Corgi Husky Mix - Eine schöne Mischung aus Rassen

WERBUNG

f

Der Husky Corgi Mix, auch bekannt als Horgi oder Siborgi, ist die Kreuzung zwischen dem Pembroke Welsh Corgi oder dem Cardigan Welsh Corgi und dem Sibirischer Husky . Während es schwierig sein kann, genau zu wissen, wie sich die Horgi entwickeln werden, da es sich um eine Kreuzung handelt, ist diese kleine bis mittelgroße Rasse ein treuer und liebevoller Hund, der ein ausgezeichnetes Familienhaustier darstellt. Sie sind auch aktiv und intelligent, was sie relativ einfach zu trainieren und einen großartigen Hund macht.



Wenn Sie mehr über diesen niedlichen Hybridhund erfahren möchten, lesen Sie weiter unten, um zu sehen, ob der Husky Corgi Mix der Welpe für Sie sein könnte.



Geschichte des Husky Corgi Mix

Der Corgi Husky Mix gibt es seit ungefähr 25 Jahren und erfreut sich dank der Beliebtheit seiner Elternrassen immer größerer Beliebtheit. Sowohl der Corgi als auch der Husky werden oft verwendet, um andere gemischte Hunderassen zu erschaffen, und beide haben wunderbare Eigenschaften, die an ihre Nachkommen weitergegeben werden können.

Der Horgi wird vom American Kennel Club (AKC) nicht anerkannt, da er ein Hybridhund und kein reinrassiger Hund ist. Dies bedeutet, dass sie keinen Rassestandard haben.



Rasse Herkunft

Es kann schwierig sein, die genauen Ursprünge des Corgi Husky Mix zu kennen, da es sich um eine so neue Rasse handelt. Wir können einen Blick auf die Herkunft der Elternrassen werfen, um mehr über die Horgi zu erfahren.

Der Corgi ist ein Hütehund, der aus Wales in England stammt. Es wird vermutet, dass diese Hunde von Vallhunds abstammen, schwedischen Rinderhunden, die im 9. und 10. Jahrhundert von den Wikingern nach Wales gebracht wurden. Sie wurden in den 1920er Jahren vom UK Kennel Club anerkannt.

Die walisischen Corgi wurden 1936 in die USA gebracht und erfreuen sich seitdem zunehmender Beliebtheit. Sie sind auch sehr beliebt bei Ihrer Majestät, Königin Elizabeth II. Von England.



Der Husky ist sehr bekannt als Schneehund. Sie wurden zuerst von den Tschuktschen in Sibirien gezüchtet, die sich beim Transport von Vorräten auf ihre Huskies stützten. Huskies wurden 1909 zum Schlittenrennen nach Alaska gebracht. Der letzte Siberian Husky wurde 1930 aus Sibirien exportiert, als die Grenzen von der Sowjetregierung geschlossen wurden, aber die Rasse blühte in Nordamerika weiter. Sie wurden 1930 vom AKC anerkannt.

Eigenschaften des Husky Corgi Mix

Aufgrund der Tatsache, dass der Corgi Husky Mix ein Kreuzungshund ist, kann es schwierig sein, ihre genauen Merkmale und Eigenschaften zu kennen. Sie können nach ihrem Husky-Elternteil mehr nehmen oder sie können nach ihrem Corgi-Elternteil mehr nehmen. Wir können jedoch Annahmen treffen, die auf früheren Würfen basieren.

bernese Sennenhund und australischer Schäferhund mischen

Ein Corgi Husky Welpe kann zwischen 300 und 800 Dollar kosten. Für einen Designerhund ist dies ein relativ niedriger Preis, aber der Preis variiert von Züchter zu Züchter. Der Corgi Husky Mix ist auch immer noch eine ziemlich seltene Rasse und daher kann es schwierig sein, einen Züchter zu finden. Sie sollten immer sicherstellen, dass Sie von einem seriösen Züchter kaufen.

Aussehen

Der Corgi Husky Mix folgt in der Regel dem Corgi-Elternteil in Bezug auf das Aussehen, insbesondere in Bezug auf die Größe. Sie sind normalerweise tief am Boden und haben kurze Beine wie die Corgi. Manchmal können sie auch dem Deutschen Schäferhund ähneln.

Ihr Kopf ist fuchsartig und sie haben fast geformte Augen und aufgerichtete Ohren auf ihrem Kopf. Diese Hunde können ziemlich stämmig aussehen und ihr Rücken sollte gerade sein. Normalerweise wiegt der Horgi zwischen 20 und 50 Pfund und ist zwischen 13 und 15 Zoll groß.

