Feist Hund

WERBUNG

Die Auswahl des richtigen Hundes oder Welpen für Ihr Zuhause und Ihre Familie ist schwierig, da Sie Faktoren wie das Aktivitätsniveau und das Temperament des Welpen sowie die Zeit, die Sie für das Training haben, berücksichtigen müssen. Ein Hund, den Sie vielleicht nicht in Betracht ziehen, weil Sie noch nie von der Rasse gehört haben, ist der Feist. Diese Hunde tragen andere Namen wie Treeing Feist oder Mountain Feist und sind im amerikanischen Süden verbreitet. Viele Menschen lieben es, wie süß die Hunde sind und wie sehr sie Jack Russell Welpen ähneln. Bevor Sie sich für den Kauf eines Feist-Welpen entscheiden, lesen Sie in unserem Artikel alles, was Sie über diese Rasse wissen müssen.



riesiger bernese Sennenhund

Woher kamen Feist-Hunde?

Es gibt mehrere Gerüchte darüber, woher dieser Name stammt und was er bedeutet. Einige Leute glauben, dass die Hunde einen Namen mit Raymond Feist teilen, nachdem er mehrere von ihnen besessen hat. Andere glauben, dass der Name ein alter deutscher Begriff ist, der Furz bedeutet. Sie behaupten, dass Männer, die Altes Englisch sprachen, dies als spöttischen Begriff für ihre Hunde verwenden würden. Es ist auch erwähnenswert, dass die längere Version des Wortes lebhaft ist, was sich auf das Verhalten des Hundes bezieht.



Feist-Hunde wurden im Süden zu beliebten Jagdhunden. Ihre geringe Größe half ihnen, Wild durch die Wildnis zu verfolgen, und machte sie geschickt darin, kleine Tiere zu jagen und zu fangen. Einige Jäger benutzten sie als Begleithunde, weil sie fügsam waren und gern mit Menschen zusammen waren.

Die frühesten Feist-Hunde stammten aus der Zucht von Terriern und Jagdhunden. Obwohl der American Kennel Club (AKC) den Feist nicht anerkennt, tun dies sowohl der United Kennel Club (UKC) als auch der Continental Kennel Club (CKC). Obwohl wir später einige der verschiedenen Arten von Feist-Hunden ansprechen werden, erhielten die meisten dieser Rassen Namen von den Merkmalen, die ihre Züchter in ihnen gezüchtet haben.



Feist Dog Eigenschaften

Die Eigenschaften dieser Hunde hängen stark von der Art ab, die Sie erhalten. Mountain Feist-Hunde gehören zu den kleinsten dieser Rasse und können nur 12 Pfund und bis zu 30 Pfund wiegen. Sie stehen im Allgemeinen zwischen 12 und 18 Zoll hoch und haben einige Muskeln.

Mountain Feist-Hunde haben eine untersetzte Form, die Bulldoggen ähnelt, und normalerweise kurze Ohren, die entweder gegen ihren Kopf fallen oder in der Luft stehen. Wenn Sie sich für einen Mountain Feist entscheiden, werden Sie feststellen, dass er in verschiedenen Farben erhältlich ist.



Pflegerichtlinien

Da Feist-Hunde ein kurzes Fell haben, sind sie häufig für Personen mit niedrigen bis mittleren Allergien geeignet. Obwohl sie nicht hypoallergen sind, verlieren sie weniger als andere Arten von Hunden. Sie müssen nichts Besonderes tun, um diese Hunde zu pflegen und zu pflegen, außer einem wöchentlichen Bad und Bürsten. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie den Hund für die Jagd verwenden oder ihn viel Zeit im Freien verbringen lassen. Das Bad entfernt jeglichen Schmutz oder Schlamm vom Fell des Hundes und das Bad hilft bei der Pflege der Unterwolle des Hundes.

Feist Dog Temperament

Wenn Sie den falschen Hundetyp nach Hause bringen, kann dies viele Probleme verursachen, da andere Haustiere in Ihrem Haus bekämpft oder Ihre Kinder angegriffen werden können. Feist-Hunde sind im Allgemeinen starke Haustiere, die in höchster Alarmbereitschaft bleiben. Sie sind immer auf mögliche Gefahren in ihrem Haus bedacht. Ein Vorteil der Wahl dieser Rasse ist, dass die Hunde in Häusern ohne andere Haustiere und in Häusern mit mehreren Haustieren gut abschneiden. Sie müssen den neuen Hund langsam allen vorhandenen Haustieren vorstellen und vorsichtig sein, wenn Sie neue Haustiere nach Hause bringen.

