Himalaya-Griffon

Erwachsene sind 103 bis 110 cm lang, haben eine Flügelspannweite von 260 bis 289 cm über den Flügeln und wiegen 8 bis 12 kg. Sie sind der zweitgrößte Geier der Alten Welt, nach nur dem Cinereous-Geier.

Das Bild des Himalaya-Griffons wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung .
Originalquelle: Himalaya-Geier (bya rgod) Hochgeladen von raeky
Autor: Jan Reurink von NetherlandsCamera-Standort

Der Himalaya-Griffon wird als am wenigsten betroffen eingestuft. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und reichlich vorhandene Taxa enthalten.



Der Himalaya-Gänsegeier ist ein typischer Geier mit einem kahlen weißen Kopf, sehr breiten Flügeln und kurzen Schwanzfedern. Es ist sogar größer als der europäische Gänsegeier. Es hat eine weiße Halskrause und eine gelbe Rechnung. Der weißliche Körper und die Flügeldecken kontrastieren mit den dunklen Flugfedern. Dieser Geier grunzt und zischt an Schlafplätzen oder beim Füttern von Aas. Mehr



Ein Himalaya-Gänsegeier in vielen Sprachen: Englisch: Himalaya-Gänsegeier Mehr

Dezimierung des Himalaya-Griffons; Eine Zählung der Vogelpopulationen wurde empfohlen. Himalaya-Griffon (Copyright Mehr



UMFRAGE VON HIMALAYAN GRIFFON Gyps himalayensis IN OBERMUSTANG, NEPAL Raju Acharya (Sharma) Koordinator, Biodiversität und Klimawandel, Freunde der Natur (FON) Diese Studie umfasst eine Fläche von etwa 400 km². von Upper Mustang und wurde zwischen dem 15. Juli 2004 und dem 6. August 2004 durchgeführt. Mehr

Himalaya-Greif - in der ... Vogelgrippe beiseite, seltener Geier bekommt seine Freiheit - Weltumwelt -... - 10. Mai 2007 msnbc.comDer in Thailand freigelassene schwarze Geier ist am Donnerstag ganz links neben vier braunen zu sehen und weiße Himalaya-Gänsegeier. ... Serbien Nature Griffon Vulture Bilder vom 1. März 2009 | HighBeam ... Mehr

Sichtungen des Himalaya-Griffons in Singapur - Gepostet von BESG am 30. Mai 08, Freitag Beitrag von KC Tsang „Der Himalaya-Griffon (Gyps himalayensis) ist ein stolzer und großartiger Raubvogel, der sich von Aas ernährt. Das Bild links, reproduziert aus dem Buch A Company of Birds von Dato Loke Wan Tho, zeigt diese Raubvögel, die in ihrem Heimatgebiet im Himalaya an einem Kuhkadaver fressen. Mehr



Vollblut Pitbull Welpe

Drei Himalaya-Griffons (Gyps himalayensis) wurden am 23. Januar 2008 von Lee Tiah Khee gesichtet, der über das Naturschutzgebiet Bukit Timah flog. Tiah Khee gelang es, zwei der drei im obigen Bild festzuhalten. Am Morgen des 26. Januar nahm James Heng ebenfalls Kontakt mit diesen Vögeln auf: „Der Vogel flog um 10.10 Uhr über mir, als ich mich im nördlichen Teil der Insel befand, der Johor zugewandt war. Mehr

* Himalaya-Gänsegeier, ein Geier der Alten Welt aus der Familie der Accipitridae, zu dem auch Adler, Drachen, Bussarde und Falken gehören. * Griffon, eine Sammlung von Hunderassen, die ursprünglich Hunde jagten. Computing - * Griffon (Framework), Griffon Framework: Griffon, Inspiriert von dem Fabelwesen ist ein Swing-Anwendungsframework für den Groovy Mehr

Himalaya-Gänsegeier im FlugDer Himalaya-Gänsegeier, Gyps himalayensis, ist ein Geier der Alten Welt in der Familie der Accipitridae, zu der auch Adler, Drachen, Bussarde und Falken gehören. Es ist eng verwandt mit dem europäischen Gänsegeier G. fulvus. Verteilung / Reichweite Erwachsene sind 103-110 cm (41-43 Zoll) lang, haben eine Flügelspannweite von 260-289 cm (102-114 Zoll) über die Flügel und wiegen 8-12 kg (18-26,4 lbs). Mehr

Himalayan Griffon / Griffin = Hindi Übersetzung: हिमालयीय गिद्ध - GLOSSAR EINTRAG (ABGELEITET VON FRAGE UNTEN) Englischer Begriff oder Ausdruck: Himalayan Griffon / Griffin Hindi Übersetzung: हिमालयीय गिद्ध Eingetragen von: Mrudula Tambe Optionen: - Zu diesem Eintrag beitragen 03:52 18. Dezember , 2007 Anmelden oder registrieren (kostenlos) für mehr Mehr