Mantel

Das Fell des Corgi Husky Mix ist im Allgemeinen ein Doppelmantel, der sehr dick ist. Manchmal kann es dicht und gerade sein wie das Fell des Huskys, aber es ist wahrscheinlicher lang und dick wie das des Corgi. Diese Hunde vergießen ein gutes Stück, noch mehr während der Schuppensaison, und sind daher nicht die Rasse für Allergiker. Sie haben auch einen relativ hohen Pflegebedarf, auf den später noch näher eingegangen wird.

Farbe

Die Hauptfarben von Horgis sind Schwarz, Creme, Rot, Zobel und Reh. Ihre Mäntel sind normalerweise eine Mischung aus zwei oder mehr Farben.

Temperament

Der Corgi Husky Mix ist ein verspielter und energischer Hund, der es liebt, mit seinen Leuten zusammen zu sein. Sie sind im Allgemeinen sehr freundlich zu allen, denen sie begegnen, einschließlich Fremden, und machen daher keinen sehr guten Wachhund oder Wachhund! Sie können jedoch einen treuen und vertrauenswürdigen Begleiter abgeben, der jederzeit an Ihrer Seite sein möchte. Diese Welpen lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen und werden gesellschaftliche Veranstaltungen und Familientreffen lieben, bei denen sie viele neue Freunde treffen können.

Als aktive Rasse profitiert der Horgi davon, draußen zu sein. Dank ihrer Hüte- und Jagdnatur, die von ihren Eltern weitergegeben wurde, können sie bekanntermaßen Tiere wie Eichhörnchen jagen! Sie werden Sie gerne beim Sport begleiten und sind sehr aufmerksam, wenn auch nicht aggressiv.

Der Corgi Husky Mix ist eine intelligente Rasse, die gerne ihren Besitzern gefällt und ziemlich einfach zu trainieren ist. Sie müssen jedoch schon in jungen Jahren geschult werden, da sie möglicherweise versuchen, Sie zu testen, um zu sehen, womit sie durchkommen können! Aufgrund dieser Intelligenz und ihrer Notwendigkeit, aktiv zu sein, müssen sie auch unterhalten werden. Sie müssen sicherstellen, dass sie sowohl geistig als auch körperlich stimuliert werden, sonst können sie zerstörerisch werden!

Lebensdauer

Der Corgi Husky Mix hat eine Lebenserwartung zwischen 12 und 15 Jahren.

Bekannte gesundheitliche Probleme

Leider ist der Horgi wie alle Hunde anfällig für einige gesundheitliche Probleme. Dies sind normalerweise die gleichen Probleme, für die ihre Elternrassen prädisponiert sind. Wir haben nachfolgend die wichtigsten gesundheitlichen Bedenken dargelegt.

- Hüftdysplasie- In diesem Fall passt der Oberschenkelknochen nicht genau in das Hüftgelenk. Einige Hunde zeigen Schmerzen und Lahmheit an einem oder beiden Hinterbeinen. Bei einem Hund mit Hüftdysplasie treten jedoch möglicherweise keine Anzeichen von Beschwerden auf.
- Degenerative Myelopathie -Dies ist eine fortschreitende Erkrankung des Rückenmarks, die zu einer Hinterbeinlähmung führen kann. Es gibt keine Heilung, aber es gibt eine Behandlung. Es kann mit intensiver körperlicher Rehabilitation geholfen werden.
– von Willebrand Disease —Dies ist eine Krankheit, die sowohl bei Menschen als auch bei Hunden auftritt. Es ist eine Bluterkrankung, die den Gerinnungsprozess beeinflusst. Es kann nicht geheilt werden, aber es kann mit einer kleinen Operation behandelt werden.

Abgesehen von diesen Problemen kann der Corgi Husky Mix aufgrund seiner kleinen Beine sowie Augenproblemen und Fettleibigkeit auch anfällig für Rückenprobleme sein. Regelmäßige Tierarztuntersuchungen und ein Auge auf Ihren Hund stellen sicher, dass Sie alle diese Probleme erkennen können, bevor sie unbehandelbar werden.

Merken- Kaufen Sie bei einem seriösen Züchter und die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Hund unter gesundheitlichen Problemen leidet, wird erheblich verringert. Vertrauenswürdige Züchter führen bei beiden Elternrassen Gesundheitschecks durch und kreuzen sich nicht, wenn die Möglichkeit besteht, schwerwiegende Probleme an die Nachkommen weiterzugeben.