Ein Feist, der als Begleithunde bekannt ist, kann eine dauerhafte Bindung zu anderen Haustieren und jedem Mitglied seiner Familie eingehen. Sie erzeugen ziemlich viel Lärm, was sie für den Einsatz in Wohnungen und kleinen Häusern ungeeignet macht. Ihr neuer Hund wird wahrscheinlich als Hommage an seine Jagdwurzeln jammern und schreien, aber er wird auch bellen und knurren. Dies ist eine sehr häufige Erfahrung bei Hunden, die in der Luft oder zu Hause etwas anderes entdecken. Wenn Sie jemals hören, wie der Hund verstummt, ist dies ein Zeichen dafür, dass der Hund den Geruch seiner Beute wahrgenommen hat. Möglicherweise bemerken Sie dies häufiger, wenn Sie mit dem Hund nach draußen gehen.

Feist-Hunde haben viel Energie und brauchen Wege, um diese Energie zu verbrennen. Vielleicht möchten Sie Spiele spielen, mit denen sie Stofftiere und Spielzeug als Beute verfolgen und sie auf häufigen Spaziergängen mitnehmen können. Da es so viele verschiedene Arten von Feist-Hunden gibt, kann das Temperament zwischen diesen Rassen variieren.

Gesundheitliche Bedenken

Wenn Sie einen Feist-Hund nach Hause bringen, werden Sie möglicherweise weniger Zeit damit verbringen, sich um seine Gesundheit zu sorgen, da diese Rasse im Allgemeinen so gesund ist. Während einige Hunde genetische Probleme haben, die in Zukunft Probleme verursachen können, fehlen Feists diese Probleme. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Hund haben, der an Enzephalitis leidet. Dies betrifft jedoch nicht alle Hunde.

Die meisten Bedenken betreffen diejenigen, die Zeit im Freien verbringen, und Hunde mit langen oder schlaffen Ohren. Hunde mit längeren Ohren ziehen sie oft über den Boden und können Milben aufnehmen, die in ihren Ohren leben. Sie können auch unter häufigen Infektionen oder Wachsansammlungen leiden.

Feists, die für die Jagd verwendet werden, können Flöhe im Freien aufnehmen und in Ihrem Haus und bei anderen Haustieren verbreiten. Sie riskieren auch, dass das Haustier Zecken aufnimmt, die Lyme-Borreliose verursachen können. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen bei Ihrem Tierarzt können Ihnen helfen, mögliche Probleme im Auge zu behalten.

Ausbildung

Als Feist-Besitzer müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Hund alle Übungen erhält, die er benötigt. Dies bedeutet normalerweise tägliche Spaziergänge, um dem Welpen zu helfen, seine überschüssige Energie loszuwerden, und Aktivitäten, die ihm helfen, seinen Jagdinstinkt zu verbessern. Es ist hilfreich, mit dem Hund durch Parks, Waldgebiete und andere Bereiche zu spazieren, in denen er wilde Tiere sehen, jagen und verfolgen kann. Dies hilft, sowohl ihr Gehör und ihren Geruchssinn als auch ihr Sehvermögen zu entwickeln.

Sie können mit dem Hund sowohl zu Hause als auch draußen arbeiten. Eine Möglichkeit, Ihren Hund zu trainieren, besteht darin, einfache Bälle zu werfen, die Sie werfen, jagen und zu Ihnen zurückbringen lassen. Vielleicht möchten Sie auch Gewichtziehen oder Beweglichkeitstraining ausprobieren. Wenn Sie den Feist als Jagdhund verwenden, können regelmäßige Jagdausflüge das weniger Heimtraining ausgleichen, das Sie machen.

Egal, wo Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen, trainieren oder spielen, Sie müssen ihn immer an der Leine halten, wenn Sie draußen sind. Wenn Sie in jungen Jahren ein Geschirr mit dem Hund benutzen, fühlt es sich angenehm an, ein Geschirr zu tragen und später an der Leine zu gehen. Feists neigen dazu, irgendetwas hinterherzulaufen, wenn sie den Geruch wahrnehmen, einschließlich Eichhörnchen, Kaninchen und Mäuse.

Obwohl Feists sehr klug sind, sind sie auch sehr hartnäckig. Deshalb ist frühes Training bei dieser Rasse so hilfreich. Dies beinhaltet nicht nur das Leinen-Training, sondern auch das Gehorsam-Training. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie das Training selbst durchführen können, kann Ihnen ein Fachmann helfen. Feists eignen sich oft gut für ein Verstärkungstraining, bei dem Sie gutes Verhalten und Handeln positiv verstärken.

