Der englische Springer Spaniel - Top Guide & Fakten

WERBUNG

Der englische Springer Spaniel ist eine Rasse, die ursprünglich als Jagdhund verwendet wurde, um Wild auf einem Feld auszuspülen. Diese energischen und sportlichen Welpen sind oft noch in diesem Beruf anzutreffen, werden aber heute häufiger als Begleithunde eingesetzt. Während sie Sie mit ihrer lebhaften und aufregenden Natur auf Trab halten, ist der englische Springer Spaniel auch eine liebevolle und liebevolle Rasse, die ihre Tage an Ihrer Seite verbringen möchte.



Wenn Sie mehr über den englischen Springer Spaniel erfahren und wissen möchten, ob diese intelligente Rasse für Sie geeignet ist, lesen Sie weiter unten.



Geschichte des englischen Springer Spaniel

Der englische Springer Spaniel wurde nach der Art und Weise benannt, wie sie beim Spiel „springen“, um es für den Jäger zu spülen. Heutzutage stellen Sie möglicherweise fest, dass zwei englische Springer-Spaniels, wenn Sie sie nebeneinander stellen, überhaupt nicht gleich aussehen. Dies liegt daran, dass einige Hunde für die Arbeit auf dem Feld gezüchtet werden, während andere hauptsächlich für Schauhunde gezüchtet werden. Dies hat im Laufe der Jahre zu Abweichungen innerhalb der Rasse geführt.

Der englische Springer Spaniel ist ein reinrassiger Hund, der vom American Kennel Club (AKC) anerkannt wurde. Heute sind sie in Bezug auf die Beliebtheit aller vom AKC anerkannten Rassen auf Platz 26 eingestuft.



Rasse Herkunft

Es wird vermutet, dass Spaniel-Hunde wahrscheinlich aus Spanien stammen, von wo sie ihren Namen haben. Hunde, die dem englischen Springer Spaniel ähneln, sind in Kunstwerken aus dem 16. und 17. Jahrhundert zu finden. Sie wurden ursprünglich verwendet, um Wild auszuspülen, damit Falken es fangen konnten, bevor die Waffen erfunden wurden, und dann, als im 17. Jahrhundert Schusswaffen erfunden wurden, wurden sie verwendet, um Wild auszuspülen, damit Jäger schießen konnten.

Im 19. und 20. Jahrhundert zeichneten sich diese Spaniel-Hunde eher durch ihre Jagdfähigkeiten als durch Rassen aus. Kleinere Hunde, die Waldschnepfen jagen konnten, wurden gerufen Cocker Spaniels und größere Hunde, die Wild ausspülen konnten, wurden Springers genannt.

Der englische Springer Spaniel erhielt 1902 einen besonderen Platz im Zuchtbuch des English Kennel Club. Kurz darauf, 1913, wurde der englische Springer Spaniel in die USA importiert und war weniger als 10 Jahre später einer der beliebtesten Hunde vom AKC registrierte Rassen.



Die englische Springer Spaniel Field Trial Association wurde 1924 gegründet, zu einer Zeit, als Springer Spaniels und Springer Spaniels noch für beide Aktivitäten eingesetzt wurden. Dies änderte sich in den frühen 1940er Jahren, als die Züchter damit begannen, Hunde zu entwickeln, die Eigenschaften hatten, die entweder auf dem Feld oder als Ausstellungshund herausragend waren. Diese beiden Kategorien sind noch heute in den englischen Springer Spaniels zu sehen.

Eigenschaften des englischen Springer Spaniels

Wie oben erwähnt, kann der englische Springer Spaniel entweder im Feld oder in der Show gezüchtet werden. Obwohl sie der gleiche Welpe sind, haben sie leicht unterschiedliche Bedürfnisse, insbesondere wenn es um Bewegung geht. Es liegt also an Ihnen, zu entscheiden, welche Rasse dieses Hundes Sie möchten.

Der englische Springer Spaniel wird normalerweise in Wurfgrößen zwischen fünf und sechs geboren. Ein englischer Springer Spaniel-Welpe kann zwischen 700 und 1000 US-Dollar kosten, hängt jedoch vom Züchter und den Elternhunden ab.

Aussehen

Der englische Springer Spaniel ist ein mittelgroßer Hund, der normalerweise zwischen 45 und 55 Pfund wiegt und zwischen 18 und 22 Zoll groß ist. Sie werden feststellen, dass Feldspringer normalerweise etwas größer sind als die für die Show gezüchteten.