Alltag

Jetzt wissen wir alles über die Eigenschaften und Merkmale des Husky Corgi Mix und können mit einem dieser Hündchen einen Blick auf das tägliche Leben werfen. Wir werden ihre Ernährung und Ernährung, ihre Bewegungsbedürfnisse und ihre Pflegebedürfnisse abdecken.

Essen und Diät

Obwohl der Husky Corgi Mix eine sehr aktive Zucht ist, neigt er zur Gewichtszunahme und daher sollte seine Ernährung sehr genau überwacht werden. Sie sollten ihr Essen je nach Alter, Gewicht und Aktivitätsniveau ändern. Sie sollten auch die Rückseite des Futterpakets überprüfen, um festzustellen, wie viel von einem bestimmten Futter Sie Ihrem Welpen basierend auf diesen Faktoren füttern sollten.

Experten empfehlen Ihnen häufig, Ihrem Horgi ein Futter zu geben, das für kleine bis mittelschwere Hunderassen entwickelt wurde oder das zur Gewichtsregulierung beiträgt. Lassen Sie Ihren Husky Corgi Mix niemals kostenlos füttern und versuchen Sie, die Anzahl der Leckereien, die Sie ihm geben, zu begrenzen. Zusätzliches Gewicht kann zusätzlichen Druck auf Rücken und Beine Ihres Horgi ausüben, was zu weiteren gesundheitlichen Problemen führen kann.

Bestes Hundefutter für den Husky Corgi Mix

Hill’s Science Diet Adult Perfektes Gewicht Small & Mini Dry Dog Food

KAUFEN SIE AUF AMAZON

Wir empfehlen dem Horgi das Hill's Science Diet Adult Perfect Weight Trockenfutter für Hunde. Dieses Futter wurde speziell für kleine und kleine Rassen entwickelt. Die Knabberteile sind klein und eignen sich perfekt für das kleine Maul Ihres Hundes.

Dieses Essen wird auch mit echtem Hühnchen als Zutat hergestellt und stellt sicher, dass Ihr Husky Corgi Mix alle Nährstoffe erhält, die er benötigt. Noch besser, da bekannt ist, dass die Horgi an Gewicht zunehmen, hilft dieses Essen beim Gewichtsmanagement und stellt sicher, dass sie im Laufe ihres Lebens schlanke Muskeln aufrechterhalten.

Übung

Sie sollten Ihren Husky Corgi Mix jeden Tag mindestens 30 Minuten bis 1 Stunde lang trainieren, wenn nicht sogar länger. Bewegung ist für diese Rasse wegen ihrer arbeitenden Hundeltern sehr wichtig. Wenn sie nicht genug Bewegung bekommen, können sie sich langweilen und zerstören und auch an Gewicht zunehmen.

Wie lange leben Pitbulls mit blauer Nase?

Es ist eine gute Idee, Ihren Horgi an der Leine zu halten, während Sie in der Öffentlichkeit spazieren gehen, insbesondere bis er das Rückruftraining gemeistert hat. Diese Hunde haben einen hohen Beutezug und haben keine Angst, ein Eichhörnchen zu jagen, wenn sie eines sehen!

Familienkompatibilität

Genau wie ihre beiden Elternrassen ist der Horgi ein wunderbarer Familienhund. Liebevoll, liebevoll und treu, dieser Welpe mag es, mit seiner Familie zusammen zu sein und mitten im Geschehen zu sein! Sie verstehen sich sehr gut mit Kindern und können dank ihrer aktiven Natur auch ein großartiger Spielgefährte sein. Sie müssen jedoch kleine Kinder rund um den Corgi Husky Mix beaufsichtigen, da diese möglicherweise immer noch hüten und weiterhin versuchen, kleine Kinder zu hüten.

Der Husky Corgi Mix ist eine Rasse, die viel Bewegung braucht. Er muss bei einer Familie untergebracht werden, die sie zum Wandern und Spazierengehen mitnimmt. Sie werden auch von einem Haus mit einem Hinterhof profitieren, in dem sie viel Platz zum Spielen und Jagen von Eichhörnchen haben!

Diese Hunde sind nicht schüchtern oder aggressiv und verstehen sich mit jedem, auch mit anderen Tieren. Tatsächlich profitieren sie davon, mit anderen Hunden zu Hause zu sein, damit sie jederzeit jemanden zum Spielen haben! Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Horgi schon in jungen Jahren trainieren und sozialisieren, damit sie lernen, sich mit anderen zu verhalten.

Ausbildung

Der Horgi ist eine intelligente Rasse, die gerne gefällt und daher leicht zu trainieren ist. Manchmal können sie jedoch einen hartnäckigen Streifen entwickeln und versuchen, Sie dazu zu bringen, zu sehen, womit sie davonkommen können. Daher müssen Sie geduldig sein, während Sie sie trainieren, bis sie erkennen, dass Sie kein Schwächling und der Chef sind!

