Deutscher Schäferhund Lab Mix

Was passiert also, wenn Sie die liebenswerte Natur eines Labrador Retrievers mit der wilden Loyalität und Intelligenz eines deutschen Schäferhundes kombinieren? Nun, Sie erhalten den German Shepherd Lab Mix, eine liebenswerte Kreuzung mit all den großartigen Persönlichkeitsmerkmalen, die Sie sich jemals von einem Familienhund wünschen können.



Diese Mischlinge sind auch als Lab Shepherd Mixes oder Shepradors bekannt und sehr gefragt. Es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Die Elternrassen gehören zu den beliebtesten Hunderassen der Welt. Wie alle Kreuzungen kombinieren Shepradors die körperlichen und Persönlichkeitsmerkmale ihrer Eltern, was zu einem einzigartigen Begleiter führt.



Bevor Sie einen Welpen des German Shepherd Lab adoptieren, ist es wichtig zu überlegen, wie diese Hunde in Ihr Leben passen. Da es sich um einen Designerhund handelt, gibt es keine festgelegten Zuchtrichtlinien oder -standards. Oft sind auch Stammbauminformationen knapp, was zu vielen Unbekannten führt. In diesem Handbuch gehen wir auf alles ein, was Sie über diese gemischte Rasse wissen müssen, damit Sie entscheiden können, ob sie für Ihre Familie und Ihren Lebensstil geeignet sind.

Geschichte der German Shepherd Lab Mixes

Über die Entstehung dieser Hunde ist nicht viel bekannt. Es besteht eine gute Chance, dass der German Shepherd Lab-Mix wie viele andere Designerhunde zuerst zufällig erstellt wurde.



Eckzähne sind in der Lage, sich selbst zu kreuzen. Tatsächlich sind viele der reinrassigen Hunde, die wir heute kennen, das Ergebnis jahrhundertelanger sorgfältiger Zucht.

Wie bereits erwähnt, ist diese Kreuzung ein direktes Ergebnis der Zucht reinrassiger Deutscher Schäferhunde mit Labrador Retriever.

Labrador Retriever haben eine sehr lange Geschichte, die bis in die 1830er Jahre zurückreicht. Es wird angenommen, dass sie ursprünglich aus der kanadischen Region Labrador stammen. Damals waren sie Arbeitshunde, die oft den Fischern halfen. Schließlich machten sich diese Hunde auf den Weg nach England, wo sie Gefährten für europäische Könige wurden.



Deutsche Schäferhunde arbeiteten auch Hunde. Ihre Hauptaufgabe bestand jedoch darin, Schafe und anderes Vieh für die Landwirte zu hüten. Dank genetischer Studien konnten Experten feststellen, dass das uns heute bekannte reinrassige Tier aus mehreren Hunderassen in ganz Frankreich und Italien stammt. Erst in den 1850er Jahren wurden in Deutschland Versuche unternommen, die Rasse zu standardisieren.

Heute sind Labradors und Deutsche Schäferhunde auf der ganzen Welt sehr beliebt. Sie sind jedoch aus sehr unterschiedlichen Gründen beliebt. In der Regel sind Labs für ihre Kameradschaft bekannt. Sie sind großartige Haustiere und werden oft als Blindenhunde für Menschen mit Behinderungen verwendet.

Inzwischen werden Deutsche Schäferhunde für ihre Sportlichkeit und Intelligenz verehrt. Sie werden oft sehen, wie diese Welpen mit Strafverfolgungsbehörden, Militärpersonal und vielem mehr zusammenarbeiten.

Deutscher Schäferhund Lab Mix Temperament

Das Schöne an Mischlingshunden ist, dass sie Merkmale von beiden Elternteilen annehmen. Deutsche Schäferhunde sind dafür ein perfektes Beispiel. Diese Hunde sind eine Freude, hier zu sein. Sie sind unglaublich liebevoll und wollen nichts mehr, um ihren Familien zu gefallen. Ob das körperliche Arbeit oder einfach nur gutes Benehmen erfordert, diese Welpen sind bereit für die Aufgabe!

