Kurzschnäuziger Elefant spitzte Bilder und Fakten

Picture wurde unter Creative Commons lizenziert Namensnennung ShareAlike Lizenz
Originalquelle: Basiskarte abgeleitet von Datei: BlankMap-World.png. Verteilungsdaten von der Roten Liste der IUCN
Autor: Chermundy

Elefantenspitze mit kurzer Schnauze

Bestellung: Macroscelidea
Familie: Macroscelididae
Art: Elephantulus brachyrhynchus

Der kurzschnäuzige Elefant Spitzmaus, kurzschnäuzige Sengi, wird als am wenigsten besorgt aufgeführt. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und häufig vorkommende Taxa auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN aufgeführt

Länder
Angola , Botswana , Kongo, Demokratische Republik , Kenia , Malawi , Mosambik , Namibia , Südafrika , Sudan , Tansania , Uganda , Sambia und Zimbabwe
Elefanten mit kurzen Schnauzen spitzten Lebensräume
Trockene Savanne , Wiese , Savanne und Subtropisches / tropisches trockenes Grasland
Einige Fakten über die
Kurznasiger Spitzmaus

Erwachsenengewicht : 0,044 kg (0,0968 lbs)



Rednose American Pitbull Terrier

Wurfgröße: 2



Würfe pro Jahr: 6

Körpermasse: 0,045 kg



Temperatur: 37,85 ° C (100,13 ° F)

Deutsche Dogge Jagd Wildschwein

Quelle: Ein Alter , lizenziert unter DC

Fakten über den Spitzmaus-Elefanten

Elefantenspitzen mit kurzen Schnauzen sind auf Afrika beschränkt und besetzen Gebiete südlich der Sahara von Kenia und Süd-Zaire bis zum Transvaal und dem Nordosten Namibias (Nowak, 1991). (( Voller Text )



Weitere Tiere beginnend mit S.
Links
Animal Diversity Web auf Spitzmaus mit kurzen Schnauzen - ADWs Seite über dieses eigenartige Tier