Der Springer hat einen kompakten Körper, der etwas länger als groß ist. Diese Hunde sind gut proportioniert und haben muskulöse Beine, die es ihnen ermöglichen, schnell zu laufen. Sie haben fallende Ohren und einen super süßen Ausdruck mit mittelgroßen Augen, die normalerweise haselnussbraun sind. Ihr Schwanz ist normalerweise angedockt und kann normalerweise wedelnd gefunden werden!

Mantel

Der englische Springer Spaniel hat ein mittellanges Fell, das ein Doppelmantel ist. Der Decklack ist normalerweise flach oder wellig und die Grundierung ist kurz, weich und dicht. Ihr Mantel hält sie warm, ist aber auch wasserdicht, wetterfest und dornenfest. Es gibt normalerweise auch Federn an Ohren, Brust, Beinen und Bauch.

Leider vergießen diese Hunde viel und müssen regelmäßig gepflegt und geschnitten werden. Wir werden später näher auf die Pflege des englischen Springer eingehen.

Farbe

Der Springer Spaniel ist in verschiedenen Farben und Kombinationen erhältlich. Die häufigsten Farben sind Schwarz oder Leber mit weißen Markierungen oder Weiß mit schwarzen oder Lebermarkierungen. Springer Spaniels können auch blau, leberrot oder dreifarbig sein.

Dreifarbige Spaniels sind normalerweise schwarz und weiß oder leber und weiß mit braunen Markierungen an den Augenbrauen, Wangen, in den Ohren und unter dem Schwanz. Sie werden feststellen, dass Springbrunnen in der Regel mehr Farbe als Weiß haben, wohingegen Feldspringer tendenziell mehr Weiß haben, sodass Jäger sie auf dem Feld leicht sehen können.

Temperament

Der Springer Spaniel ist eine aktive und freundliche Rasse, die ihre Besitzer liebt. Sie sind sehr menschenorientiert und werden davon profitieren, ständig mit Menschen zusammen zu sein. Dies bedeutet, dass sie eher für ein geschäftiges Zuhause als für Einzelpersonen geeignet sind und es auch nicht tolerieren, allein gelassen zu werden. Sie können unter Trennungsangst leiden, wenn sie zu lange allein gelassen werden, was zu destruktivem Verhalten führen kann.

Englische Springer Spaniels wurden als Jagdhunde gezüchtet und sind daher sehr energisch. Sie laufen gerne draußen herum und wollen nicht drinnen stecken bleiben! Diese Hunde können mit Fremden fern sein, wenn sie sich zum ersten Mal treffen, aber sehr schnell warm für alle. Aus diesem Grund machen sie keine guten Wachhunde oder Wachhunde, weil sie erwarten, dass Fremde ihnen gegenüber liebevoll sind!

Der Springer Spaniel sollte niemals aggressiv oder schüchtern sein. Sie leben, um ihren Besitzern zu gefallen, und zusammen mit ihrer Intelligenz bedeutet dies, dass sie sehr einfach zu trainieren sind. Diese Hunde sind begeistert und stehen gerne im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, aber ihre Liebe zur Zuneigung bedeutet auch, dass sie sich am Ende des Tages mit Ihnen zum Kuscheln zusammenrollen.

Lebensdauer

Der englische Springer Spaniel hat eine relativ lange Lebenserwartung. Diese Hunde können im Durchschnitt zwischen 9 und 15 Jahren leben.

Bekannte gesundheitliche Probleme

Springer Spaniels sind im Allgemeinen eine gesunde Rasse, aber wie alle Hunde können sie anfällig für einige Gesundheitsprobleme sein. Wir haben nachfolgend die wichtigsten gesundheitlichen Bedenken dargelegt.

- Hüftdysplasie -In diesem Fall passt der Oberschenkelknochen nicht genau in das Hüftgelenk. Einige Hunde zeigen Schmerzen und Lahmheit an einem oder beiden Hinterbeinen. Bei einem Hund mit Hüftdysplasie treten jedoch möglicherweise keine Anzeichen von Beschwerden auf.

- Ellenbogendysplasie -Dies ist eine häufige Erkrankung bei Hunden mittlerer bis großer Rassen. Es kann durch unterschiedliche Wachstumsraten verursacht werden und Lahmheit verursachen. Es kann mit einer Operation behoben werden.

