Kitzbrust-Laubvogel

Der Rehbrust-Laubvogel ist in Neuguinea und Nordaustralien verbreitet, wo er in den Tropenwäldern, Mangroven, Savannenwäldern und Waldrändern lebt. Die Nahrung besteht hauptsächlich aus Feigen, Früchten und Insekten. Das Nest ist eine lose Tasse aus kleinen Stöcken in einem Baum. Die Laube selbst ist eine Allee mit zwei Seiten der Wand aus Stöcken und normalerweise mit grün gefärbten Beeren verziert.

Das Bild des Rehbrust-Laubvogels wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung .
Originalquelle: Eigene Arbeit
Autor: Stavenn

Der Rehbrust-Laubvogel wird als am wenigsten bedenklich eingestuft. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und reichlich vorhandene Taxa enthalten.



Der Rehbrust-Laubvogel Chlamydera cerviniventris ist ein mittelgroßer, bis zu 32 cm langer Laubvogel mit einem graubraun gefleckten weißen Gefieder, einem schwarzen Schnabel, einer dunkelbraunen Iris, einem gelben Mund und einem orangefarbenen Buff darunter. Beide Geschlechter sind ähnlich. Das Weibchen ist etwas kleiner als das Männchen. Der Rehbrust-Laubvogel ist in Neuguinea und Nordaustralien verbreitet, wo er in den Tropenwäldern, Mangroven, Savannenwäldern und Waldrändern lebt. Die Nahrung besteht hauptsächlich aus Feigen, Früchten und Insekten. Mehr

* Kitzbrust-Laubvogel, Chlamydera cerviniventris Beachten Sie, dass der Graue Katzenvogel (Dumetella carolinensis) und der Schwarze Katzenvogel (Melanoptila glabrirostris) aus Amerika und der Abessinierkatze (Parophasma galinieri) aus Afrika nicht verwandte Vögel sind, die verschiedenen Familien angehören. Literaturhinweise - 1. ^ a b Frith, Clifford B. (1991). Forshaw, Joseph. ed. Enzyklopädie der Tiere: Vögel. London: Merehurst Press. S. 228–331. ISBN 1-85391-186-0. Mehr

Kitzbrust-Laubvogel Chlamydera cerviniventris 2009 IUCN-Rote-Liste-Kategorie (bewertet von BirdLife International - der offiziellen Roten-Liste-Behörde für Vögel der IUCN): Geringste Bedenken Rechtfertigung Diese Art hat ein sehr großes Verbreitungsgebiet und nähert sich daher nicht den Schwellenwerten für gefährdete Arten das Bereichsgrößenkriterium (Ausmaß des Auftretens 30% Rückgang über zehn Jahre oder drei Generationen). Mehr



König Charles Spaniel mit Pudel gemischt

Der Rehbrust-Laubvogel ist in Neuguinea und Nordaustralien verbreitet, wo er in den Tropenwäldern, Mangroven, Savannenwäldern und Waldrändern lebt. Der Great Bowerbird ist ein häufiger und auffälliger Bewohner Nordaustraliens. Der Western Bowerbird ist ein Bowerbird, der im trockenen Zentralaustralien und in der Pilbara-Region Westaustraliens verbreitet ist. Der Spotted Bowerbird ist im Landesinneren von Queensland und New South Wales weit verbreitet. Mehr