Kalifornischer Kondor

Artenstufe:

Das Bild des kalifornischen Kondors wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung .
Originalquelle: california condorUploaded by Snowmanradio
Autor: Stacy aus San Diego

California Condor - trägt sein Herz auf dem Ärmel



Rattenterrier gemischt mit Chihuahua

Kalifornischer KondorDer kalifornische Kondor (Gymnogyps californianus) gehört zu den größten fliegenden Vögeln der Welt. Sie werden bis zu 150 Meilen pro Tag auf der Suche nach Nahrung fliegen. Diese Vögel haben eine Lebensdauer von bis zu 60 Jahren und sind damit einer der am längsten lebenden Vögel aller Zeiten. Sie sind oft in der Nähe von großen, hohen Bäumen oder Klippen zu finden, wo sie ihre Nester bauen können.




Diese charakteristischen Geier haben sehr lange Hälse und kahle Köpfe, so dass sie sich in einem Kadaver ernähren können. Körperflüssigkeiten bleiben aufgrund ihrer Bauweise nicht an ihnen haften. Wenn sie sich warm halten müssen, können sie ihre Köpfe in ihre flauschigen, gefiederten Kragen stecken. Erstaunlicherweise ändert sich die Hautfarbe dieser Vögel abhängig von ihren Emotionen. Die Farben können von Gelb über Neongrün bis hin zu leuchtendem Rot-Orange und sogar Purpurblau variieren.




Kalifornische Kondore suchen nach Nahrung und bleiben oft hoch in der Luft. Sie kreisen um eine neu gefundene Mahlzeit, um anderen Kondoren zu signalisieren, dass es Zeit zum Essen ist. Sie ernähren sich hauptsächlich von Aas und suchen nach Meilen, um es zu finden. Außerdem Mensch Wesen (über die Jagd), die wichtigsten Raubtiere der Kondore sind Adler, Kojoten, Schlangen und Berglöwen. Diese Tiere greifen hauptsächlich junge Kondore an oder fressen Kondoreier




Das durchschnittliche Gewicht des kalifornischen Kondors beträgt 8 bis 13 Kilogramm. Ihre Flügelspannweite kann fast 3 Meter oder 9,5 Fuß betragen, die größte Flügelspannweite aller anderen Vögel in Nordamerika. Diese Vögel paaren sich lebenslang und legen alle zwei Jahre ein Ei.


Der kalifornische Kondor lebt in den Bergen von Süd-Zentral-Kalifornien, dem Grand Canyon und dem Zion-Nationalpark. Kalifornische Kondore stehen auf der vom Aussterben bedrohten Liste. Es gibt nur noch etwa 400 dieser Vögel auf dem Planeten, einschließlich der fast 200 in freier Wildbahn. Als sie in freier Wildbahn ausgestorben waren, begann ein Zuchtprogramm in Gefangenschaft, sie am Leben zu erhalten. Die in Gefangenschaft geborenen Kondorküken werden mit einer Kondorhandpuppe gefüttert, um sicherzustellen, dass sie nicht von ihren menschlichen Betreuern angegriffen werden.

Wie groß werden maltesische Pudel?

Der kalifornische Kondor wird als vom Aussterben bedroht eingestuft und ist einem extrem hohen Risiko des Aussterbens in freier Wildbahn ausgesetzt.