- Entropion -Dies ist das Einrollen des Augenlids, das den Augapfel reizen oder verletzen kann. Es kann mit einer Operation korrigiert werden.

- Progressive Netzhautatrophie (PRA) -Dies ist eine Augenerkrankung, die schließlich zur Erblindung durch den Verlust von Photorezeptoren im Augenhintergrund führt.

- Netzhautdysplasie -Dies ist die Entwicklungsfehlbildung der Netzhaut. Es ist normalerweise nicht schwerwiegend und manchmal nicht einmal erkennbar, noch beeinträchtigt es immer ihre Sicht.

- Mangel an Phosphofructokinase (PFK) -Dies ist ein Mangel des Enzyms PFK, das der Körper benötigt, um Zucker zur Energiegewinnung zu nutzen. Ihr Tierarzt kann anhand einer Blutprobe auf den Mangel testen, der das PFK-Enzym misst. Manchmal kann dieser Mangel jahrelang andauern, ohne entdeckt zu werden.

- Ohr-Infektion -Diese sind bei Springer Spaniels häufig, weil ihre Ohren fallen gelassen werden. Sie sollten ihre Ohren regelmäßig auf Anzeichen einer Infektion überprüfen und sie zum Tierarzt bringen, wenn Sie den Verdacht haben, dass etwas nicht stimmt.

- Hautprobleme -Dazu gehören Schuppen, Fettigkeit, Juckreiz und Pyodermie (Infektion). Bringen Sie Ihren Hund zum Tierarzt, wenn Sie eines dieser Probleme vermuten.

Regelmäßige Tierarztuntersuchungen und ein Auge auf Ihren Hund stellen sicher, dass Sie alle diese Probleme erkennen können, bevor sie unbehandelbar werden.

Merken- Kaufen Sie bei einem seriösen Züchter und die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Hund unter gesundheitlichen Problemen leidet, wird erheblich verringert.

Schauen Sie sich einige unserer Produkthandbücher zur Hundegesundheit an:

Alltag

Jetzt wissen wir alles über die Eigenschaften und Merkmale des englischen Springer Spaniel. Es ist an der Zeit, einen Blick darauf zu werfen, wie es wirklich ist, täglich mit einem dieser Hunde zu leben. Das tägliche Leben mit diesem Welpen variiert geringfügig, je nachdem, ob Ihr Springer Spaniel aus der Show oder aus dem Feld stammt. Lesen Sie weiter unten, um mehr über ihre Ernährung, ihre Trainingsfähigkeit und ihre Bewegungsbedürfnisse zu erfahren.

Essen und Diät

Der Springer Spaniel benötigt täglich ca. 1,5 bis 2 Tassen hochwertiges Hundefutter. Die genaue Menge, die Sie ihnen füttern, sollte auf ihrem Alter, ihrem Gewicht und ihrem Aktivitätsniveau basieren. Sie sollten auch die Rückseite der Lebensmittelverpackung überprüfen, um festzustellen, wie viel von einem bestimmten Lebensmittel Sie aufgrund dieser Faktoren füttern sollten.

Versuchen Sie, ein Lebensmittel zu finden, das alle Ernährungsbedürfnisse erfüllt. Springer Spaniels sind aktive Hunde und daher ist ein darauf zugeschnittenes Futter oft von Vorteil. Schauen Sie sich das unten empfohlene Hundefutter an.

Bestes Hundefutter für den englischen Springer Spaniel

Diamond Naturals Extremsportler Real Meat Rezept High Protein Trockenfutter für Hunde

Für den englischen Springer Spaniel empfehlen wir das Hundefutter Extreme Athlete von Diamond Naturals. Dieses Futter wurde für sehr aktive Hunde wie den Springer Spaniel entwickelt und stellt sicher, dass Ihr Welpe alle Nährstoffe erhält, die er benötigt. Das Rezept enthält hochwertiges Hühnchen, das eine hervorragende Proteinquelle für starke und schlanke Muskeln darstellt.

Diese Formel enthält auch Vitamine, Mineralien, Obst, Gemüse und Superfoods, die alle leicht verdaulich sind. Noch besser ist, dass dieses Futter K9-Stamm-Probiotika enthält, Bakterien, die das Immunsystem unterstützen und Ihrem Hund helfen, einen aktiven Lebensstil aufrechtzuerhalten.

