Weißspitzentaube

Die Weißspitzentaube bewohnt Gestrüpp, Wald und Wald. Es baut ein großes Stocknest in einem Baum und legt zwei weiße Eier. Die Inkubation dauert ungefähr 14 Tage und weitere 15 Tage.

Das Bild der Weißspitzentaube wurde unter a lizenziert GFDL
Originalquelle: Übertragen von en.wikipedia; vom Benutzer auf Commons übertragen: Berichard mit CommonsHelper.
Autor: TimWhitehouse bei en.wikipedia
Genehmigung: GNU Free Documentation License

Die Weißspitzentaube wird als am wenigsten besorgt eingestuft. Qualifiziert sich nicht für eine Risikokategorie. In dieser Kategorie sind weit verbreitete und reichlich vorhandene Taxa enthalten.



Die Weißspitzentaube (Leptotila verreauxi) ist eine große tropische Taube der Neuen Welt. Es ist ein ansässiger Züchter vom südlichsten Texas der USA über Mexiko und Mittelamerika bis nach Westperu und Zentralargentinien. Es brütet auch auf den vorgelagerten Inseln Nordsüdamerikas, einschließlich Trinidad und Tobago sowie den Niederländischen Antillen. Es gibt zahlreiche Unterarten; Einige der am weitesten verbreiteten sind das nominierte Taxon L. v. verreauxi von Nicaragua nach Venezuela, L. v. angelica aus Texas und das Küstenmexiko L. v. Mehr



White-Tipped Dove Range MapView dynamische Karte von eBird-Sichtungen FeldmarkierungenHilfe - * AdultPopOutZoom In Adult * Mary Tremaine / CLO Ähnliche Arten - * Trauertaube ist kleiner, mit einem längeren, spitzen Schwanz. * Weißflügeltaube hat auffällige weiße Flügelflecken. Mehr

Die Weißspitzentaube hat eine enorme Reichweite von bis zu 13 Millionen Quadratkilometern. Dieser Vogel kommt in weiten Teilen Südamerikas und Mittelamerikas sowie in Gebieten der Karibik vor, einschließlich Argentinien, Aruba, Belize, Bolivien, Brasilien, Kolumbien, Costa Rica, Ecuador, El Salvador, Französisch-Guayana, Guatemala, Guyana, Honduras , Mexiko, Niederländische Antillen, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, USA, Uruguay und Venezuela. Mehr



Wie sehen Pitbull-Welpen aus?

WeißspitzentaubeDie Weißspitzentaube (Leptotila verreauxi) ist eine große tropische Taube der Neuen Welt. Der wissenschaftliche Name dieses Vogels erinnert an die französischen Naturforscher Jules und Edouard Verreaux. Die Gattung Leptotila wurde bereits beschrieben, aber diese besondere Art wurde nach Jules Verreaux benannt, der Experte für exotische Vögel war und bei Maison Verreaux - dem führenden Lieferanten naturhistorischer Exemplare Anfang bis Mitte des 19. Jahrhunderts - als Direktor tätig war. Der Name ist eine latinisierte Version eines französischen Namens Verreaux. Mehr

Das sieht nicht aus wie die Tauben mit den weißen Spitzen, die ich hier in S. Texas, USA, gesehen habe. Der Rücken und die Flügel in diesem Bild sind viel zu dunkel und der Körper ist viel zu hell. Die Rechnung der Weißspitzentaube ist schwarz und die Füße sind orange. Ein weiterer Hinweis ist der Bildname White -headed_dove.jpg. Manchmal wird die Weißkronentaube (Patagioenas leucocephala) die Weißkopftaube genannt, aber das ist es nicht. Das nächste, was ich mit einer schnellen Suche finden konnte, war die in Australien gefundene Weißkopftaube (Columba leucomela). Mehr

