Neotropische Flussotterbilder und Fakten

Neotropischer FlussotterMasse: 5 bis 15 kg (11 bis 33 lbs)
Länge: 36 bis 66 cm (14,17 bis 25,98 Zoll)

Der neotropische Flussotter (Lontra longicaudis) lebt in Sümpfen, Bächen, Lagunen und Seen in Mexiko und Teilen Südamerikas (insbesondere Brasilien, Bolivien, Paraguay und Uruguay). Es ist das am weitesten verbreitete der Gattung Lontra.

Wenn Sie einen nordamerikanischen Flussotter gesehen haben, können Sie sich leicht einen neotropischen Flussotter vorstellen, denn sie sehen ziemlich ähnlich aus. Der neotropische Flussotter ist jedoch kürzer, um die Mündung herum, die Bereiche sind weiß, sein Körper ist lang und kreisförmig. Neotropische Flussotter besitzen eine weiche, wollartige Grundierung, die mit Schutzhaaren überzogen ist. Letztere hält die Trockenheit der Unterwolle aufrecht, wenn sie nass ist. Im Gegensatz zu Robben hat der neotropische Flussotter keine isolierende Fettschicht, sondern ist für Trockenheit und Wärme auf dieses Fell angewiesen.

Sein Kopf ist sowohl rund als auch flach, die Ohren tief gelegt, die Schnauze ist nur kurz und voller Schnurrhaare. Der Hals ist auch kurz, er hat weit auseinander liegende Augen. Die beste Beschreibung für die Nase eines neotropischen Flussotters wäre trapezartig.

Die Hinterbeine sind länger als die Vorderbeine, so dass sie ausreichend schwimmen können. Wenn ein Otter entspannt ist und langsam schwimmt, kann man sehen, wie er mit allen 4 Pfoten paddelt. Wenn er jedoch schnell schwimmt (z. B. verfolgt wird oder eine Beute jagt), werden kurze Pfoten nahe an seinen Seiten gehalten Heck wirkt als Propeller. Seine Nasenlöcher / Ohren könnten geschlossen werden, wenn man untergetaucht ist.

Ihre Ernährung besteht hauptsächlich aus Mollusken und Fischen, aber sie sind das, was wir opportunistische Esser nennen. Sie können auch Vögel, kleine Reptilien oder Säugetiere essen.

Dieser Otter hat keine festgelegte Brutzeit und genau wie seine relativen Otter kann es zu einer verzögerten Implantation vor der Zucht kommen. Ein Neugeborenes wird mit vollem Pelz geboren, aber die Augen sind geschlossen und diese würden sich nach ungefähr 44 Tagen öffnen.

Interessante Tatsache: Man markiert durch Geruch das Hinterlassen von Kot an Stellen wie Brücken oder Baumstämmen, und Sie wissen warum? Experten glauben, dass dies eine Werbung für das eigene Geschlecht ist.

Bild des neotropischen Flussotters 2006 Carla Antonini, lizenziert unter Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.5

Der La-Plata-Otter, der Langschwanzotter, der neotropische Otter, der neotropische Flussotter und der südamerikanische Flussotter werden als Datenmangel (Data Deficient, DD) aufgeführt Rote Liste der bedrohten Arten

Benennungen für den neotropischen Flussotter
Ein Junge / Baby eines neotropischen Flussotters wird als 'Welpe oder Welpe' bezeichnet. Eine neotropische Flussottergruppe wird als 'Toben, Schwärmen, Lodge, Familie oder Floß' bezeichnet.
Länder
Argentinien , Belize , Bolivien , Brasilien , Kolumbien , Costa Rica , Ecuador , Der Retter , Französisch-Guayana , Guatemala , Guyana , Honduras , Mexiko , Nicaragua , Panama , Paraguay , Peru , Suriname , Uruguay und Venezuela
Neotropische Flussotterlebensräume
Künstlich / aquatisch & marine , Künstliche / aquatische - Aquakulturteiche , Künstlich / aquatisch - Kanäle und Entwässerungskanäle, Gräben , Künstlich / aquatisch - Ausgrabungen (offen) , Künstlich / aquatisch - bewässertes Land (einschließlich Bewässerungskanäle) , Künstliche / aquatische Teiche (unter 8 ha) , Künstliche / aquatische - Salznutzungsgebiete , Künstliche / aquatische - saisonal überflutete landwirtschaftliche Flächen , Künstliche / aquatische Abwasserbehandlungsbereiche , Künstliche / aquatische Wasserspeicherbereiche (über 8 ha) , Küstenbrack- / Salzlagunen / Meeresseen , Süßwasserseen an der Küste , Marine Coastal / Supratidal , Permanente Süßwasserseen (über 8ha) , Permanente Süßwassersümpfe / Pools (unter 8 ha) , Permanente Inlanddeltas , Permanente Flüsse / Bäche / Bäche (einschließlich Wasserfälle) , Permanente salzhaltige, brackige oder alkalische Seen , Permanente salzhaltige, brackige oder alkalische Sümpfe / Pools , Saisonale / intermittierende Süßwasserseen (über 8 ha) , Saisonale / intermittierende Süßwassersümpfe / Pools (unter 8 ha) , Saisonale / intermittierende salzhaltige, brackige oder alkalische Seen und Wohnungen , Saisonale / intermittierende Salz-, Brack- oder alkalische Sümpfe / Pools , Saisonale / intermittierende / unregelmäßige Flüsse / Bäche / Bäche , Strauch dominierte Feuchtgebiete und Feuchtgebiete (im Landesinneren)
Einige Fakten über die
Neotropischer Flussotter

Erwachsenengewicht : 7,5 kg (16,5 lbs)



Tragzeit: 57 Tage



Wurfgröße: 3

Quelle: Ein Alter , lizenziert unter DC



blaue Nase Pitbulls Geschichte

Weitere Tiere beginnend mit N.