Die Sturheit dieser Rasse wird deutlich, wenn Sie den Hund längere Zeit in Ihrem Haus lassen. Es kann auf verschiedene Arten wirken, z. B. indem Sie Ihre Couch und andere Möbel auseinander reißen oder durch Wände und Türen kratzen und kauen. Diejenigen, die in jungen Jahren die richtige Ausbildung erhalten, können normalerweise alleine zu Hause sein.

Ist ein Feist-Hund das Richtige für Sie?

Nachdem Sie ein wenig mehr über Feist-Hunde gelernt haben, denken Sie vielleicht, dass Sie einen Züchter finden müssen. Bevor Sie im Internet nach Feist-Welpen zum Verkauf suchen, müssen Sie nicht sicherstellen, dass dies der richtige Hund für Sie ist. Ein Feist-Welpe ist kein ruhiger und entspannter Hund, der sich auf der Couch zusammenrollen und jeden Tag ein paar Minuten draußen verbringen möchte. Sie sind sehr aktiv und lieben es, draußen zu sein. Dies ist die beste Art von Hund für eine Familie, die Wochenendcamping- und Jagdausflüge plant, und für diejenigen, die gerne lange Spaziergänge machen.

Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Feists nicht immer für das Wohnen in Wohnungen geeignet sind. Sie brauchen oft viel Platz und fühlen sich in einem kleineren Raum, einschließlich eines winzigen Hauses, eingepfercht. Selbst wenn Sie einen eingezäunten Hof haben und den Hund einige Male am Tag draußen spielen lassen möchten, ist möglicherweise noch mehr Bewegung erforderlich. Wenn Sie sich nicht dazu verpflichten können, mehrere Stunden am Tag spazieren zu gehen, sollten Sie sich eine andere Art von kleinem Hund ansehen.

Feist-Hunde eignen sich normalerweise auch nicht für Häuser mit Katzen oder anderen kleinen Tieren. Da sie räuberischer Natur sind, kann der Hund andere Haustiere angreifen und sie sogar angreifen, wenn sie die Tiere als Bedrohung ansehen. Wenn Sie Nagetiere haben, können Sie feststellen, dass der Hund diese Tiere auch als Beute ansieht. Sie können mit Kindern und kleinen Tieren leben, wenn Sie ihnen Zeit geben, Kontakte zu knüpfen und miteinander zu sein. Sobald sie diese Tiere und Ihre Familie als Teil ihres Rudels betrachten, können sie sehr liebevoll sein.

Feist Welpen kaufen

Wenn Sie nicht in einer ländlichen Gegend oder im Süden leben, werden Sie wahrscheinlich keine Züchter finden, die Feist-Welpen in Ihrer Gegend verkaufen. Züchter leben normalerweise in ländlichen und ländlichen Gegenden, in denen sie Mutter- und Vaterhunde ausbilden können. Dies gibt ihnen auch viel Platz für die Welpen zum Spielen. Das CKC verfügt über Online- und Offline-Ressourcen, mit denen Sie einen Züchter mit reinrassigen Welpen finden können.

Um sicherzustellen, dass die Züchter seriös sind, können Sie sich einige Dinge ansehen, darunter:

  • Ob beide Elternteile vor Ort wohnen
  • Wenn der Züchter die Welpen von einem Tierarzt untersuchen ließ
  • Die Lebensbedingungen der Hunde
  • Ob die Züchter Papierkram haben, um zu zeigen, woher beide Elternteile kamen und welche genetischen / familiären Linien sie haben

Wenn Sie Feist-Hunde lieben und Ihr Herz nicht auf reinrassige Hunde eingestellt haben, könnten Sie auch eine Adoption in Betracht ziehen. Rettungsgruppen nehmen Haustiere mit, wenn ihre Besitzer sie nicht richtig pflegen können oder wollten. Obwohl Sie nicht die erforderlichen Unterlagen erhalten, um Ihr Haustier beim CKC anzumelden, können Sie einen liebevollen Hund finden, der ein gutes Zuhause braucht.

Die Lebensdauer von Feist Dogs

Ein Feist ist kein Hund, den Sie mit nach Hause nehmen, es sei denn, Sie können sich verpflichten, ihn in Zukunft zu pflegen. Die durchschnittliche Lebensdauer dieser Hunde beträgt 15 bis 18 Jahre, was erheblich länger ist als die Lebensdauer anderer kleiner Rassen. Ein Toy Fox Terrier hat eine Lebenserwartung von bis zu 14 Jahren, und Jack Russell-Hunde können 13 Jahre oder länger leben. Die richtige Pflege Ihres Hundes kann seine Lebenserwartung auf 20 Jahre oder länger erhöhen.