Weißspitzentaube wird normalerweise einzeln oder zu zweit gesehen und ist eher vorsichtig. Es baut ein großes Stocknest in einem Baum und legt zwei weiße Eier. Die Inkubation dauert ungefähr 14 Tage und dauert weitere 15 Tage. Das Futter dieser Art besteht hauptsächlich aus Samen, die durch Nahrungssuche am Boden gewonnen werden, aber es werden auch Insekten, einschließlich Schmetterlinge und Motten, aufgenommen. Der Anruf ist ein tiefes hohles ooo-wooooo. Der wissenschaftliche Name dieses Vogels erinnert an die französischen Naturforscher Jules und Edouard Verreaux. Mehr



Die Taube mit der weißen Spitze, die ihren Namen von den äußeren Schwanzfedern mit der weißen Spitze hat, unterscheidet sich von der Trauertaube durch Größe, Schwanzlänge, Gefiedercharakter und Verhalten. Stimme beachten. Mehr

● Ähnliche Arten: Weißspitzentaube: Trauertaube hat rosagraue Stirn und Kehle, graue Unterteile und einen langen, spitzen Schwanz mit weißen Spitzen an allen außer den zentralen Schwanzfedern. Die Weißflügeltaube hat weiße Halbmonde über den Flügeln. Flugmuster Sehr schneller Direktflug mit schnellen Flügelschlägen. Weißspitzentaubenzucht Männlicher Körper Abbildung ● Reichweite und Lebensraum: Weißspitzentaube: Wohnhaft in Südtexas. Auch in amerikanischen Tropen zu finden. Gefunden in Unterwäldern von dichten, schattigen Wäldern. Mehr

Pitbull Deutscher Schäferhund Husky Mix

Die normale Kupplungsgröße für die Taube mit der weißen Spitze beträgt zwei weiße Eier. Die Eier inkubieren ungefähr 14 Tage und sowohl das Männchen als auch das Weibchen nehmen am Brutprozess teil. Junge essen drei bis fünf Tage lang ein von den Eltern erbrochenes Sekret, das als „Taubenmilch“ bekannt ist. Die erwachsenen Vögel ergänzen die Sekretion mit einer zunehmenden Mischung von Samen, bis die Jungen 12-14 Tage alt sind. Zu diesem Zeitpunkt essen die Jungen nur erbrochene Samen und sind bereit zu flügge zu werden. Mehr

Die Weißspitzentaube hat eine ca. Länge von 28 cm (11 in) und Gewicht von 155 g (5½ oz). Erwachsene Vögel der meisten Rassen haben einen Graustich von der Krone bis zum Nacken, eine hellgraue oder weißliche Stirn und einen weißlichen Hals. Der Augenring ist in der Regel in den meisten Bereichen rot, in den meisten Teilen des Amazonas und Nordsüdamerikas jedoch blau. Mehr

Weißspitzentaube in Nord- und Mittelamerika. Die Weißspitzentaube, auch als Weißfronttaube bekannt, ist eine häufig vorkommende neotropische Art, die im Süden von Texas die nördliche Grenze ihres Verbreitungsgebiets erreicht. Trotz seines umfangreichen Verbreitungsgebiets in Südamerika, Mittelamerika, Mexiko und im Norden bis in den Süden von Texas sind nur wenige Informationen über diese Art in ihrem gesamten Verbreitungsgebiet verfügbar. Mehr

Die Taube mit der weißen Spitze ist oben grau-braun, unten weiß und hat ein weißes Band an der Spitze des Schwanzes. Es Mehr

Aprikosenspielzeugpudel ausgewachsen

Die Weißspitzentaube ist auf das untere Rio Grande-Tal beschränkt. Mehr

Ende März nisten Weißspitzentauben und Küken in Escazu. Allgemein bekannt auf Spanisch als Paloma Montarraz Comun, Yurà oder Coliblanca. nextlast first previous White-tipped Dove Größe: Volle Größe: 2048x1536 Nutzungsbedingungen: Die einzige Bedingung, die wir für die Verwendung unserer Fotos festlegen, besteht darin, irgendwo auf Ihrer Website einen Link zu uns zu platzieren. Platzieren Sie einen Link wie: 'Mit freundlicher Genehmigung von CostaRicaPhotos. Mehr

Weißspitzentaube, erwachsen am Boden Mehr