Wie alle Hunde reagiert der Husky Corgi Mix am besten auf positive Verstärkungstechniken und belohnungsbasiertes Training. Dies beinhaltet mündliches Lob und Leckereien. Sie sollten beim Training niemals wütend oder frustriert auf Ihren Hund werden. Sie verstehen möglicherweise nicht, was passiert, und dies führt dazu, dass sie nicht lernen möchten. Sie sollten negatives Verhalten ignorieren und positives Verhalten loben, damit sie lernen, was wünschenswerter ist.

Geselligkeit

Ein Husky Corgi Mix Hund ist ein geselliger Hund, der gerne im Mittelpunkt steht. Diese Hunde verstehen sich gut mit Menschen jeden Alters und sogar mit anderen Tieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht schon in jungen Jahren sozialisiert werden müssen.

Sie sollten Ihrem Horgi auf ruhige und kontrollierte Weise vom Welpenalter an neue Sehenswürdigkeiten, Geräusche, Orte, Gerüche, Menschen und Tiere vorstellen. Auf diese Weise lernen sie, mit anderen umzugehen und werden zu einem runden Hund!

Pflege

Leider ist der Husky Corgi Mix ein Hund, der ziemlich viel vergießt und daher ziemlich viel Pflege erfordert. Sie sollten Ihren Horgi fast jeden Tag pflegen, besonders während der Schuppensaison. Dies hilft, tote Haare zu lockern und das Fell in Top-Zustand zu halten.

Das Fell des Horgi ist eine Schutzschicht für sie, die sie warm hält und daher niemals abgeschnitten werden sollte. Sie können sie jedoch zu den Pistenfahrzeugen bringen, um ihre Zehennägel abschneiden zu lassen. Sie sollten ihre Zähne auch zwei- bis dreimal pro Woche putzen, um Karies und Krankheiten vorzubeugen.

Häufig gestellte Fragen zu Husky Corgi Mix

Wie viel kostet ein Husky Corgi Mix?

Ein Corgi Husky Mix Welpe kann Sie zwischen 300 und 800 US-Dollar zurücksetzen, obwohl dies von Züchter zu Züchter unterschiedlich ist. Da diese Hunde anfällig für einige gesundheitliche Probleme sein können, sollten Sie immer sicherstellen, dass Sie bei einem seriösen Züchter einkaufen, der Ihnen für beide Elternrassen Gesundheitsfreigaben geben kann.

Wenn dies außerhalb Ihrer Preisspanne liegt oder Sie es vorziehen zu adoptieren, sollten Sie Ihr örtliches Tierheim überprüfen. Leider ist der Horgi oft in Tierheimen anzutreffen, sodass Sie möglicherweise auf einen Welpen stoßen, der nach einem neuen Zuhause sucht!

Was für ein Hund sieht aus wie ein Mopp

Sind Horgis gut mit Kindern?

Der Horgi ist sehr gut mit Kindern! Loyal, liebevoll und kontaktfreudig wird der Husky Corgi Mix nur mit Kindern in der Familie spielen wollen und ihnen gegenüber sehr anhänglich werden. Sie werden auch gut mit Kindern auskommen, die sie aufgrund ihrer großartigen sozialen Fähigkeiten nicht kennen.

Davon abgesehen sollten Sie immer sehr kleine Kinder rund um den Horgi beaufsichtigen. Der Corgi ist eine Hüte-Rasse und manchmal kann diese Natur auf den Husky Corgi Mix übertragen werden, und Sie können sehen, wie diese Hunde an den Fersen kleiner Kinder knabbern.

Wie lautet der offizielle Name des Corgi Husky-Mix?

Da es sich um eine gemischte Rasse handelt und diese vom American Kennel Club nicht offiziell anerkannt ist, hat sie nicht wirklich einen offiziellen Namen. Am häufigsten wird es als Corgi Husky Mix bezeichnet. Sie können jedoch auch diese gemischte Hunderasse hören, auf die sich mehrere andere Namen beziehen. Andere gebräuchliche Namen für den Corgi Husky-Mix sind Horgi, Siborgi und Corgski.

Wie groß wird mein Corgi Husky Welpe?

Es ist wirklich unmöglich, genau zu bestimmen, wie groß eine bestimmte Corgi Husky-Mischung sein wird, wenn sie ausgewachsen ist. Wenn Sie Ihren Welpen jedoch von einem seriösen Züchter erhalten, sollten Sie die Gelegenheit erhalten, den Vater und die Mutter des Welpen zu sehen, und das sollte Ihnen zumindest eine kleine Vorstellung davon geben, was Sie erwartet. Corgi Husky-Mischungen haben ein Gewicht zwischen 20 und 50 Pfund und können zwischen 12 und 15 Zoll hoch sein.