Arten von Feist-Hunden

Eine Sache, die Sie bei Feist-Hunden beachten sollten, ist, dass nicht alle diese Welpen gleich sind. Viele haben unterschiedliche Namen und stammen von bestimmten Züchtern wie Barger Stock Feist Dogs. Bill Barger besaß einen kleinen Terrier, den er in Tennessee gekauft hatte. Diese Rasse wurde beliebt bei denen, die Baumtiere wie Eichhörnchen jagten, weil sie diese Tiere in Bäume jagen und sie zurückhalten können. Barger Stock-Hunde können Ihr Zuhause beobachten und Sie auf Gefahren aufmerksam machen, aber sie sind genauso aggressiv wie die meisten Wachhunde.

Fans des ehemaligen Präsidenten Theodore Roosevelt wissen, dass er ein Rough Rider war, der Nationalparks geschaffen hat, aber sie wissen möglicherweise nichts über die Hunderasse, die seinen Namen trägt. Dies ist das einzige Mitglied der Feist-Familie im AKC-Register. Oft als Teddy Roosevelt Terrier oder Bench-Legged Feist bezeichnet, stammt er aus der Zucht eines Beagles mit einem Rattenterrier und weist Eigenschaften von beiden auf. Diese Rasse ist freundlich und eignet sich gut für Kinder, hat aber auch einen starken Geruchssinn, der bei Jagdanwendungen hilfreich sein kann. Sie sind auch kontaktfreudig und werden fast alles tun, um ihre Familien zum Lächeln zu bringen.

Buckley Feists

Wenn Sie der Barger Stock interessiert, ist der Buckley möglicherweise ein ansprechender Hund. Benannt nach Jack Buckley, der die Hunde zuerst in den Buckley Mountains von Kentucky gezüchtet hat, sind sie dem Mountain Feist ziemlich ähnlich und gelten als eine Version dieses Hundes. Sie gehören zu den besten Feists für Häuser mit kleinen Kindern, weil sie mit Kindern auskommen und es lieben, sie herumzujagen. Obwohl Buckley Feists regelmäßig gebürstet werden müssen, sind sie nicht anfällig für häufig auftretende Gesundheitsprobleme wie Ohrenprobleme.

Charlie Feist

Der Charlie Feist ist einer der wenigen Hunde dieser Rasse, die aus Großbritannien stammen. Britische Einwanderer brachten diesen Hund im 19. Jahrhundert in die USA und benutzten ihn als Reisebegleiter. Bekannt als freundlich und treu, lieben sie es, mit Menschen zusammen zu sein. Sie bieten keine gute Sicherheit und beobachten keine Hunde, da sie jemanden als Freund betrachten. Dies ist die beste Art von Feist für diejenigen, die einen Hund mit einem niedrigeren Energieniveau wollen. Sie brauchen nur 15 bis 20 Minuten tägliches Training und eignen sich gut für einen eingezäunten Außenbereich.

alle tan deutscher schäferhund

Denmark Feist

Mit dem Denmark Feist erhalten Sie einen Hund aus dem frühen 20. Jahrhundert. Mitglieder der Slade-Familie kauften Feist 1917 und züchteten es mit anderen Hunden, um diese Version zu erstellen. Als Jagdhund konnte er sowohl große als auch kleine Tiere wie Eichhörnchen und Wildschweine verfolgen. Obwohl die Rasse im Laufe der Jahre mehrere Veränderungen durchlief, wurde sie in den 1980er Jahren offiziell zum Denmark Treeing Feist. Die dänische Rasse ist störrischer als andere Arten von Feists und erfordert viel Bewegung.

Grauer Feist

Eine der einzigartigeren Rassen ist der Grey Feist oder der Grey Mountain Squirrel Dog. Marcus Gray verbrachte einige Zeit damit, Hunde zu züchten, bevor er diesen Feist 2005 einführte. Er wurde speziell für die Jagd gezüchtet und eignet sich gut für Farmen und Ranches, ist aber kein Familienhund, der es lieben wird, drinnen zu sein. Sie brauchen Schulungen und Aktivitäten, die sie beschäftigen und nicht gut abschneiden, wenn sie allein in einem Haus oder einer Wohnung gelassen werden.

Treeing Feist

Eine weitere beliebte Wahl ist der Treeing Feist, der viel Sozialisation benötigt, sobald Sie ihn nach Hause bringen. Als eine der frühesten Arten von Feist-Hunden lernten sie das Jagen und gaben diese Instinkte an zukünftige Generationen weiter. Die Hunde wissen instinktiv, wie man ein Eichhörnchen findet und baumelt und bellen dann ständig, bis ihre Besitzer sie belohnen. Sie eignen sich besonders gut für Häuser mit anderen Hunden, weil sie gerne Teil eines Rudels sind. Da sie auch sehr neugierig sind, können sie in Situationen geraten, die andere Rassen nicht haben.

