Violetter Turaco

Dies sind unverwechselbare Vögel, obwohl sie in den Baumwipfeln oft unauffällig sind. Sie sind 45 cm lang, einschließlich eines langen Schwanzes. Ihr Gefieder ist bis auf den dicken roten Schnabel, die gelbe Stirn und die Kastanienkrone glänzend violett. Im Flug kontrastieren die purpurroten Primärflugfedern von Violet Turaco mit dem violetten Gefieder.

Bild des violetten Turaco wurde unter einem Creative Commons lizenziert Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen .
Originalquelle: PICT0172 Hochgeladen von Snowmanradio
Autor: Rob Wynne aus Alpharetta, GA, USA

Der Violette Turaco wird als am wenigsten bedenklich eingestuft. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und reichlich vorhandene Taxa enthalten.



Der Violette Turaco (Musophaga violacea) ist ein großer Turaco, eine Gruppe afrikanischer Beinahe-Passerinen. Es ist ein in den Wäldern des tropischen Westafrikas ansässiger Züchter. Es legt zwei Eier in ein Baumplattformnest. Dies sind unverwechselbare Vögel, obwohl sie in den Baumwipfeln oft unauffällig sind. Sie sind 45 cm lang, einschließlich eines langen Schwanzes. Ihr Gefieder ist bis auf den dicken roten Schnabel, die gelbe Stirn und die Kastanienkrone glänzend violett. Im Flug kontrastieren die purpurroten Primärflugfedern von Violet Turaco mit dem violetten Gefieder. Mehr



Was ist die Lebenserwartung eines Chihuahua-Terrier-Mix?

Der Violette Turaco lebt in den Wäldern des tropischen Westafrikas. Senegambia, Südwest-Mali, Burkina Faso, Süd-Niger, Guinea-Bissau, Guinea, Liberia, Elfenbeinküste, Ghana, Togo, Benin, Nigeria und Kamerun. Sie fehlen in Sierra Leone, aber entlang der Grenze zwischen Tschad und Zentralafrikanischer Republik gibt es vereinzelte Populationen. Dies sind charakteristische Vögel, obwohl sie in den Baumwipfeln oft unauffällig sind. Sie können in offenen Wäldern, im Flusswald und am feuchten Waldrand gesehen werden. Mehr

Violette Turacos kommen in Westafrika von Gambia und Senegal im Osten bis nach Kamerun vor. Sie bewohnen die offenen Wälder, den Flusswald und den feuchten Waldrand. Sie leben in tiefer gelegenen Gebieten und wagen sich nur selten über Höhen von 1000 Metern. Mehr



Das Gefieder des Violet Turaco ist bis auf seinen dicken roten Schnabel, die gelbe Stirn und die Kastanienkrone hauptsächlich ein glänzendes Violett. Im Flug kontrastieren die purpurroten Primärflugfedern von Violet Turaco mit dem violetten Gefieder. Sie sind bis zu zwei Fuß lang, haben einen langen Schwanz und kurze Flügel. Ihre Färbung macht sie auffällig, aber in ihrem natürlichen Lebensraum unauffällig. HABITAT Sie sind baumbewohnend und kommen in den Baumkronen des Waldes im tropischen Westafrika (außer Sierra Leone) vor. Mehr

Deutscher Schäferhund mit Labor mischen

Im Flug kontrastieren die purpurroten Primärflugfedern von Violet Turaco mit dem violetten Gefieder. Der Violette Turaco (Musophaga violacea) ist ein großer Turaco, eine Gruppe afrikanischer Beinahe-Passerinen. Es ist ein in den Wäldern des tropischen Westafrikas ansässiger Züchter. Es legt zwei Eier in ein Baumplattformnest. Mehr

Violette Turacos im Edinburgh Zoo Der Edinburgh Zoo hat zwei violette Turacos, einen männlichen und einen weiblichen. Das Männchen wurde 1996 geschlüpft und kam 2006 aus dem Paradise Wildlife Park in Cornwall zu uns. Das Weibchen wurde 2008 geschlüpft und kam 2009 auch in den Zoo von Edinburgh. Turacos sind oft sehr lautstark und machen einen krächzenden „keuchenden“ Klang. Achten Sie auf den roten Blitz auf ihren Flügeln, während sie in ihrem Gehege herumfliegen. Mehr



Der violette Turaco ist in Westafrika von Gambia und Senegal im Osten bis nach Kamerun beheimatet und bevorzugt offene Wälder, Flusswälder, feuchte Waldränder und wagt sich selten über Höhen von 1000 Metern. Ihre Nahrung besteht aus Früchten (insbesondere Feigen), Schnecken und Insekten. Sie sind schüchterne Sitzvögel, die es vorziehen, im dichten Baldachin hoher Bäume außer Sicht zu bleiben. Mehr

Rottweiler Mix mit einem Pitbull

Violet Turaco, Gambia, Abuko 3. Januar 2006 Jim Willson Videoaufnahme Violet Turaco - Violet Turaco, Kamerun, Benoue Mai 2007 Paul Noakes Senden Sie diese als Postkarte Violet Turaco - Violet Turaco, Ghana, Maulwurf NP März 2008 Sam Woods / Tropical Birding NEU 2008 Ghana Reisebericht Senden Sie diese als Postkarte Violet Turaco - Violet Turaco, Mehr

Turaco mit weißen Hauben und empörende violette Turacos, die sich an reifen Feigen erfreuen, umgeben von westlichen Wegerichfressern, violettem und lila glänzendem Star und mehreren afrikanischen Drosseln. Zwei der spektakulärsten Turacos Afrikas in einem einzigen Baum zu haben, ist ein ernstes Vergnügen. Sowohl Viellots als auch Bearded Barbet schlossen sich ihnen schließlich an. Den Rest des Morgens verbrachten wir damit, noch mehr Flusswald und Gestrüpp zu beobachten. Mehr