Ringelschwanz-Mungobilder und Fakten

Ringschwanz MungoDer Ringelschwanzmungo (Galidia elegans) ist eigentlich eher mit dem verwandt Die Grube als es mit einem Mungo verwandt ist. Wie der Name schon sagt, hat es einen Schwanz mit roten und schwarzen Ringen. Es lebt in Madagaskar, wo es kleine Säugetiere, Fische, Eier, jagt Reptilien und wirbellose Tiere und gelegentlich Früchte und Insekten. Es ist sehr wendig und ein erfahrener Kletterer. In den letzten 10 Jahren nahm die Population der Ringelschwanzmungos in Madagaskar um 20% ab, hauptsächlich aufgrund der Zerstörung des Lebensraums und der Konkurrenz mit der indischen Zibetkatze und wilden Hunden und Katzen. Es ist auf der Roten Liste der IUCN als anfällig aufgeführt.

Schlüsselwörter: Weiß , Netz , schwarz , Schwanz

Der madagassische Ringschwanz-Mungo, Ringschwanz-Mungo, ist auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN als gefährdet (VU) aufgeführt, die in freier Wildbahn einem hohen Risiko des Aussterbens ausgesetzt ist



Teddybär Hunderassen
Benennungen für den Mungo mit Ringtail
Eine Mungogruppe mit Ringtail wird als 'Mongeese' oder 'Mongaggle' bezeichnet.
Länder
Madagaskar
Ringelschwanz-Mungo-Lebensräume
Wald und Subtropischer / tropischer Trockenwald
Einige Fakten über die
Madagassischer Ringelschwanzmungo

Erwachsenengewicht : 0,8 kg (1,76 lbs)



Maximale Langlebigkeit : 26 Jahre

Weibliche Reife: 737 Tage



Tragzeit: 72 Tage

Entwöhnung: 60 Tage

Wurfgröße: 1



Würfe pro Jahr: 1

Intervall zwischen Würfen: 365 Tage

Gesundheitsprobleme der blauen französischen Bulldogge

Gewicht bei der Geburt : 0,05 kg (0,11 lbs)

Gewicht beim Absetzen: 0,183 kg (0,4026 lbs)

Quelle: Ein Alter , lizenziert unter DC

Weitere Tiere beginnend mit R.