Berg Feist

Der Mountain Feist ist möglicherweise eine der Top-Rassen von Feist-Hunden. Wenn Sie jemals einen Hund gesehen haben, der die gleichen Eigenschaften wie ein Jack Russell hatte, aber größer und stämmiger war, haben Sie wahrscheinlich einen Mountain Feist gesehen. Dieser Hund wurde ursprünglich in den Ozarks gezüchtet und stammt aus dem 17. Jahrhundert, als Pioniere ihn als Begleiter und zur Überwachung ihrer Kinder verwendeten. Sie lieben es, mit Kindern zusammen zu sein und haben oft Mäntel mit drei verschiedenen Farben. Da Mountain Feists kurze Mäntel haben, sind sie leicht zu pflegen.

All-American Feist

Wer Arbeitshunde sucht, die viel Energie haben und mit ihnen mithalten können, ist mit dem All-American Feist möglicherweise die beste Rasse. Dies ist eine ältere Rasse, die von deutschen Einwanderern geschaffen wurde, die in die USA gezogen sind und ihre Welpen mit denen irischer Einwanderer gezüchtet haben. Dies ist ein Hund, der Hundesport liebt. Es kann einen Ball so weit jagen, wie Sie ihn werfen und in wenigen Minuten durch einen Hindernisparcours gelangen können. Dieser kluge und neugierige Hund benötigt ständige Unterstützung und Aufmerksamkeit. Es kann jedes kleine Tier als Beute betrachten und macht es nicht gut, wenn es allein gelassen wird.

Pencil Tail Feist

Einer der weniger bekannten Feists, auf den Sie stoßen könnten, ist der Pencil-Tail Feist, der seinen Namen von seinem langen und dünnen Schwanz hat, der wie ein Bleistift aussieht. Pencil-Tail Feists fehlt möglicherweise auch ein Schwanz. Einige glauben, dass dieser Hund aus Spanien stammt, aber es gibt keine Hinweise darauf, wann die Rasse begann. Ähnlich wie ein Rattenterrier lieben sie es, kleine Tiere zu jagen und brauchen viel Bewegung. Das CKC hat diese Rasse in die Terrier-Gruppe aufgenommen.

Kemmer Feist

Sie werden auch den Kemmer Feist finden, der so sehr wie ein Rattenterrier aussieht, dass einige die beiden verwirrten. Robert Kemmer hat nie verraten, wie er diese Rasse geschaffen hat, aber die meisten glauben, dass sie von drei Arten von Hunden stammen, zu denen ein Foxterrier gehört, weil sie Eigenschaften haben, die diesen Rassen entsprechen. Als einer der kleinsten Feists können sie nur 14 Pfund wiegen und sind nur 12 Zoll groß, wenn sie ausgewachsen sind. Dies ist ein Begleithund, der es nicht mag, von seinem Besitzer getrennt zu werden. Wenn Sie zur Arbeit gehen müssen, können Sie nach Hause kommen und Ihre Couch zerstört finden. Diese Rasse ist auch anfälliger für Infektionen als andere Feists, insbesondere in ihren Ohren und Augen.

Einige der anderen Rassen, die zur Feist-Familie gehören, sind:

  • Mullins Feist
  • Thornburg Feist
  • Rat Terrier

Feist-Hunde sind extrem loyal und nehmen die Rudelmentalität leicht auf. Sie können bei der Jagd in kleinen Rudeln arbeiten und sind auf Alleinreisen gut unterwegs, insbesondere wenn es darum geht, Eichhörnchen und andere kleine Tiere zu fangen. Einige der ältesten Rassen dieser Familie stammen aus dem 17. Jahrhundert und früher und stammten von Züchtern, die treue Hunde wollten, die auch bei ihrer Heimarbeit helfen konnten.

Das Erlernen dieser Rasse ist wichtig für alle, die glauben, einen Feist zu wollen. Obwohl sie wie kleine und glückliche Hunde aussehen, können sie in Ruhe zerstörerisch sein und eignen sich nicht gut für Katzen, Nagetiere oder andere Tiere. Sie sollten die Eigenschaften und das Temperament von Feist-Hunden berücksichtigen und prüfen, ob sie mit Ihrem Lebensstil übereinstimmen, bevor Sie einen nach Hause bringen.