Bilder eines Teetassenpudels

Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass reinrassige Deutsche Schäferhunde aggressiv sind, was manche Menschen über die gemischte Rasse beunruhigt. Es ist wahr, dass Deutsche Schäferhunde diejenigen, die sie lieben, sehr schützen. Sie sind äußerst loyal und bemüht, zu gefallen. Deshalb sind sie so einfach für schwierige Aufgaben wie die Strafverfolgung zu trainieren.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie von Natur aus aggressiv sind. Deutsche Schäferhunde und ihre nachfolgende Kreuzung sind wie alle Hunde Produkte ihrer Umwelt. Wenn sie in einem guten Zuhause aufwachsen und eine angemessene Sozialisation erhalten, haben diese Hunde keine Probleme. Es geht darum, ein angemessenes Training anzubieten, auf das wir gleich noch eingehen werden.

Shepradors sind großartige Familienhunde. Die Kombination von intelligentem Denken und Loyalität kann sich in einer häuslichen Umgebung als nützlich erweisen. Ihr Wachhund wird alles tun, um Ihr Zuhause zu schützen, während er noch kuschelt.

Intelligenz und Training

Zum größten Teil ist es für diejenigen mit etwas Erfahrung nicht allzu schwierig, einen Mischwelpen des German Shepherd Lab zu trainieren. Sie können für unerfahrene Hundebesitzer, die mit etablierten Trainingstechniken nicht vertraut sind, eine Handvoll sein. Es ist jedoch überschaubar, Ihrem Welpen zu helfen, gehorsam und brav zu werden.

Sie sehen, diese Hunde sind sehr intelligent. In der Tat könnten einige sagen, dass sie zu intelligent für ihr eigenes Wohl sind. Dies kommt hauptsächlich von der Seite des Deutschen Schäferhundes des Hundes. Deutsche Schäferhunde sind bekannt dafür, stur zu sein. Sie neigen dazu, ein bisschen unabhängig zu sein und Befehle zu überdenken.

Shepradors können dieses Persönlichkeitsmerkmal annehmen, was den Trainingsprozess etwas schwieriger macht. Sie benötigen möglicherweise mehr Zeit und Geduld, um die Dinge wirklich zu verstehen.

Ein weiteres Problem, das bei Schäferhundmischungen auftreten kann, ist die Notwendigkeit einer regelmäßigen mentalen Stimulation. Weil sie so intelligent sind, müssen Sie ihre Gedanken ständig herausfordern, um sie glücklich zu machen. Mentale Stimulationsspielzeuge wie Puzzle-Feeder können Wunder wirken, um den Geist Ihres Hundes zu beschäftigen. Es wird helfen, schlechtes Benehmen abzuwehren und sie scharf zu halten!

Wie alle Hunde tun Shepradors am besten, wenn positive Verstärkung die Trainingsmethode der Wahl ist. Während dominanzbasiertes Training früher die erste Wahl war, haben mehrere Studien gezeigt, dass Bestrafungen mehr schaden als nützen. Wenn Sie einen Hund schlagen oder anschreien, werden sie nur negative Gefühle über Sie oder den Befehl, den Sie geben, hegen.

Deutsche Schäferhundmischungen gedeihen, wenn Sie ein Belohnungssystem verwenden. Das Duschen Ihres Hundes mit Lob und viele Leckereien ist der beste Weg, um die Trainingstechniken zu vermitteln.

Pitbull Lab Mix Hunde

Arten von German Shepherd Lab Mixes

Es gibt nur eine Art von Deutschem Schäferhund. Es gibt keine Variationen wie bei einigen reinrassigen Tieren. Diese Hunde werden vom American Kennel Club nicht anerkannt. Sie sind daher keine offizielle Rasse mit Standards.

