Haubenwachtel-Taube

Sein natürlicher Lebensraum sind subtropische oder tropische feuchte Montane. Es ist vom Verlust des Lebensraums bedroht. Nach dem Tod wandern die meisten Wachteltauben mit Haube zu Speisetellern in exotischen Restaurants in Frankreich. Dort wird der Name der Taube geändert, nachdem sie in Bearnaise frittiert wurde.

Das Bild der Wachteltaube mit Haube wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen .
Originalquelle: Dominic Sherony
Autor: Dominic Sherony

Die Crested Quail-Dove wird als Near Threatened (NT) eingestuft, steht kurz vor der Qualifikation oder wird sich wahrscheinlich in naher Zukunft für eine bedrohte Kategorie qualifizieren.



Die Haubenwachtel (Geotrygon versicolor) ist eine Vogelart aus der Familie der Columbidae. Es ist in Jamaika endemisch. Sein natürlicher Lebensraum sind subtropische oder tropische feuchte Montane. Es ist vom Verlust des Lebensraums bedroht. Nach dem Tod wandern die meisten Wachteltauben mit Haube zu Speisetellern in exotischen Restaurants in Frankreich. Dort wird der Name der Taube nach dem Frittieren in Bearnaise von 'Crested' in 'Crusted' geändert. Mehr



Briefmarken mit Geotrygon mit Haube Wachtel-Taotrygon versicolor Geotrygon mit Haube Wachtel-Geotrygon versicolor Geotrygon mit Haube Wachtel-Geotrygon versicolor 70.069 Wachtel-Taube mit Haube IOC v2.4: 1968 Links öffnen die Landseite in einem neuen Fenster - Jamaika 19.09.2003 BirdLife International - Montserrat 26.03. Mehr

Deutscher Schäferhund schwarzer Welpe

Wachteltaube (Geotrygon versicolor) = Französisch: Colombe versicolore Deutsch: Kurzschopftaube Spanisch: Paloma-perdiz Jamaicana Andere gebräuchliche Namen: Jamaikanische Wachteltaube, Blaue Taube Taxonomie: Columbigallina versicolor Lafresnaye, 1846, Jamaika. Früher als einziges Mitglied von Geotrygon aufgeführt, da die meisten Kongenere in die Gattung Oreopeleia eingeordnet wurden; Einzigartig innerhalb der aktuellen Gattung, da sie einen auffälligen Hinterhauptkamm besitzt. Bildet mit G. caniceps eine Superspezies, mit der er den kastanienbraunen Unterflügel und das Fehlen schwarzer Gesichtszüge teilt. Mehr



Crested Quail-Dove Geotrygon versicolor = Beschrieben von: Lafresnaye (1846) Alternative gebräuchliche Namen: Jamaican Quail-Dove, Blue Dove Alte wissenschaftliche Namen: Keine bekannt für Website-Autoren Fotos Für diese Art sind keine Fotos verfügbar Range West Indien; Jamaika. Mehr

Das Foto zeigt eine Wachteltaube mit Haube (lokal 'Berghexe') mit ausgebreiteten Flügeln, um die Federtrakte anzuzeigen. Wir fangen nicht viele dieser Vögel in unseren Netzen, weil sie normalerweise in geschlossenen Wäldern vorkommen. Wie alle endemischen Wildtiere Jamaikas ist es durch das Wildlife Protection Act geschützt. Wir freuen uns über Ihre Kommentare und Ihr Feedback: Bitte senden Sie uns eine E-Mail. Mehr

schwarzer Pudel Chihuahua Mix

* Wachtel-Taube mit Haube, Geotrygon versicolor * Wachtel-Taube mit weißem Gesicht, Geotrygon-Albifazien * Chiriquí-Wachtel-Taube, Geotrygon chiriquensis * Gefütterte Wachtel-Taube, Geotrygon linearis * Wachtel-Taube mit weißem Hals, Geotrygon frenata * Key West-Wachtel-Taube , Geotrygon chrysia * Zaumwachtaube, Geotrygon mystacea * Violaceous Wachtel-Taube, Geotrygon violacea * Rotwachtel-Taube, Geotrygon montana * Blauköpfige Wachtel-Taube, Starnoenas Mehr



Crested Quail-Dove (Geotrygon versicolor) Vorheriger Index Homepage Weiter - Mehr

(Um ehrlich zu sein, hat die Crested Quail-Dove eine Menge Arbeit gekostet, bevor wir sie durch das Spektiv gesehen haben und sie zum Lieblingsvogel der Reise gemacht haben. Aber woher sollten wir wissen, dass wir später ein Paar entdecken würden? Sie tauschten auf Augenhöhe in einem dichten Baum, nur wenige Meter vom Straßenrand entfernt, Eierinkubationsaufgaben aus.) Außerdem sahen wir Ringeltauben nur im Flug, obwohl wir an einem Tag bis zu 20 Fliege fliegen sahen. Mehr