Riesige Zobelantilope

WERBUNG Bildquelle

DasRiesige Zobelantilope(Hippotragus niger variani) ist eine der größeren Antilopen und eine seltene Unterart der Zobelantilope.

Diese prächtigen und anmutigen Antilopen sind in der Region zwischen den Flüssen Cuango und Luando in Angola, Süd-Zentralafrika, heimisch und endemisch.



Die Riesenmarderantilope ist ein hoch angesehenes Tier, was einer der Gründe sein kann, warum sie den langen Bürgerkrieg in Angola überlebt hat. Diese Antilopen sind in Naturparks geschützt, in denen die Jagd verboten ist, da sie vom Aussterben bedroht sind. Wie sein enger Verwandter, der Roan, hat der Zobel eine auffällige Mähne, und dies hat ihnen in Kombination mit seiner pferdeartigen Gestalt den Familiennamen 'Hippotragini' eingebracht, was 'Pferdeziege' bedeutet. Es wird geschätzt, dass heute nur 1000 Riesenmarderantilopen überleben.



Yorkshire Terrier Maltesermischung

Beschreibung der Riesenmarderantilope

Männliche und weibliche Riesenmarderantilopen sehen fast identisch aus, dh bis die Antilopen 3 Jahre alt werden, wenn das Männchen dunkler und fast schwarz wird und ihre gebogenen, ringförmigen Hörner eine riesige Größe erreichen und über 165 Zentimeter messen können. Die Hörner eines Weibchens werden nicht so groß und nur etwa 142 Zentimeter groß. Hörner werden als wirksame Verteidigung gegen natürliche Raubtiere und in Dominanzkämpfen eingesetzt.



Was für Hunde spielen die Direwölfe?

Das weibliche Antilopenmantel und die jungen Antilopen haben eine kastanienbraune / rostrote Farbe. Riesige Zobelantilopen haben weiße Unterteile und weiße Markierungen auf ihren Gesichtern und auf ihren Hinterteilen. Diese Antilopen stehen etwa 120 - 140 Zentimeter an der Schulter und wiegen zwischen 200 und 270 Kilogramm. Männer sind etwas größer als Frauen. Sie haben eine zottelige Mähne, die sich zwischen den Ohren über den Hals bis zu den Schulterblättern erstreckt. Sables haben lange spitze Ohren von etwa 6 bis 7 Zoll Länge und einen Schwanz von 15 bis 16 Zoll Länge, der in einem Büschel endet. Sie haben dicke, muskulöse Hälse und eine kompakte, kraftvolle Körperstruktur.

Lebensraum für Riesenmarder-Antilopen

Riesige Zobelantilopen leben in bewaldeten Savannen und hohem Gras in der Nähe von Wasserquellen. Bevorzugte Lebensräume sind Baumtriebe, saftige Pflanzen und Blätter.

Riesige Zobelantilopendiät

Riesige Zobelantilopen sind Pflanzenfresser und spezialisierte Browsing-Tiere, die sich von Folie, mittellangem Gras, Blättern und Kräutern ernähren, insbesondere von Termitenhügeln. Baumblätter machen 90% ihrer Ernährung aus. Sie sind Tagestiere, was bedeutet, dass sie bei Tageslicht am aktivsten sind, aber im heißesten Teil des Tages weniger aktiv sind. Zobelantilopen haben ein Verdauungssystem für Wiederkäuer.



Verhalten von Riesen-Zobelantilopen

Riesige Zobelantilopen leben in Herden von 10 bis 30 Individuen, normalerweise Frauen und ihren Jungen, und werden von einem Mann geführt. Riesige Zobelantilopen sind schüchterne Tiere wie die meisten anderen Antilopenarten. Sie können jedoch aggressiv werden, insbesondere Männer, die bei Annäherung oder Angriff gefährlich werden können. Männliche Antilopen nehmen an Hornkämpfen teil und prallen ihre langen Hörner zusammen, während sie auf ihren Vorderbeinen knien, wodurch sie schwere Verletzungen vermeiden können, die Todesfälle durch diese Kämpfe selten machen.

Jack Russell German Shepherd Mix

Junge Riesenmarderantilopen werden von Hyänen und Leoparden gejagt und Erwachsene von Löwen bedroht. Sie werden lange Strecken mit 35 Meilen pro Stunde laufen, wenn sie verfolgt werden.

Reproduktion von Riesenmarder-Antilopen

Die Brutzeit der Riesenmarderantilopen ist saisonabhängig und die Geburten fallen mit der Regenzeit zusammen. Nach einer Tragzeit von ca. 9 Monaten bringt das Weibchen einen einzigen Jungen zur Welt. Ein neugeborenes Kalb wird mit einem sandfarbenen Fell geboren, das ihm hilft, sich zu tarnen. Das Kalb wird mindestens 10 Tage lang versteckt liegen, während es von seiner Mutter gepflegt wird.

Junge Antilopen werden nach etwa 8 Monaten entwöhnt und zwischen 2 und 3 Jahren geschlechtsreif. Während sich das Kalb entwickelt, wird sein Fell dunkler und es erreicht seinen Status innerhalb der Herde. Die Lebensdauer einer Riesenmarderantilope beträgt etwa 17 Jahre.

Schutzstatus der Riesenmarderantilope

Die Giant Sable Antilope wird von der IUCN als vom Aussterben bedroht eingestuft.