Wie korrigiere ich meinen Corgi Husky, wenn er sich schlecht benimmt?

Das Training für Corgi Huskies sollte sich immer auf positive Verstärkung konzentrieren. Konsistenz ist der Schlüssel zu jedem Training, und Sie sollten immer mit einer Stimme sprechen, die sanft in der Lautstärke, aber fest im Ton ist. Der Corgi Husky möchte gefallen, und wenn er früh trainiert wird und durchweg für korrektes Verhalten belohnt wird, wird er sich schlecht benehmen.

Wie kann ich verhindern, dass mein Corgi Husky Möbel beschädigt?

Kistentraining ist eine großartige Möglichkeit, um zu verhindern, dass Ihr Corgi Husky zu Hause zerstörerisch wird. Kistentraining kann auch eine nützliche Methode sein, um Ihren Hund auf Autofahrten ruhig zu halten. Wenn Ihr Hund in seiner Kiste glücklich ist, kann er sie auch als sicheren Ort nutzen, um Ruhe zu finden, wenn er dem Lärm und dem Getümmel eines geschäftigen Hauses entfliehen möchte.

Auf welche gesundheitlichen Probleme sollte ich achten?

Neben den oben genannten können andere gesundheitliche Probleme, zu denen die Corgi Husky-Mischung neigen kann, Epilepsie, degenerative Myelopathie, Hüftdysplasie, den als Patent Ductus Arteriosus bekannten Herzfehler und verschiedene Haut- und Augenprobleme umfassen.

Welches Hundefutter soll ich verwenden?

Da Gewichtsprobleme ein Faktor für die Gesundheit von Corgi Husky sind, sollten Sie dieser Rasse ein ausgewogenes Hundefutter geben, das viel Eiweiß und, wenn möglich, wenig Fett enthält. Sie können Hundefutter aus Ihrem regulären Kaufhaus auswählen, das zur Gewichtsreduktion bestimmt und als kalorienarm gekennzeichnet ist, um dies zu erreichen.

Viele Hundefutter für ältere Hunde sind kalorienarm. Alternativ können Sie häufig ein hochwertiges, gesundes Hundefutter von Ihrem Tierarzt kaufen. Vermeiden Sie im Allgemeinen Hundefutter, das reich an stärkehaltigen, kohlenhydratreichen Inhaltsstoffen wie Soja, Weizen und Mais ist.

Ist der Corgi Husky Mix das Richtige für mich?

Die Entscheidung, ob dieser Hund für Sie geeignet ist, müssen Sie anhand Ihrer Persönlichkeit, Ihres Komforts, der verfügbaren Zeit und mehr bestimmen. Viele Leute mögen diese gemischte Rasse, weil sie äußerst freundlich und loyal ist. Viele Menschen mögen die Energie und die stimmlichen Qualitäten des Corgi Husky. Wenn Sie jedoch viel Ruhe brauchen, ist dieser Hund wahrscheinlich nichts für Sie.

Wenn Sie eine sehr aktive Person sind, die lange Spaziergänge genießt, ist der Corgi Husky möglicherweise Ihr idealer Begleiter. Wenn Sie jedoch ein vielbeschäftigter Profi sind, der lieber im Fitnessstudio trainiert, ist der Corgi Husky möglicherweise zu energisch für Sie.

Sie müssen einige Zeit damit verbringen, alle Persönlichkeitsmerkmale, häufigen Verhaltensweisen, die Tendenz zu übermäßigem Schuppen und Gesundheitsrisiken dieser Rasse zu berücksichtigen, um festzustellen, ob die Corgi Husky-Mischung für Sie geeignet ist.

Zusammenfassung

Der Husky Corgi Mix ist eine wundervolle liebevolle, liebevolle und verspielte Rasse, die für viele ein großartiges Familienhaustier sein kann. Als aktiver Hund müssen Sie sicherlich die Energie haben, um mit dieser Designer-Rasse Schritt zu halten, und sie werden sich in einem Haushalt auszeichnen, in dem sie sich dem Spaß anschließen und mit Ihnen wandern und spazieren gehen können. Der Horgi versteht sich gut mit Kindern und anderen Tieren und mit relativ einfacher Trainingsfähigkeit sind diese Welpen denen treu, die sie lieben. Denken Sie, dass der Husky Corgi Mix der Hund für Sie sein könnte?