White-Handed Gibbon Bilder und Fakten

Lar GibbonDer Lar Gibbon (Hylobates lar), auch als weißhändiger Gibbon bekannt, reicht vom Südwesten Chinas bis nach Malysia und Indonesien. Sie leben hauptsächlich in Bäumen, wo sie sich schnell bewegen und von Ast zu Ast schwingen. Sie leben ein monogames Leben und paaren sich fürs Leben. Ihre Ernährung besteht aus Früchten, Blättern und Insekten. Der Lar Gibbon kann in freier Wildbahn bis zu 25 Jahre alt werden, ist jedoch auf verschiedene Weise bedroht. Es wird wegen seines Fleisches gejagt oder als Haustier gehalten, aber die größte Bedrohung ist der Verlust seines Lebensraums, da immer mehr Wälder abgeholzt werden.

Red Nose Pitbull Training

Foto aufgenommen von: Von: Benutzer: Matthias Trautsch , lizenziert unter GFDL .



Schlüsselwörter: Weiß



Der Common Gibbon, Lar Gibbon, White-Handed Gibbon ist auf der Roten Liste der bedrohten Arten der IUCN als nahezu bedroht (LR / nt) aufgeführt, steht kurz vor der Qualifikation für eine bedrohte Kategorie oder wird sich wahrscheinlich in naher Zukunft dafür qualifizieren

Benennungen für den Weißhandgibbon
Eine weißhändige Gibbon-Gruppe wird als 'Flansch' bezeichnet.
Länder
Birma , China , Indonesien , Laos , Malaysia und Thailand
Weißhändige Gibbon-Lebensräume
Wald und Subtropischer / tropischer Trockenwald
Einige Fakten über die
Weißer Gibbon

Erwachsenengewicht : 6,81 kg (14,982 lbs)



Maximale Langlebigkeit : 57 Jahre

Weibliche Reife: 2555 Tage

Männliche Reife: 1825 Tage



Tragzeit: 217 Tage

Entwöhnung: 600 Tage

lab aussie shepherd mix

Wurfgröße: 1

Würfe pro Jahr: 1

Blue Heeler Collie Mix

Intervall zwischen Würfen: 1095 Tage

Gewicht bei der Geburt : 0,307 kg (0,6754 lbs)

Gewicht beim Absetzen: 1,07 kg (2,354 lbs)

Quelle: Ein Alter , lizenziert unter DC

Weitere Tiere beginnend mit W.