Rotbeiniger Honigkräuter

Der rotbeinige Honeycreeper ist durchschnittlich 12,2 cm lang, wiegt 14 g und hat einen mittellangen schwarzen, leicht gebogenen Schnabel. Das Männchen ist violettblau mit schwarzen Flügeln, Schwanz und Rücken und leuchtend roten Beinen. Die Krone des Kopfes ist türkis, und der Unterflügel, der nur im Flug sichtbar ist, ist zitronengelb. Nach der Brutzeit mausert sich das Männchen in ein Finsternisgefieder, das hauptsächlich grünlich mit schwarzen Flügeln ist.

Das Bild des rotbeinigen Honeycreeper wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung .
Originalquelle: ursprünglich als leuchtend blauer Vogel auf Flickr gepostet
Autor: terencePermission (Wiederverwendung dieser Datei) Dieses Bild, das ursprünglich auf Flickr.com veröffentlicht wurde, wurde am 20. März 2008 (UTC) von Ltshears (Diskussion) mit dem Flickr-Upload-Bot auf Commons hochgeladen. An diesem Datum wurde es unter der folgenden Lizenz lizenziert. Diese Datei ist unter der Creative Commons Attribution 2.0 Generic-Lizenz lizenziert. Sie haben die Freiheit: zu teilen - das Werk zu kopieren, zu verteilen und zu übertragen

Der rotbeinige Honigkräuter wird als am wenigsten bedenklich eingestuft. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und reichlich vorhandene Taxa enthalten.



Der rotbeinige Honigkräuter ist eine Vogelart, bei der sich das Männchen kleidet, um das Weibchen zu beeindrucken. MS. Mehr

Der Rotbeinige Honigkräuter (Cyanerpes cyaneus) ist eine kleine Singvogelart aus der Familie der Tanager (Thraupidae). Es kommt in der tropischen Neuen Welt von Südmexiko bis Peru, Bolivien und Zentralbrasilien, Trinidad und Tobago sowie auf Kuba vor, wo es möglicherweise eingeführt wurde. Mehr

Der rotbeinige Honigkräuter ist eine Vogelart, bei der die ... (mehr Infos) On Animal Planet's 'Ms. Adventure ', Gastgeberin Rachel Reenstra, trifft ein Vogelpaar, bei dem das Männchen das Weibchen in der Modeszene der Natur überstrahlt. Der rotbeinige Honigkräuter ist eine Vogelart, bei der sich das Männchen anziehen muss, um das Weibchen zu beeindrucken. Mehr



Rotbeiniger Honigkräuter, weiblich im Surinamen Guit-Guit Sai, Sa. Mehr

Der Rotbeinige Honigkräuter ist ein kleiner, seltener Vogel aus der Familie der Tanager, der typischerweise in verschiedenen Regionen Mittel- und Südamerikas vorkommt. Dazu gehören Südmexiko, Peru, Bolivien, Ecuador und die meisten Teile Brasiliens sowie Kuba und die Inseln Trinidad und Tobago. Bei den Honeycreepers von Trinidad und Tobago gibt es jedoch einen kleinen Unterschied, da sie etwas größer sind als die Vögel auf dem Festland. Mehr

Die weibliche Rotbeinige Honigkräuterin baut ein kleines Bechernest in einem Baum und inkubiert das Gelege von zwei braunfleckigen weißen Eiern für 12-13 Tage, weitere 14 Tage bis zur Geburt. Der rotbeinige Honeycreeper wird häufig in kleinen Gruppen gefunden. Beschreibung: Der rotbeinige Honeycreeper ist 12,2 cm lang, wiegt 14 g und hat eine mittellange schwarze, leicht gekrümmte Rechnung. Das Männchen ist violettblau mit schwarzen Flügeln, Schwanz und Rücken und leuchtend roten Beinen. Mehr

Rotbeiniger Honigkräuter (Cyanerpes cyaneus) Alson, bekannt als Blauer Honigkräuter. Häufig im nördlichen Tiefland und in den Bergen. Das Männchen ist hellblau mit schwarzem Mantel, Flügeln, Schwanz und Überlieferungen und einer leuchtend türkisfarbenen Krone. Die Beine sind hellrot, während die Rechnung lang und schlank ist. Das Weibchen ist oben mattgrün und unten hellgelb mit grünlichen Streifen. Beide Geschlechter haben leuchtend gelbe Unterflügeldecken. Mehr

Stockfoto - Rotbeiniger Honigkräuter - stehend auf Baumstamm / Cyanerpes cyaneus = 153816 Juniors Bildarchiv Rechte Verwaltetes Foto - E-Mail dieses Bild hinzufügen Zum Leuchtkasten hinzufügen Großes Bild anzeigen Verwandte Bilder Bild Zoom Schlüsselwörter Tier, Tiere, Aves, Vogel, Vögel, Baumstamm, Baumstämme , cyaneus, grün, Honigkräuter, Honigkräuter, beinig, Baumstamm, Natur, draußen, draußen, draußen, rot, rotbeinig, rotbeinig, stehen, stehen, stehen, tangare, Mehr

Der rotbeinige Honigkräuter ist eine sexuell dimorphe Art, was bedeutet, dass sich Männchen und Weibchen im Aussehen unterscheiden. Während der Brutzeit haben die Männchen ein blaues Gefieder mit einem schwarzen Schwanz, Rücken und Flügeln sowie die roten Beine, nach denen die Art benannt ist. Nicht brütende Männchen sind grün mit schwarzen Flecken auf den Flügeln, während Weibchen grüne Körper mit helleren Unterseiten haben. - Reichweite Dieser auffällige Singvogel kann von Mexiko bis Argentinien gefunden werden. Mehr

Ein männlicher rotbeiniger Honigkräuter, der das kräftige Muster des blauen und schwarzen Gefieders und die leuchtend roten Beine zeigt, nach denen diese Art benannt ist. Foto von Marcel Gahbauer, Las Caletas (CR), April 2008 - Die ausgedehnten gelben Flecken auf dem Flügel sind nur bei Männern zu sehen und nur bei geöffnetem Flügel sichtbar. Mehr

Der rotbeinige Honigkräuter kommt häufig in kleinen Gruppen vor. Physikalische Beschreibung Der rotbeinige Honeycreeper ist ungefähr 4,8 Zoll lang und wiegt ungefähr 14 g. Es hat eine mittellange und leicht entkrümmte Rechnung. Das Männchen ist violettblau mit schwarzen Flügeln, Rücken und Schwanz und einer türkisfarbenen Krone auf dem Kopf. Ihre Beine sind knallrot. Nach der Zucht mausert sich das Männchen in ein überwiegend grünliches Gefieder mit schwarzen Flügeln. Mehr