Dichtungen

WERBUNG Bildquelle

Dichtungensind aquatische Säugetiere, die zur Familie „Pinnipedia“ gehören, was „Flügelfüße“ bedeutet und sich auf ihre Flossen bezieht, die speziell für das Leben im Meer angepasst sind. Weltweit gibt es 33 Robbenarten, von denen zwei an den britischen Küsten leben. Das Gemeinsames Siegel (auch als Harbour Seal bekannt) und die Graues Siegel sind die beiden im Vereinigten Königreich vorkommenden Arten.



Die britische Bevölkerung des Grauen Siegels macht zwei Drittel der Weltbevölkerung aus. Robben finden Sie vor den schottischen Inseln, an der Küste in Cornwall und auf den Scilly-Inseln sowie vor der Küste von Pembrokeshire in Südwales.



Robben gedeihen auch an den Farne-Inseln sowie vor der West- und Nordküste Irlands. Wenn Sie jemals einen der oben genannten Orte im Vereinigten Königreich besucht haben, haben Sie sie vielleicht gesehen, wie ich es in Cornwall genossen habe, als ich sie neugierig am Strand herumflatterte oder im seichten Wasser spielte.

Insbesondere Schottland ist ein wichtiges Brutgebiet für Graue Siegel .



Rottweiler gemischt mit Laborwelpen

Sie können ein graues Siegel von einem gewöhnlichen Siegel anhand seiner Größe unterscheiden. Graue Robben sind größer als gewöhnliche Robben und Männchen haben tendenziell eine einheitlichere Farbe. Robben sind sehr schüchterne Kreaturen, aber wie alle wilden Tiere werden sie ersticken, wenn sie sich bedroht fühlen. Es ist daher ratsam, sich ihnen sanft, ruhig und vorsichtig zu nähern.

Andere Robbenarten, einschließlich der Seehunde und der Seehunde, leben auf der ganzen Welt von den gefrorenen Abfällen der Polarregionen bis zu den tropischen Stränden in Hawaii und fast überall dazwischen.



Wie alle Säugetiere sind Robben warmblütig und säugen ihre Jungen wie Menschen. Vor Millionen von Jahren zogen die Vorfahren der Robben vom Land zurück ins Meer und entwickelten spezielle Eigenschaften, um sich an ihre Umgebung anzupassen. Robben erscheinen an Land sehr ungeschickt, aber unter den Wellen schwimmen sie mit Eleganz. Ihre tornado-förmigen Körper ermöglichen es ihnen, anmutig durch das Wasser zu gleiten. Robben sind geschickte Jäger von Fischen und anderen Meeresbeutetieren.

Robben haben Flossen anstelle von Händen und Füßen und können bis zu einer Stunde lang in Tiefen von mehr als 200 Metern und sogar bis zu 500 Metern tauchen, ohne dass sie zum Atmen auftauchen.

Robben unterscheiden sich von ihren aquatischen Cousins, den Seebär und Seelöwen auf verschiedener Weise. Der auffälligste Unterschied ist, dass Pelzrobben und Seelöwen auf allen Vieren herumlaufen können. Robben können sich nur auf ihren Mägen winden. Pelzrobben und Seelöwen haben auch Ohren, wobei die Ohren einer Robbe so klein sind, dass sie nur bei Nässe sichtbar sind.

Das größte Mitglied der Familie der Flossenfüßer ist das Seeelefant. Die Männchen dieser Art können 13 bis 16 Fuß lang werden. Das kleinste Mitglied ist das Baikal-Siegel, das nur 3 bis 4 Fuß lang wird.

Männliche Robben werden „Bullen“ genannt.

Weibliche Robben werden als „Kühe“ bezeichnet.

Shih Tzu Pudel Hund

Robbenbabys werden „Welpen“ genannt.

Lebensdauer eines Siegels

Wenn ein Seehund die Gefahren eines Welpen überlebt, sind Seehunde im Allgemeinen langlebige Tiere. Es ist bekannt, dass sowohl das Graue als auch das Seehund mehr als 30 Jahre alt sind. Es war bekannt, dass eine weibliche Robbe um die Shetlandinseln in Schottland 46 Jahre alt war. Viele Robben sterben jedoch auf See durch Verschmutzung, parasitäre Krankheiten und das Einfangen in Fischernetzen.

Was ist der Unterschied zwischen Robben und Seelöwen?

SEELÖWEN:

Ohrenklappen
Lange haarlose Vorderflossen
Hinterflossen drehen sich darunter, damit sie an Land gehen können
Schwimmen Sie unter Wasser mit Vorderflossen wie die Flügel eines Vogels
Lange glatte Schnurrhaare oder Vibrissen

DICHTUNGEN:

Ohrlöcher
Kurze, haarige Vorderflossen und lange Krallen
Bewegen Sie sich an Land, indem Sie auf dem Bauch wackeln, und halten Sie die Hinterflossen gerade heraus
Schwimmen Sie, indem Sie mit Vorderflossen lenken und mit Hinterflossen fahren
Whisker sind gekräuselt oder perlenbesetzt