Trotz alledem können Sie Welpen mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften sehen. Deutsche Schäferhunde und Labrador Retriever haben nicht viel gemeinsam, wenn es um das Aussehen geht. Sie können also auf einige einzigartige Welpen mit sehr unterschiedlichen Merkmalen stoßen. Genetik ist keine exakte Wissenschaft. Dominante Gene von einem Elternhund können die Kontrolle übernehmen, wodurch der Welpe eher einer Rasse als der anderen ähnelt.

Eigenschaften des German Shepherd Lab Mix

Statur und Gewicht

Beide Elternrassen für Lab Sheperd-Mischungen gelten als große Rassen. Infolgedessen wird die Kreuzung in dieselbe Kategorie fallen. Es gibt keine Möglichkeit, sicher zu wissen, wie groß ein Welpe als Erwachsener wird. Sie können Informationen über ihre Eltern als Referenz verwenden, aber mehrere Faktoren tragen zu ihrer tatsächlichen Erwachsenengröße bei.

Im Allgemeinen können Männer über 88 Pfund wiegen, wenn sie ausgewachsen sind. Sie werden zwischen 22 und 26 Zoll am Widerrist stehen. Dies ist der Punkt zwischen den Schulterblättern des Hundes.

Frauen sind normalerweise kleiner als Männer. Sie können auf Frauen von nur 35 Pfund stoßen. Die meisten werden jedoch etwa 70 bis 80 Pfund sein. In Bezug auf die Größe neigen Frauen dazu, zwischen 20 und 24 Zoll am Widerrist zu sein.

Auch hier sind alle Hunde unterschiedlich und es gibt viele Variationen, die von den Eltern abhängen.

Allgemeine physikalische Merkmale

German Shepherd Lab-Mischungen können eine Vielzahl von physikalischen Merkmalen annehmen. Beginnen wir mit dem Körper.

Beide Elternrassen sind ziemlich sportlich, so dass die meisten gemischten Welpen es auch sein werden. Diese Hunde sind nicht verrückt muskulös, aber sie sind auch nicht so schlank wie einige andere Hunde. Sie fallen irgendwo in die Mitte. Abhängig von ihrem Aktivitätsniveau stellen Sie möglicherweise eine starke Muskelentwicklung an den Hinterbeinen fest.

Diese Hunde haben normalerweise breite Schnauzen und dunkle Nasen. Ihre Augen sind groß und braun. Einige Welpen haben vielleicht helle Augen, aber das ist ziemlich selten. Genetische Variationen bei den Elternrassen können zu helleren Augen führen, aber eine große Mehrheit wird große braune Augen haben.

Ein Merkmal, bei dem Sie bei diesen Hunden große Unterschiede feststellen werden, sind die Ohren. Die meisten Labors haben große Ohren, die über die Seiten des Kopfes fallen. Inzwischen sind freche dreieckige Ohren eines der charakteristischsten Merkmale der Deutschen Schäferhunde. Für die gemischte Kreuzung ist alles eine Frage des Glücks!

Das Interessante an den Ohren ist, dass Sie abwarten müssen, ob sie hoch stehen oder herunterfallen. Welpen werden mit weichen und flauschigen Ohren geboren. Wenn sie älter werden, kann sich der Knorpel in ihren Ohren verstärken oder nicht, um ihnen beim Aufstehen zu helfen. Einige Welpen haben sogar eine Kombination der beiden Ohrstile!

Farben

Bei diesen Welpen können die Fellfarben auf der ganzen Linie variieren. Deutsche Schäferhunde haben einen ikonischen dreifarbigen Mantel. Deutliche Muster aus Gold, Schwarz und Weiß bedecken den Körper. Während Labore nicht das gleiche mehrfarbige Aussehen haben, können sie mit einigen verschiedenen Fellfarben geboren werden. Am häufigsten ist Gold. Es gibt jedoch auch Schwarz- und Reinweißlabore.

Wenn sich diese beiden reinrassigen Tiere vermischen, gibt es viele Möglichkeiten für die Nachkommen. Sie können mehrfarbige oder feste Schichten haben. Es hängt alles davon ab, welche Gene der Eltern dominanter sind.