Himalayan Griffon Gyps himalayensis - Der erwachsene Himalayan Griffon ist mit seiner enormen Größe unverkennbar. Er hat saubere weiße Unterflügeldecken und einen hellbraunen bis weißlichen Körper, der sich von schwärzlichen Flugfedern und Schwanz abhebt. Der Unterboden und die Oberteile sind gleich sandbraun, einschließlich der Halskrause, und die Individuen werden mit zunehmendem Alter heller. Der Kopf ist hell, kann aber über dem Kopf dunkler grau erscheinen, aber niemals so dunkel wie die meisten Gefieder von Geier mit schlanken Rechnungen und indischen Geiern. Mehr

Himalaya-Gänsegeier Gänsegeier - Himachal, Indien Gänsegeier Weitere Greifenbilder »Greifen - Verwandte Attraktionen - Bankbrücke Bankbrücke St. Petersburg, Nordwesten Russlands, Russische Föderation Zwei Paare mythologischer gusseiserner Greifen bewachen jedes Ende dieser schmalen Fußgängerbrücke , das einige der besten künstlerischen und architektonischen Merkmale von Brücken aus dem 19. Jahrhundert enthält. TripAdvisor Traveller Bewertung 0. Mehr

Himalayan Griffon Gyps himalayensis - Juvenile Himalayan Griffon Fotograf: Mehr

Gyps himalayensis, Himalayan Griffon, auf tibetisch 'mkha' la 'khor = ལ་ འཁོར་' = Gyps himalayensis, Himalayan Griffon, auf tibetisch 'mkha' la 'khor མཁའ་ ལ་ འཁོར་' von reurinkjan. Möchten Sie die Bilder so groß wie Ihren Bildschirm sehen? Dann nehmen Sie doch an der Diashow teil: www.flickr.com/photos/reurinkjan/sets/72157622436074363/s ... Der tibetische Name des Himalaya-Gänsegeiers (Gyps himalayensis) lautet 'mkha' la 'khor མཁའ་ ལ་ འཁོར་' ist ein Geier der Alten Welt aus der Familie der Accipitridae, zu der auch Adler, Drachen, Bussarde und Falken gehören. Mehr

alaskan klee kai größen

SIKKIM: Sichtungen des Himalaya-Griffons in Süd-Sikkim - Gepostet von Barun Roy am 11. Dezember 2008 VON SIKKIM EXPRESS Von Chewang R Bonpo Auf diesem Foto, das von einem Veterinär-Team der Kasetsart-Universität veröffentlicht wurde, ist ein braun-weißer Himalaya-Gänsegeier mit einem Funkdetektor an Sein Flügel fliegt, nachdem er am Donnerstag, dem 10. Mai 2007, auf einem Berg in Doi Lang, Nordthailand, freigelassen wurde. Mehr

Der Himalaya-Griffon gilt nicht als gefährdet. Dieser besondere Vogel schwebt mühelos auf der Thermik hoch über einem Flattern buddhistischer Gebetsfahnen in der Nähe einer Himmelsbestattungsstätte im Ganden-Kloster Tibet. Dieses Kloster wurde Anfang des 15. Jahrhunderts gegründet. Es war das erste und jahrhundertelange Hauptkloster der Gelug-Sekte (Geluk, 'Yellow Hat'), die heute die Hauptsekte in Tibet ist. Es wurde während der Kulturrevolution zerstört und seitdem wieder aufgebaut. Mehr

Die Gattung (einschließlich des Himalaya-Griffons) macht es wahrscheinlich, dass Vögel dieser Art getötet werden. Dies kann insbesondere bei jungen und unreifen Vögeln der Fall sein, die in Indien aufgrund des Zusammenbruchs der ansässigen Geierpopulationen heute häufiger vorkommen. Wenn junge Vögel getötet werden, kann es eine Zeitverzögerung von mehr als 5 Jahren geben, bevor die in den Bergen ansässige Brutpopulation abnimmt. Mehr

Ernährungsgewohnheiten: Der Himalaya-Griffon hat seine Fähigkeit verloren, Tiere zu fangen, und sie würden die Leichen toter Tiere mit ihren starken Rechnungen zerreißen. Nahrung: Leichen aller Arten von Tieren. Größe: großer Greifvogel mit einer vollen Länge von 1,2 m; Gewicht: 6000-7000 g; Die gesamte Länge der Flügelspannweite beim Ausdehnen beträgt ca. 3 m. Gewohnheiten: in Gruppen handeln. Es hat eine starke Flugkraft und schwebt oft in der Luft. Mehr