KAUFEN SIE AUF AMAZON

Schauen Sie sich hier einige unserer Hundefutter-Anleitungen an:

Übung

Dank ihrer Geschichte als Jagdhund ist der englische Springer Spaniel ein sehr aktiver Hund. Sie brauchen jeden Tag angemessene Bewegung, sonst werden sie gelangweilt und destruktiv.

Die Menge an Bewegung, die Ihr Springer Spaniel benötigt, hängt davon ab, ob er aus der Show oder aus dem Feld stammt. Show Springers benötigen weniger Bewegung als Field Springers. Beide sind jedoch immer noch sehr aktive Variationen, die jeden Tag für eine gute Zeit draußen sein müssen.

Ein täglicher Spaziergang von ein bis zwei Meilen, kombiniert mit viel Zeit im Garten, sollte für den Springer Spaniel ausreichen. Da sie eine intelligente Rasse sind, werden sie sich auch bei Hundesportarten wie Beweglichkeit und Flyball auszeichnen. Dies wird sie sowohl körperlich als auch geistig stimulieren.

Als Welpe sollten Sie darauf achten, Ihren Springer Spaniel nicht zu stark zu trainieren, da dies sich nachteilig auf die wachsenden Knochen auswirken kann. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Trainingsanforderungen Ihr Springer Spaniel aufgrund seines Alters hat.

Familienkompatibilität

Der englische Springer Spaniel ist ein wunderbarer Familienhund. Diese Hunde sind freundlich und liebevoll und möchten den ganzen Tag an der Seite ihrer Besitzer sein. Dies bedeutet, dass sie nicht das Haustier für diejenigen sind, die stundenlang unterwegs sind, aber wenn Sie sie zur Arbeit mitnehmen können oder wenn jemand zu Hause ist, der dem Springer Spaniel Aufmerksamkeit schenken kann, werden sie in Ihrem Haushalt gedeihen!

Sie müssen auf das Training vorbereitet sein, wenn Sie einen Springer Spaniel zu sich nach Hause bringen. Diese Welpen profitieren von einem aktiven Haushalt, in dem sie Sie auf Wanderungen und Läufen begleiten können. Sie brauchen auch einen Hinterhof, in dem sie herumlaufen können, und möchten nicht den ganzen Tag im Haus eingesperrt sein.

Springer Spaniels verstehen sich sehr gut mit Kindern, besonders mit denen, mit denen sie aufgewachsen sind. Aufgrund ihres hohen Energieniveaus können sie einen wunderbaren Spielgefährten abgeben, obwohl sehr kleine Kinder um sie herum beaufsichtigt werden müssen. Der Spaniel kann überreizt werden und kleine Kinder verletzen, ohne es zu wollen.

Diese Hunde können auch gut mit anderen Haustieren im Haus auskommen. Sie verstehen sich jedoch gut mit Vögeln und werden sie als Beute sehen, da sie für die Jagd gezüchtet wurden. Wenn Sie Vögel im Haus haben, sollten Sie sie auf jeden Fall getrennt halten.

Ausbildung

Springer Spaniels leben, um ihren Besitzern zu gefallen. In Kombination mit ihrer Intelligenz bedeutet dies, dass sie sehr einfach zu trainieren sind und Befehle und sogar Tricks sehr leicht erlernen können.

Wie alle Hunde reagiert der englische Springer Spaniel am besten auf positive Verstärkungstechniken und belohnungsbasiertes Training. Dies beinhaltet mündliches Lob und Leckereien.

Sie sollten beim Training niemals wütend oder frustriert auf Ihren Hund werden. Sie verstehen möglicherweise nicht, was passiert, und dies führt dazu, dass sie nicht lernen wollen. Sie sollten negatives Verhalten ignorieren und positives Verhalten loben, damit sie lernen, was wünschenswerter ist.

Geselligkeit

Trotz der Tatsache, dass der Springer Spaniel ein geselliger Hund ist, der fast jeden liebt, den er trifft, müssen Sie sicherstellen, dass Sie ihn schon in jungen Jahren kennenlernen. Wenn Sie sie nicht sozialisieren, können sie schüchtern werden und passen sich nicht gut an die Gesellschaft an.

Stellen Sie Ihrem Springer Spaniel vom Welpenalter an auf ruhige und kontrollierte Weise neue Sehenswürdigkeiten, Geräusche, Orte, Gerüche, Menschen und Tiere vor. Sie können sie zu Welpen-Obdeince-Kursen mitnehmen, damit sie andere Hunde ihres Alters treffen können. Dadurch können sie zu einem angepassten und abgerundeten Welpen heranwachsen!