Lebensdauer

Die durchschnittliche Lebensdauer eines German Shepherd Lab-Mix liegt zwischen 10 und 12 Jahren. Dies entspricht der Lebenserwartung der Elternrassen. Im Allgemeinen haben größere Hunde eine kürzere Lebensdauer als kleinere.

Viele Faktoren beeinflussen, wie viel Zeit diese Hunde haben. Gesundheitsprobleme und ein schlechter Lebensstil können diese Lebensdauer verkürzen. Aus dem gleichen Grund sind extrem gesunde Welpen in der Lage, über 12 Jahre alt zu werden.

Mögliche gesundheitliche Probleme

Wie alle Hunde sind Shepradors nicht immun gegen Krankheiten und Gesundheitsprobleme. In der Tat können sie für mehr Probleme anfällig sein. Das Problem beim Mischen von Rassen ist, dass es die Möglichkeiten für gesundheitliche Komplikationen in der Zukunft eröffnet. Erbprobleme beider Elternteile können auf den Welpen übertragen werden. Leider sind Deutsche Schäferhunde und Labrador Retriever dafür bekannt, dass sie an einigen verschiedenen Krankheiten leiden. Hier sind die häufigsten gesundheitlichen Bedenken zu beachten.

Hüft- und Ellbogendysplasie

Während Dysplasie jeden großen Hund betreffen kann, ist sie bei Deutschen Schäferhunden am häufigsten. Dysplasie ist eine Erkrankung des Bewegungsapparates, von der Hunde später im Leben häufig betroffen sind. In vielen Fällen handelt es sich um ein erbliches Problem. Die Entwicklung dauert jedoch Jahre und kann durch Probleme als junger Welpe ausgelöst werden.

Nehmen Sie zum Beispiel Hüftdysplasie. Hüftdysplasie kann schwächende Schmerzen verursachen. Vielen Hunden, die darunter leiden, fällt es schwer, aufzustehen. Sie können Anzeichen extremer Schwäche in den Hinterbeinen aufweisen, was zu einer merklich anderen Haltung führt.

Die Hüftpfannen werden missgebildet, was zu Mobilitätsproblemen mit dem Hüftgelenk führt. Während einige Hunde damit geboren werden, kann eine schlechte Entwicklung als Welpe das Problem verschlimmern. Es wird angenommen, dass übergewichtige Welpen anfälliger sind, weil übermäßiger Druck auf die empfindlichen Knochen und Gelenke ausgeübt wird.

Es gibt Behandlungsmöglichkeiten für Hüft- und Ellbogendysplasie. Tierärzte können frühzeitig operiert werden, um das Problem zu beheben und Abhilfe zu schaffen. Wenn Ihr Hund bereits daran leidet, können Physiotherapie und Gelenkergänzungen Schmerzen lindern.

Aufblähen

Entgegen der landläufigen Meinung ist Aufblähen bei Hunden kein unschuldiges Gasproblem. Auch als Magendilatation und Volvulus oder GDV bezeichnet, kann dies ein lebensbedrohliches Problem sein.

Es tritt auf, wenn Hunde zu schnell fressen oder sich zu früh nach dem Fressen körperlich betätigen. Überschüssige Luft wird verschluckt und füllt den Magen. Schließlich kann sich der Magen selbst verdrehen. Dies schränkt den Blutfluss im ganzen Körper ein.

Wenn dies nicht sofort behoben wird, kann der GDV tödlich sein.

Der beste Weg, um ein Aufblähen zu vermeiden, besteht darin, den Fressplan des Hundes einzuhalten. Stellen Sie kleine Mahlzeiten bereit und verhindern Sie, dass Ihr Hund mindestens 30 Minuten lang spielt. Um schnelles Essen zu kontrollieren, können Sie langsam fütternde Schalen oder Puzzlespielzeuge verwenden. Sie bilden ein Hindernis, das den Hund dazu zwingt, langsamer als normal zu fressen, was viel dazu beitragen kann, GDV zu verhindern.

