Rhesusaffenbilder und Fakten

RhesusaffeDer Rhesusaffe (Mulatta-Makaken) war für die meisten Menschen nur ein weiteres obskures Säugetier, bis die schrecklichen Ergebnisse der von Harry Harlow durchgeführten Experimente im Fernsehen übertragen wurden. Harlow entfernte neugeborene Affen von ihren Müttern und zog sie isoliert auf, um zu sehen, ob dies ihre psychischen Funktionen beeinträchtigen würde. Das hat es sicherlich getan. Harlows Experimente würden die Menschen auch dazu bringen, die Nützlichkeit von Tieren in Experimenten in Frage zu stellen.

Vielleicht war der Grund, warum die breite Öffentlichkeit durch Harlows Experimente so verstört war, die starke Ähnlichkeit zwischen a Mensch Gesicht und das Gesicht des Affen. Rhesusaffen haben meist haarlose Gesichter, mit Ausnahme der Kopfspitzen und um den Mund. Baby-Rhesusaffen haben völlig haarlose, blassrosa Gesichter. Obwohl ihre Nasen unterschiedlich geformt sind, können Rhesusaffen viele menschenähnliche Gesichtsgesten erzeugen, einschließlich Stirnrunzeln und Lächeln.

In der Wildnis

Rhesusaffen sind weit entfernt von Laboratorien und kommen normalerweise in Süd- und Zentralasien vor. Sie sind an viele Umgebungen anpassbar indisch Tempel zu Chinesisch Wälder. Andere Länder, in denen sie zu finden sind, sind Korea , Thailand , Pakistan , Afghanistan und Malaysia . Sie können auch in Städten, Graslandschaften, Sumpfgebieten und Bergen mit einer Höhe von bis zu 2.500 Metern überleben. Einige wurden in das sumpfige Tieflandland in South Carolina und in die Wälder von Puerto Rico eingeführt. Diese Kolonien überleben noch.

Sie leben in Truppen, die sowohl aus Männern als auch aus Frauen bestehen. Obwohl Truppen von 200 Affen dokumentiert wurden, beträgt die durchschnittliche Truppengröße etwa 20. Männer sind die Hauptbeschützer der Truppe und führen routinemäßig Frauen herum, aber die Frauen entscheiden, wann und wohin die Truppe geht. Die ältesten Frauen lernen, wo die besten Nahrungsquellen zu finden sind. Rhesusaffen ernähren sich abwechslungsreich von Früchten, Baumrinde, Insekten und den zarten Trieben von Pflanzen. Sie genießen es auch, Ernten von menschlichem Gemüse und Getreide zu überfallen, was sie in einigen Gebieten zu Schädlingen macht.

Allgemeine Beschreibung

Rhesusaffen, manchmal auch Rhesusaffen genannt, sind bis auf ihre Gesichter mit dickem bräunlich-grauem Fell bedeckt. Ihre rosaroten Ohren ragen aus dem Fell heraus. Sie haben kurze Schwänze. Männer sind größer als Frauen. Männer werden bis zu 53 cm lang und kippen 7,7 kg auf die Waage. Frauen werden nur 47 cm groß und wiegen durchschnittlich 5,3 kg. Sowohl Männer als auch Frauen können Bewahren Sie Lebensmittel in Beuteln auf, die den Wangenbeuteln eines Hamsters ähneln, aber nicht ganz so dramatisch sind.

Obwohl Rhesusaffen bis zu 30 Jahre in Zoos leben, sterben sie normalerweise im Alter von 5 Jahren in freier Wildbahn. Zu ihren wichtigsten Raubtieren zählen Menschen, Hunde, Wiesel, Krokodile, große Schlangen, Vögel oder Beute und die immer seltener werdenden Bengalen und Amur Tiger. Affen, die in der Nähe des Ozeans leben, können von Haien getötet werden. Affen lieben das Schwimmen und selbst die Anwesenheit von Haien hält sie nicht davon ab, ins Wasser zu gehen.

Bild des Rhesusaffen von Einar Fredriksen, lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Generische Lizenz .

Der Rhesusaffe, der Rhesusaffe, ist auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN als nahezu bedroht (LR / nt) aufgeführt, steht kurz vor der Qualifikation für eine bedrohte Kategorie oder wird sich wahrscheinlich in naher Zukunft dafür qualifizieren

Benennungen für den Rhesusaffen
Ein Junge / Baby eines Rhesusaffen wird als 'Säugling' bezeichnet. Eine Rhesusaffengruppe wird als 'Truppe, Fass, Stamm oder Wagenladung' bezeichnet.
Länder
Afghanistan , Bhutan , Birma , China , Hongkong , Indien , Laos , Nepal , Pakistan , Thailand und Vietnam
Lebensräume für Rhesusaffen
Künstlich / terrestrisch , Wald , Subtropischer / tropischer Trockenwald , Subtropische / tropische Mangrovenvegetation über Flut , Mischwald und Stadtgebieten
Einige Fakten über die
Rhesusaffe

Erwachsenengewicht : 8,235 kg (18,117 lbs)



Maximale Langlebigkeit : 40 Jahre



Weibliche Reife: 1231 Tage

teuerste französische Bulldogge

Männliche Reife: 2007 Tage



Tragzeit: 165 Tage

Entwöhnung: 292 Tage

Wurfgröße: 1



walisische Corgi Golden Retriever Mischung

Würfe pro Jahr: 1

Intervall zwischen Würfen: 444 Tage

Gewicht bei der Geburt : 0,464 kg (1,0208 lbs)

amerikanischer Pitbullterrier färbt weiß

Gewicht beim Absetzen: 1,454 kg (3,1988 lbs)

Verdopplungszeit der Sterblichkeitsrate: 15 Jahre

Quelle: Ein Alter , lizenziert unter DC

Weitere Tiere beginnend mit R.