Clarence River Cod

Östlicher Süßwasser-Kabeljau stammt aus dem Clarence River-System im Norden von New South Wales, Australien.

Bild des Clarence River Cod wurde unter a lizenziert GFDL
Originalquelle: Von en.wikipedia auf Commons übertragen von Benutzer: Bidgee using
Autor: Ursprünglicher Uploader war Codman bei en.wikipedia
Genehmigung: GNU Free Documentation License

Der Clarence River Cod lebt in der benthopelagisch , frisches Wasser Umgebung.

Der Clarence River Cod wird als gefährdet (EN) eingestuft, da in freier Wildbahn ein sehr hohes Risiko für das Aussterben besteht.



Beachten Sie, dass der Clarence River Cod eine gefährdete Art ist und beim Fang freigesetzt werden muss. bearbeiten * Segeln. Der Clarence River ist einer der besten Segelflüsse der Welt. Mehr



Es ist nicht bekannt, ob Clarence River Cod in all diesen Fällen vorkommt: * Border Ranges National Park. * Guy Fawkes Nationalpark. * Guy Fawkes Naturschutzgebiet. * Nymboida-Nationalpark. Mehr

Zuerst dachte ich, es sei ein großer Clarence River Cod, von dem bekannt ist, dass er diese Teile bewohnt. Meine nächste Vermutung, als das Kajak im Dunkeln herumgeschleppt wurde, war ein wandernder Wal, der sich verirrt hatte. Mehr