Pitbull und Black Lab Mix

Pflege

Der englische Springer Spaniel fällt das ganze Jahr über mäßig aus. Wenn Sie also regelmäßig bürsten, können Sie die Menge an Hundehaaren auf Ihren Kleidern und Möbeln minimieren! Sie sollten diese Hunde mindestens dreimal pro Woche bürsten, um Mattierungen zu vermeiden und abgestorbene Haare zu lockern.

Viele Springer Spaniel-Besitzer lassen ihre Hunde abschneiden, insbesondere an Kopf, Hals, Ohren, Schwanz und Füßen. Dies hilft ihnen, ordentlicher auszusehen und kann die Wahrscheinlichkeit verringern, dass sich das Fell verknotet oder verheddert.

Sie sollten Ihre English Springer Spaniels Ohren jede Woche überprüfen, um sie zu reinigen und auf Anzeichen einer Infektion zu untersuchen. Schneiden Sie ihre Nägel auch nach Bedarf, wenn sie nicht auf natürliche Weise abgenutzt sind. Vergessen Sie nicht, auch jede Woche die Zähne Ihres Springer Spaniels zu putzen (täglich ist besser!). Dies wird dazu beitragen, Karies und Krankheiten vorzubeugen.

Häufig gestellte Fragen zum englischen Springer Spaniel

Was kostet ein englischer Springer Spaniel?

Ein englischer Springer Spaniel kann Sie zwischen 700 und 1000 US-Dollar zurücksetzen, obwohl der genaue Preis je nach Züchter variiert. Show Springers können oft teurer sein, weil mehr darauf geachtet wird, wie die Welpen aussehen.

Sie sollten immer sicherstellen, dass Sie von einem seriösen Züchter kaufen, der Ihnen Gesundheitsfreigaben für beide Elternrassen vorlegen kann.

Wenn dies außerhalb Ihrer Preisspanne liegt, können Sie jederzeit übernehmen. Überprüfen Sie Ihr lokales Tierheim, da Sie möglicherweise einen englischen Springer Spaniel finden, der auf sein ewiges Zuhause wartet!

Was ist der Unterschied zwischen einem Show Springer und einem Field Springer?

Während Show Springers und Field Springers beide Arten von englischen Springer Spaniels mit sehr ähnlichen Eigenschaften und Bedürfnissen sind, gibt es einige geringfügige Unterschiede. Field Springers werden natürlich gezüchtet, um als Jagdhunde auf dem Feld zu trainieren und das Wild auszuspülen. Show Springers werden für Hundeausstellungen gezüchtet, wobei der Schwerpunkt auf ihrem Aussehen liegt.

Daher benötigen Field Springers im Allgemeinen mehr Bewegung als Show Springers. Feldspringer haben auch eher einen höheren Beutezug und stärkere Jagdinstinkte. In Bezug auf das Aussehen sehen sie sehr ähnlich aus. Show Springers sind oft etwas kleiner und entsprechen eher dem vom AKC festgelegten Standard. Innerhalb von Field Springers gibt es mehr Variationen, da die Aufmerksamkeit nicht auf das Aussehen gerichtet ist.

Trotz dieser kleinen Unterschiede sind beide immer noch dieselbe Rasse mit vielen identischen Merkmalen. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie eine Show oder einen Field Springer nach Hause bringen und was besser zu Ihrer Familie passt.

Zusammenfassung

Der englische Springer Spaniel ist ein wunderbarer Hund, der für viele ein fantastischer Begleiter und Familienmitglied sein kann. Während diese Hunde viel Bewegung brauchen und es nicht tolerieren, den ganzen Tag drinnen festzusitzen, sind sie eine liebevolle und liebevolle Rasse, die nur mit ihren Besitzern zusammen sein möchte. Diese Welpen stehen gerne im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und können Kindern und anderen ein ausgezeichneter Spielgefährte sein. Sie sind freundlich zu Fremden und verstehen sich sogar mit anderen Hunden, was auch das Training und die Geselligkeit erleichtert. Wenn Sie die Zeit haben, diesen Hund zu trainieren, oder einen neuen Laufpartner suchen, warum nicht einen Springer Spaniel kaufen oder adoptieren?