Pantropical Delfin Bilder und Fakten

Pantropischer DelfinDer pantropisch gefleckte Delphin (Stenella attenuata) ist eine Delphinart der Gattung Stenella und eine der markantesten Delphinarten in den Weltmeeren. Wenn der pantropisch gefleckte Delphin geboren wird, kann es schwierig sein, ihn von seinem Cousin zu unterscheiden gemeiner Tümmler wie sie ohne Flecken sind. Der Delphin bekommt Flecken, wenn er reift, bis der Körper schließlich mit überlappenden Fleckenmustern bedeckt ist. Wenn der pantropisch gefleckte Delphin die Reife erreicht, hat der Körper einen deutlichen schwarzen Umhang auf dem Rücken mit grauem Seitenwuchs und einem weißen Unterbauch. Der pantropisch gefleckte Delphin ist wie viele andere Arten der Gattung Stenella ein kleinerer Delphin. Der durchschnittliche Delphin wird zwischen 1,5 und 2 Meter lang und wiegt etwa 114 kg.

Es ist möglich, den pantropischen Delfin mit dem Delfin an der Küste zu verwechseln Atlantischer gefleckter Delphin . Der Küstendelphin ist jedoch eine Unterart des pantropisch gefleckten Delfins, während der Atlantikdelfin eine andere Art in der Gattung Stenella ist. Es ist oft schwierig, zwischen den Sorten zu unterscheiden, da ihre Färbung sehr ähnlich ist, aber der pantropisch gefleckte Delphin ist bei voller Reife oft etwas kleiner und kommt in einem größeren Teil des Ozeans vor. Ihre Verbreitung kann sehr unterschiedlich sein, wobei einige Bestände auf und um die Hawaii-Inseln vorkommen, während andere in großer Zahl weit auf See im östlichen Pazifik vorkommen. Tagsüber können gefleckte Delfine in seichten Gewässern mit Tiefen zwischen 90 und 300 m gefunden werden. Tauchen Sie jedoch nachts auf der Suche nach Nahrung in tieferes Wasser. Der Delphin ernährt sich von einer Vielzahl von Kreaturen, darunter Fische wie Makrelen und fliegende Fische, Tintenfische und Garnelen.

Der pantropisch gefleckte Delphin ist einzigartig für seine ungeklärte Assoziation mit Gelbflossenthunfisch. Tatsächlich erlangte die Art in den späten 1970er und 1980er Jahren internationale Bekanntheit, als die Art aufgrund ihrer Assoziation mit dem Gelbflossenthun an den Rand der Vernichtung gedrängt wurde. Da Fischer auf der ganzen Welt Ringwadennetze verwendeten, um den Thunfisch zu fangen, fingen sie die Delfine auch in ihren Netzen, was zum Ersticken der Delfine führte. Ein intensiver Fokus auf delfinsichere Thunfischfischereistandards in den Vereinigten Staaten hat dazu beigetragen, die Anzahl der pantropisch gefleckten Delfine wieder zu erhöhen, aber seine Verbindung mit dem gelben Flossenthun und die fragwürdigen Fanggewohnheiten der Menschheit bleiben die größte Bedrohung für den pantropisch gefleckten Delfin.

Der Zügeldelfin, der Delfin mit schmaler Schnauze und der pantropisch gefleckte Delfin werden als konservierungsabhängig (LR / cd) aufgeführt. Dies ist der Schwerpunkt eines fortlaufenden taxonspezifischen oder lebensraumspezifischen Schutzprogramms, das auf das betreffende Taxon abzielt und dessen Einstellung sich ergeben würde im Taxon, das sich innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren für eine der unten aufgeführten bedrohten Kategorien qualifiziert, auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN

Benennungen für den pantropisch gefleckten Delphin
Ein Junge / Baby eines pantropisch gefleckten Delfins wird als 'Kalb oder Welpe' bezeichnet. Die Weibchen heißen 'Kuh' und die Männchen 'Stier'. Eine pantropisch gefleckte Delfingruppe wird als 'Team, Schule, Schote, Herde, Allianz (männlich) oder Partei (weiblich)' bezeichnet.
Länder
Argentinien , Australien , Brasilien , Birma , Kap Verde , China , Costa Rica , Dschibuti , Fidschi , Gabun , Honduras , Indien , Indonesien , Japan , Kenia , Korea, Norden , Korea, Süden , Madagaskar , Malaysia , Malediven , Mexiko , Neuseeland , Oman , Panama , Papua Neu-Guinea , Peru , Philippinen , Heilige Helena , St. Vincent und die Grenadinen , Seychellen , Singapur , Salomon-Inseln , Südafrika , Sri Lanka , Taiwan , Tansania , Thailand , Tuvalu , Vereinigte Staaten , Uruguay und Vanuatu
Pantropische Lebensräume für gefleckte Delfine
Epipelagic (0-200m) , Marine Neritic , Marine Oceanic und Pelagisch
Einige Fakten über die
Pantropischer Delfin

Erwachsenengewicht : 112,5 kg (247,5 lbs)



Maximale Langlebigkeit : 46 Jahre



Weibliche Reife: 2983 Tage

Männliche Reife: 3956 Tage



Tragzeit: 345 Tage

Entwöhnung: 543 Tage

Wurfgröße: 1



Intervall zwischen Würfen: 1123 Tage

Gewicht bei der Geburt : 10 kg

Quelle: Ein Alter , lizenziert unter DC

Weitere Tiere beginnend mit P.