Augenprobleme

Augenkrankheiten wie fortschreitende Netzhautatrophie sind bei beiden Elternrassen ziemlich häufig. Das Gewebe im Auge kann mit der Zeit degenerieren. Dies führt zu Sehverlust. Leider gibt es keine Möglichkeit, die Krankheit zu behandeln. Viele Züchter werden nach Genen suchen, die sie verursachen, wodurch die Risiken eines Hundes frühzeitig eingeschätzt werden können. Von dort aus können Sie Nahrungsergänzungsmittel oder Lebensmittel bereitstellen, die reich an Beta-Carotin sind, um dessen Fortschreiten zu verlangsamen.

Diät- und Bewegungsanforderungen

Shepherd Labrador-Mischungen sind unglaublich aktive Hunde. Sie lieben nichts mehr als spielen und jede Menge Bewegung bekommen. Es ist wichtig, diesen Hunden so viele Möglichkeiten wie möglich zu geben, ihre Energie zu verbrauchen.

Es wird empfohlen, dass sie jeden Tag zwischen 90 und 120 Minuten trainieren! Wenn Sie dies nicht tun, besteht für Ihren Hund ein höheres Risiko für gesundheitliche Komplikationen. German Shepherd Labrador-Mischungen neigen dazu, an Gewicht zuzunehmen, wenn sie nicht genug Bewegung bekommen. Erschwerend kommt hinzu, dass Bewegungsmangel zu einem dauerhaften Problem werden kann.

Wenn Welpen nicht die Möglichkeit haben, täglich Sport zu treiben, können sie schlechte Gewohnheiten entwickeln und als Erwachsene ziemlich faul werden. Sie müssen Ihren Welpen auf dem richtigen Fuß beginnen und sofort einen gesunden Lebensstil etablieren. Gehen Sie rennen und werfen Sie Kauspielzeug auf dem Hof ​​herum. Sie können die Trainingszeit den ganzen Tag über in überschaubare Teile aufteilen, um die Arbeit zu vereinfachen. Solange Sie diese 90 Minuten haben, sollte Ihr Hund kein Problem damit haben, gesund zu bleiben.

Wenn es um Ernährung geht, müssen Sie genauso wachsam sein! Diese Hunde haben unersättlichen Appetit. Etwas zu finden, das ihnen gefällt, ist kein Problem. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass ihre Lebensmittel alle ihre Ernährungsbedürfnisse erfüllen.

Ihr bester Hundefreund braucht Nahrung, die mit Eiweiß gefüllt ist. Es sollte gesunde Proteine ​​wie Huhn, Rindfleisch oder Fisch verwenden. Das Hundefutter sollte auch komplexe Kohlenhydrate und gesunde Fette wie Fischöl enthalten. Vermeiden Sie alles, was künstliche Inhaltsstoffe oder unnötige Füllstoffe enthält. Diese Lebensmittel werden mehr schaden als nützen. Das Ziel ist es, Ihren Hund mit muskelaufbauendem Protein zu versorgen, das seinen Körper in guter Form hält. Untersuchen Sie die Zutatenlisten und lassen Sie sich nicht zu sehr vom Preis beeinflussen. Das Futter, das Sie auswählen, hat einen großen Einfluss auf die Gesundheit des Hundes. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um das richtige auszuwählen.

Als gute Faustregel benötigen Hunde etwa 30 Kalorien Futter pro Pfund Körpergewicht. Dies entspricht normalerweise etwa 4 Tassen trockenem Knabbergebäck pro Tag. Das heißt, Lebensmittel können dramatisch variieren, wenn es um die Nährstoffdichte geht. Beziehen Sie sich auf das Paket und berücksichtigen Sie die Größe Ihres Hundes bei der Planung von Mahlzeiten.

Wir empfehlen, den Kalorienbedarf in zwei kleine Mahlzeiten pro Tag aufzuteilen. Eine Mahlzeit am Morgen und eine am Abend halten ihr Energieniveau stabil, während sie ihren aktiven Lebensstil verfolgen. Außerdem hilft das Aufteilen der Mahlzeiten, Probleme wie Aufblähen zu vermeiden.

