauptsächlich mattbraun und glattbrüstig mit einem länglichen, abgerundeten Schwanz. Verbreitung und Bevölkerungsentwicklung Diese Art ist hauptsächlich in ihrem gesamten Verbreitungsgebiet beheimatet. In den Vereinigten Staaten kommt es nur im Südosten von Arizona und im äußersten Südwesten von New Mexico sowie in der Küstenregion des unteren Rio Grande Valley im Süden von Texas vor. Die westlichste Bevölkerung in Arizona und Umgebung (A. b. Mehr



rote Nasengrubenwelpen

Der Botteri-Spatz, Aimophila botterii, ist ein mittelgroßer Spatz. Dieser Sperlingsvogel kommt hauptsächlich in Mexiko vor, mit einem Brutgebiet, das sich bis in die südöstliche Spitze des US-Bundesstaates Arizona erstreckt, und einer kleinen nicht wandernden Population im Rio Grande Valley im Süden von Texas, die vom Verlust des Lebensraums bedroht ist. Mehr

Der Botteri-Spatz hat eine große globale Reichweite, die auf 980.000 Quadratkilometer geschätzt wird. Es stammt aus Belize, Costa Rica, Guatemala, Nicaragua, Mexiko und den Vereinigten Staaten, wurde aber auch in Honduras gefunden. Der Vogel bevorzugt subtropische oder tropische und trockene Klimazonen und lebt normalerweise in einem Wald-, Busch- oder Grünlandgebiet, das diese Klimakriterien erfüllt. Die Weltpopulation des Vogels wird auf 500.000 bis 5.000.000 geschätzt. Mehr



Botteris Spatzen (Aimophila botterii) sind unbeschreibliche Vögel aus hohen Graslandschaften im Südwesten der USA (so unbeschreiblich, dass ich stattdessen das Gras illustriert habe!) 20. Jahrhundert. Als sich die Landschaft in den nächsten 70 Jahren veränderte, nisteten sie wieder in Arizona, in lokalen Flecken eines hohen einheimischen Grases, Sacaton (Sporobolus wrightii). In der Zwischenzeit wurden um die 1930er Jahre einige Arten von Liebesgras (Eragrostis spp.) Aus Afrika eingeführt. Mehr

White Pit Bull Mix

Botteris Spatz: Brütet im Südosten von Arizona und im Süden von Texas. Verbringt Winter südlich der Grenze zwischen den USA und Mexiko. Bevorzugte Lebensräume sind offenes trockenes Land wie Grasland, Savannen und Wüstengestrüpp. Zucht und Nesting Botteris Spatz: Zwei bis fünf hellblaue Eier werden in ein Nest aus Gras und Wurzeln gelegt, mit feineren Materialien ausgekleidet und auf dem Boden oder in einem grasbewachsenen Büschel gebaut, der normalerweise von hohem Gras oder einem Strauch geschützt wird. Mehr

* Botteris Spatz war im frühen und mittleren 19. Jahrhundert in Arizona viel weiter verbreitet als heute. Der Verlust von Grasland und möglicherweise natürlichen Kreisläufen ist wahrscheinlich für den Rückgang verantwortlich. Die Art wurde von 1903 bis 1932 in Arizona überhaupt nicht nachgewiesen. * Bis zu neun Unterarten von Botteris Spatz werden von Taxonomen anerkannt. Mehr



Botteris Spatz Aimophila-Botterii in Südtexas USA. Südwestlicher Naturforscher. vol 35, no 3. p. 348-349. * Deviche P, McGraw K & Greiner EC. (2005). Interspezifische Unterschiede bei der Hämatozoeninfektion bei Aimophila-Spatzen der Sonora-Wüste. Journal of Wildlife Diseases. vol 41, no 3. p. 532-541. * Eaton MD. (2007). Mehr

Der Botteri-Spatz (Aimophila botterii) ist ein ziemlich schlichter Vogel, aber er hat ein wunderbares, lebhaftes Lied. Die Art kommt in den Vereinigten Staaten im äußersten Süden von Texas (Texas-Rasse) und in Teilen von Süd-Arizona (Arizona-Rasse) vor. Es gibt mindestens zwei weitere Unterarten in Mexiko. In Texas kann die Art am leichtesten in Laguna Atascosa N.W.R. Mehr

Wir fanden diesen Botteri-Spatz südlich von Florida Wash entlang der Straße zum Madera Canyon. Mehr

Dieser Botteri-Spatz ist nur ein Beispiel für über 900 WhatBird.com-Illustrationen, die zur Lizenzierung verfügbar sind. Alle Abbildungen sind handgezeichnet und werden in Photoshop 300 dpi, geschichtet, 2400 x 3000 Pixel, 24-Bit-Farbformat bereitgestellt. Unten finden Sie die verfügbaren Formate für dieses Produkt. Für benutzerdefinierte oder nicht standardmäßige Verwendungen unserer Abbildungen gehen Sie zu diesem Link und füllen Sie das Formular unter diesem Link aus: http://www.whatbird.com/illustrationlicensing/ Ein Vertreter wird sich innerhalb von 48 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen. Mehr

Pitbull und Hirten mischen