German Shepherd Lab Mix Pflegebedürfnisse

Wie Sie das Fell Ihres Hundes pflegen, hängt ganz von seiner Dichte und Länge ab. Es ist immer gut, Hunde regelmäßig zu bürsten, um Mattierungen und Verwicklungen zu vermeiden. Dicke Mäntel erfordern jedoch etwas zusätzliche Arbeit. GSDs haben doppelte Kosten. Die äußere Haarschicht ist dünner und leichter zu handhaben. Inzwischen ist das Innenhaar dick und dicht. Es bietet Isolierung in diesen kalten Wintermonaten.

German Shepherd Lab-Mischungen können dieses dicke Fell erben. Wenn Ihr Welpe einen Doppelmantel hat, müssen Sie ihn alle paar Tage bürsten. Sie werden ein paar Mal im Jahr Schuppenzyklen durchlaufen, was zu einem Durcheinander von Pelz in Ihrem ganzen Haus führt! Mit regelmäßigen Bürsten können Sie den Niederschlag auf einem überschaubaren Niveau halten und gleichzeitig Ihren Welpen sauber halten.

Häufig gestellte Fragen

Sind German Shepherd Lab-Mischungen gut mit Kindern?

Diese Welpen sind großartige Familienhunde. Sie verstehen sich gut mit Kindern, solange Sie sie früh sozialisieren. Wie immer sollten Sie Ihren Hund niemals mit kleinen Kindern allein lassen. Diese Kreuzungshunde sind in der Lage, Menschen anzugreifen. Sie sollten daher vorsichtig sein und immer ein wachsames Auge haben. Es ist auch wichtig, kleinen Kindern beizubringen, wie man mit einem Hund umgeht. Sie sollten wissen, dass sie ihren Schwanz nicht ziehen oder den Hund in irgendeiner Weise aufregen sollen. Wenn Sie diese Vorsichtsmaßnahmen treffen, sollten keine Probleme auftreten.

Mischen German Shepherd Lab gute Wachhunde?

Shepradors sind großartige Wachhunde. Sie sind ihren Besitzern und Familienmitgliedern gegenüber sehr loyal. Außerdem neigen sie dazu, Fremden gegenüber etwas misstrauisch zu sein. Sie werden Sie also auf Eindringlinge aufmerksam machen.

Sind diese Hunde aggressiv?

Das hängt alles von ihrer Erziehung ab. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, diese Hunde richtig zu trainieren und Kontakte zu knüpfen, werden sie sanft und liebevoll sein. Wenn die Hunde jedoch misshandelt oder bestraft werden, können sie aggressives Verhalten zeigen.

Wie groß werden die Mischungen von German Shepherd Lab?

Männer können bis zu 88 Pfund wiegen und am Widerrist bis zu 26 Zoll groß werden.

Kommen Shepradors mit anderen Hunden aus?

German Shepherd Labrador-Mischungen eignen sich gut für andere Hunde. Sie müssen jedoch zuerst richtig sozialisiert werden. Die Exposition gegenüber anderen Tieren ist während ihrer Entwicklung von entscheidender Bedeutung. Sie sollten neuen Familienhunden langsam vorgestellt werden, um aggressives Verhalten zu verhindern.

Pitbull Lab Mix Welpen zu verkaufen

Machen Shepradors gute Arbeitshunde?

Dank ihrer Intelligenz und hohen Trainingsfähigkeit sind Labrashepherds gute Arbeitshunde. Sie hüten besonders gut Vieh.

Fazit

German Shepherd Lab Mixes sind eine Freude zu heben. Wenn Sie einen aktiven Lebensstil haben, um sie fit zu halten, sind sie eine großartige Ergänzung für Ihre Familie. Das Training dauert zwar etwas länger als bei den meisten großen Rassen, sie sind jedoch perfekt in der Lage, komplexe Aufgaben zu erlernen. Behandle sie gut und diese Welpen werden ihr Leben als liebevoller Hundebegleiter verbringen.